Abo
  • IT-Karriere:

Sand Flea: Sprungroboter für Afghanistan

Die US-Armee will in Kürze zwei Aufklärungsroboter des US-Unternehmens Boston Dynamics testen. Der Roboter mit dem Namen Sand Flea fährt auf vier Rädern und kann mehrere Meter hohe Hindernisse überspringen.

Artikel veröffentlicht am ,
Hüpft über Zäune und Mauern: Roboter Sand Flea
Hüpft über Zäune und Mauern: Roboter Sand Flea (Bild: Sandia Labs/Screenshot: Golem.de)

Sand Flea, Sandfloh, heißt ein kleiner ferngesteuerter Roboter, den die US-Armee künftig in Afghanistan einsetzen will. Er soll die US-Soldaten bei der Aufklärung unterstützen.

Roboter mit vier Rädern

Stellenmarkt
  1. über Dr. Heimeier & Partner Management- und Personalberatung GmbH, Rhein-Sieg-Kreis
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg

Entwickelt wurde er im Auftrag der Defense Advanced Research Projects Agency (Darpa) vom US-Unternehmen Boston Dynamics und dem Sandia National Laboratory, die ihn 2009 als Precision Urban Hopper vorgestellt hatten. Der Roboter, der in etwa die Größe eines Schuhkartons hat, ist eine Plattform mit vier Rädern. Er wird beispielsweise mit einer Kamera ausgestattet und soll Bilder von einem Einsatzort liefern.

Um Hindernisse wie Mauern zu überwinden oder in Häuser hineinzukommen, hat der Roboter ein Sprungbein. Das wird mit Gasdruck betrieben. Der Roboter hat einen kleinen Tank, der mit Kohlendioxid gefüllt ist. Eine Tankfüllung reicht für etwa 30 Sprünge. Mit seinem Sprungbein kann sich der Roboter über 7 Meter hoch katapultieren, also bis fast in den dritten Stock eines Hauses. Er landet dabei immer auf seinen Rädern. Eine besondere Technik verhindert, dass er nach der Landung allzu sehr umherspringt.

Springendes Auge

Gedacht sei der Roboter, um ummauerte Grundstücke vor einem Einsatz zu inspizieren, sagte ein US-Offizier der Wochenzeitung Army Times. Die Soldaten stünden oft vor der Frage, welchen Hof sie durchsuchen sollten und welchen nicht. Diese Entscheidung sei schwer zu treffen ohne die Unterstützung einer Drohne. Eine Patrouille könnte künftig den nur gut 2 Kilogramm schweren Sand Flea dazu einsetzen.

  • Der Precision Urban Hopper ist für das Militär entwickelt worden. (Foto: Randy Montoya)
  • Das Sprungbein in der Mitte katapultiert ihn über 7 m weit in die Luft. (Foto: Randy Montoya)
  • Das Bild täuscht: Der Roboter ist in erster Linie für den Einsatz in Städten gedacht. (Foto: Randy Montoya)
Der Precision Urban Hopper ist für das Militär entwickelt worden. (Foto: Randy Montoya)

Die Armee will ab Winter zwei der Sprungroboter testweise einsetzen. Acht weitere Roboter seien bestellt, sagte der Offizier.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  3. (-84%) 3,99€

Charles Marlow 10. Nov 2011

Danke für die sehr umfangreiche Erläuterung! Mir ging's ja mehr darum, dass diese...

motzerator 10. Nov 2011

Kommt auf die Art der Granaten und deren Plazierung an. beispielsweise könnten...

stscon 10. Nov 2011

... irgendwie an ein Spielzeug aus der Fernsehwerbung Ende der 90er.

Thom- 10. Nov 2011

Massive Dynamics in Boston -> Boston Dynamics? http://i439.photobucket.com/albums/qq112...

SaSi 10. Nov 2011

...wohl lange kein fern mehr geguckt? die sind zu transformern mutiert...


Folgen Sie uns
       


Asus Prime Utopia angesehen

Asus zeigt auf der Computex 2019 eine Ideenstudie für ein neues High-End-Mainboard.

Asus Prime Utopia angesehen Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


      •  /