Abo
  • Services:

Oracle: Solaris 11 erhält Anwendungscontainer

Oracle hat Solaris 11 freigegeben, das besonders für den Einsatz in der Cloud optimiert wurde. Dafür sei die Virtualisierung auf Betriebssystemebene samt Netzwerkstack ausgebaut worden, in der Anwendungen in Containern laufen, heißt es.

Artikel veröffentlicht am ,
Solaris 11 ist vor allem für den Einsatz in Cloud-Umgebungen optimiert worden.
Solaris 11 ist vor allem für den Einsatz in Cloud-Umgebungen optimiert worden. (Bild: Oracle)

Mit Solaris 11 hat Oracle das von Sun übernommene Betriebssystem laut eigenen Aussagen für den Einsatz in der Cloud optimiert. Dazu ist Solaris 11 bis auf die Betriebssystemebene virtualisiert worden. Auch Netzwerkressourcen können von Solaris 11 virtualisiert werden. Solaris-Anwendungen lassen sich in unabhängigen Containern installieren und starten. Die Virtualisierung von anderen Betriebssystemen ist hingegen nicht vorgesehen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Die Virtualisierung und zusätzliche Änderungen am Dateisystem ZFS bilden zusammen die Basis für die sogenannten Sun ZFS Storage Appliances, die besonders für den Einsatz mit Oracles Datenbanklösungen optimiert sein sollen. ZFS bietet künftig die als Storage Pools bezeichnete Abstraktion, die mit dem Logical Volume Manager und Linux vergleichbar ist. Zusätzlich lässt sich ZFS verschlüsseln. Die Verschlüsselung wurde besonders für die Sparc-Server T4 optimiert. Darüber hinaus unterstützt ZFS die Deduplizierung, die die Speichernutzung reduzieren soll. Bislang waren beide Funktionen lediglich als Erweiterungen erhältlich.

Zusätzlich erhielt Solaris 11 neue Administrationswerkzeuge, etwa eine neue Version der Aktualisierungsverwaltung Live Upgrade und eine Erstellungsanwendung für Solaris-Images. Zusätzlich erhält eine neue Paketierung und das SVR4-Packaging-Werkzeug Einzug in Solaris 11.

Alle Änderungen hat Oracle in einem PDF-Dokument zusammengefasst. Einige davon waren bereits in der Vorabversion Solaris Express 11 umgesetzt worden, das Mitte November 2011 veröffentlicht wurde. Solaris 11 ist für die Sparc- und x86- Plattformen kostenlos erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 8,99€
  2. 39,99€ (Release 14.11.)
  3. 20,99€ - Release 07.11.
  4. 46,99€

migerh 12. Nov 2011

Ja, und?


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1)

Im ersten Teil unseres Livestreams zu Pathfinder Kingmaker ergründen wir das Regelsystem, erschaffen Goleria Golerta und verteidigen unsere Burg.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1) Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

    •  /