Abo
  • IT-Karriere:

Call of Duty: 20 Download-Erweiterungen für Modern Warfare 3 geplant

Mit der Verkaufsversion von Modern Warfare 3 ist die Action noch lange nicht zu Ende: Activision plant offenbar die Veröffentlichung von 20 Downloaderweiterungen (DLC). Für Abonnenten von Elite wären sie kostenlos - wenn die aktuellen Probleme des Spielnetzwerks bis dahin behoben sind.

Artikel veröffentlicht am ,
Call of Duty: Modern Warfare 3
Call of Duty: Modern Warfare 3 (Bild: Activision)

Rund 20 Millionen Mal haben Kunden die vier Map-Packs von Call of Duty: Black Ops gekauft - das hat Activision bei der Veröffentlichung von Geschäftszahlen bekanntgegeben. Kein Wunder, dass der Publisher mit dem just veröffentlichte Modern Warfare 3 noch deutlich mehr vorhat: Offenbar sollen nach und nach rund 20 Download-Erweiterungen (DLC) für das Actionspiel auf den Markt kommen. Das ist einem Eintrag im offiziellen Playstation-Blog zu entnehmen. Die Addons sollen ab Anfang 2012 verfügbar sein und innerhalb "der neun Monate langen DLC Saison" erscheinen. Es soll sowohl Multiplayer- als auch Special-Ops-Karten geben.

Für Konsolenspieler, die das soziale Spielenetzwerk Elite abonnieren - Kosten rund 50 Euro im Jahr - sollen die Erweiterungen ohne zusätzliche Bezahlung erhältlich sein. Derzeit entfacht Elite allerdings viel Ärger: Anscheinend sind die Server dem Kundenansturm nicht gewachsen. Laut Kotaku.com arbeitet Activision daran, die Kapazitäten zu erhöhen. Für PC-Spieler erscheint Elite erst zu einem späteren Zeitpunkt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Kingston A400 1.92 TB für 159,90€ + Versand statt ca. 176€ im Vergleich)
  2. (u. a. Logitech MX Master Gaming-Maus für 47,99€, Gaming-Tastaturen ab 39,00€, Lautsprecher ab...
  3. (aktuell u. a. AKRacing Masster Premium Gaming-Stuhl für 269,00€, QPAD OH-91 Headset für 49...
  4. 99€

Dullie 16. Nov 2011

Das mit den Standardmaps is so ne Sache bei COD. Ich hab mir kein DLC geholt, und kann...

Trolltreter 11. Nov 2011

in 3 Jahren hat EA die Server für MW 3 wieder abgeschaltet und da dich der Singleplayer...

quadronom 10. Nov 2011

http://www.youtube.com/watch?v=W1ZtBCpo0eU&list=PL164F0C017CFDD82F&index=127&feature...

eKx0 10. Nov 2011

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich der Durchschnittsgamer in solch informativen...

Trolltreter 10. Nov 2011

Ich würd das noch nicht mal kaufsüchtig nennen. Das Konzept von EA, Activision und co...


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Florian stellt sich vor

Vom Junior-Projektleiter zum IT-Director konnte Florian Schader sämtliche Facetten der IT-Welt gestalten und hat eine Leidenschaft entwickelt, diese Erfahrungen weiterzugeben. Seine Grundmotivation ist die aktive Weitergabe seiner 20-jährigen Projekt- und Leitungserfahrung im IT-Umfeld, der Erfolg von Projekten und die aktive Weiterentwicklung von Menschen. Dabei stellt er immer den Bezug zur Praxis her. Als Trainer und Coach ist er spezialisiert auf Projektmanagement und Führungskräfteentwicklung.

Golem-Akademie - Trainer Florian stellt sich vor Video aufrufen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Android Samsung will Android-10-Beta auch für Galaxy Note 10 bringen
  2. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  3. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

    •  /