Abo
  • Services:

Call of Duty: 20 Download-Erweiterungen für Modern Warfare 3 geplant

Mit der Verkaufsversion von Modern Warfare 3 ist die Action noch lange nicht zu Ende: Activision plant offenbar die Veröffentlichung von 20 Downloaderweiterungen (DLC). Für Abonnenten von Elite wären sie kostenlos - wenn die aktuellen Probleme des Spielnetzwerks bis dahin behoben sind.

Artikel veröffentlicht am ,
Call of Duty: Modern Warfare 3
Call of Duty: Modern Warfare 3 (Bild: Activision)

Rund 20 Millionen Mal haben Kunden die vier Map-Packs von Call of Duty: Black Ops gekauft - das hat Activision bei der Veröffentlichung von Geschäftszahlen bekanntgegeben. Kein Wunder, dass der Publisher mit dem just veröffentlichte Modern Warfare 3 noch deutlich mehr vorhat: Offenbar sollen nach und nach rund 20 Download-Erweiterungen (DLC) für das Actionspiel auf den Markt kommen. Das ist einem Eintrag im offiziellen Playstation-Blog zu entnehmen. Die Addons sollen ab Anfang 2012 verfügbar sein und innerhalb "der neun Monate langen DLC Saison" erscheinen. Es soll sowohl Multiplayer- als auch Special-Ops-Karten geben.

Für Konsolenspieler, die das soziale Spielenetzwerk Elite abonnieren - Kosten rund 50 Euro im Jahr - sollen die Erweiterungen ohne zusätzliche Bezahlung erhältlich sein. Derzeit entfacht Elite allerdings viel Ärger: Anscheinend sind die Server dem Kundenansturm nicht gewachsen. Laut Kotaku.com arbeitet Activision daran, die Kapazitäten zu erhöhen. Für PC-Spieler erscheint Elite erst zu einem späteren Zeitpunkt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-60%) 7,99€
  2. 369,00€ (Vergleichspreis ab 450,99€)

Dullie 16. Nov 2011

Das mit den Standardmaps is so ne Sache bei COD. Ich hab mir kein DLC geholt, und kann...

Trolltreter 11. Nov 2011

in 3 Jahren hat EA die Server für MW 3 wieder abgeschaltet und da dich der Singleplayer...

quadronom 10. Nov 2011

http://www.youtube.com/watch?v=W1ZtBCpo0eU&list=PL164F0C017CFDD82F&index=127&feature...

eKx0 10. Nov 2011

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich der Durchschnittsgamer in solch informativen...

Trolltreter 10. Nov 2011

Ich würd das noch nicht mal kaufsüchtig nennen. Das Konzept von EA, Activision und co...


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  2. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser
  3. Elektromobilität UPS lässt sich von Thor neuen E-Truck bauen

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  2. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren
  3. Autonomes Fahren Ubers Autos sind wieder im Einsatz - aber nicht autonom

    •  /