Abo
  • IT-Karriere:

Performance Pro: Neue Corsair-SSD mit Marvell-Controller

Von Corsair gibt es eine SSD, die vor allem für RAID-Konfigurationen gedacht ist. In Notebooks hat die 2,5-Zoll-SSD nichts zu suchen, denn sie belastet mit Werten von bis zu 7 Watt den Akku zu stark.

Artikel veröffentlicht am ,
Corsairs Performance-Pro-Serie mit hoher Leistungsaufnahme
Corsairs Performance-Pro-Serie mit hoher Leistungsaufnahme (Bild: Corsair)

Corsairs neue SSD-Serie mit dem Namen Performance Pro setzt auf einen nicht näher genannten Marvell-Controller. Die neue SSD benutzt die SATA-Schnittstelle mit 6 GBit/s Datendurchsatz. Die tatsächlichen Durchsatzraten werden von Corsair mit 515 MByte/s lesend und 440 MByte/s schreibend angegeben. Das gilt aber nur für das große Modell mit 256 GByte Kapazität. Beim 128-GByte-Modell reduzieren sich die Werte auf 500 beziehungsweise 340 MByte/s. Die IOPS-Werte sollen zwischen 60.000 und 65.000 (4 KByte) erreichen.

Stellenmarkt
  1. Unterfränkische Überlandzentrale eG, Lülsfeld
  2. JOB AG Industrial Service GmbH, Anklam (Home-Office)

Eine Trim-Unterstützung gibt es mit der Marvell-SSD nicht. Die Aufgabe soll eine Garbage Collection übernehmen, was vor allem bei RAID-Konfigurationen von Vorteil sein soll. Corsair sieht dort eines der Einsatzgebiete für die Performance-Pro-Serie.

Dafür spricht auch die recht hohe elektrische Leistungsaufnahme. Während die SSD beim Nichtstun noch 1 Watt aufnimmt, was akzeptabel ist, sind es in Lastsituationen 7 Watt. Eine SSD ist zwar schneller fertig mit ihren Aufgaben, als eine herkömmliche Festplatte, aber selbst Seagates Momentus XT ist als Hybrid-Platte mit 0,8 bis maximal 2,2 Watt sparsamer als Corsairs SSD.

Zum Lieferumfang gehört ein 3,5-Zoll-Adapter, damit die 2,5-Zoll-SSD auch in Festplattenkäfige normaler Desktop-PCs eingebaut werden kann.

Die neuen SSDs sollen sich bereits in der Auslieferung befinden. Es wird sie mit 128 oder 256 GByte Kapazität geben. Preise liegen im US-Shop bei 280 beziehungsweise 530 US-Dollar, ohne Steuern. Corsair gibt drei Jahre Garantie. Die durchschnittliche Zeit, die zwischen zwei Ausfällen vergeht, soll bei 1,5 Millionen Stunden liegen (MTBF). Gerechnet wird dabei über die gesamte Serie, nicht über einzelne SSDs.

Weitere Informationen gibt es auf der Produktseite.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  4. 72,99€ (Release am 19. September)

C. Stubbe 11. Nov 2011

Eine Garbage Collection dürfte ohne TRIM eigentlich nur funktionieren, wenn die SSD das...

Martin F. 11. Nov 2011

Intel 320, aber es gibt einige ähnlich sparsame.


Folgen Sie uns
       


Asrock DeskMini A300 - Test

Der DeskMini A300 von Asrock ist ein Mini-PC mit weniger als zwei Litern Volumen. Der kleine Rechner basiert auf einer Platine mit Sockel AM4 und eignet sich daher für Raven-Ridge-Chips wie den Athlon 200GE oder den Ryzen 5 2400G.

Asrock DeskMini A300 - Test Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
    Dark Mode
    Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

    Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
    Von Mike Wobker

    1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
    2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
    3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

    Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
    Autonomes Fahren
    Per Fernsteuerung durch die Baustelle

    Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

      •  /