Abo
  • Services:
Anzeige
Werbung für den The Girls of Ryanair Kalendar
Werbung für den The Girls of Ryanair Kalendar (Bild: Ryanair)

Porno-App: Ryanair will Online-Sexfilme im Flugzeug zeigen

Werbung für den The Girls of Ryanair Kalendar
Werbung für den The Girls of Ryanair Kalendar (Bild: Ryanair)

Der Billigflieger Ryanair will seine Flugzeuge mit einem Internetzugang ausstatten. Für Tablets und Smartphones soll es eine App für Sexfilme geben.

Michael O'Leary, der Chef von Ryanair, will seinen Fluggästen Sexfilme aus dem Internet zeigen. Die irische Billigfluggesellschaft möchte den Passagieren über eine Ryanair App für iPads und Smartphones Sexszenen, Games und Glücksspiele bieten, soll O'Leary der britischen Boulevardzeitung The Sun gesagt haben. "Ich meine nicht, dass so was auf den Bildschirmen auf der Rückseite der Sitze für jedermann zu sehen sein soll. Es wäre nur auf Handheldgeräten sichtbar."

Anzeige

"Hotels auf der ganzen Welt haben es, also warum sollten wir so etwas nicht haben?", sagte O'Leary über Sexfilmangebote. Ein Ryanair-Sprecher sagte: "Es ist noch nichts beschlossen."

Eine Ausrüstung der Flugzeuge mit Internet über Satellit könnte noch mindestens ein Jahr dauern. Internetzugang in Flugzeugen wird mit Pico-Zellen an Bord realisiert, die mit einer Außenantenne mit Satelliten kommuniziert.

Ryanair, Europas größter Billigflieger, ist für seine ungewöhnlichen Werbeauftritte bekannt. Das Unternehmen veröffentlicht schon im vierten Jahr seinen The Girls of Ryanair Kalendar, für den sich Ryanair-Stewardessen ausziehen. Ein Anteil an den Einnahmen aus dem Kalender wird für Menschen gespendet, die an Epidermolysis bullosa leiden, eine genetisch bedingte Hautkrankheit. Der Kalender wird auf den Startseiten von Ryanair offensiv beworben.

Ryanair will familienfreundlich bleiben

Ein Ryanair-Sprecher hat den Bericht gegenüber dem irischen The Journal jedoch etwas relativiert: "Michael ermutigt Ryanair-Teams, Nebeneinkünfte mit allen möglichen optionalen Produkten zu erforschen, um sicherzustellen, dass unsere Flugpreise die niedrigsten in Europa bleiben. Unser Vertrieb und Service an Bord werden dabei aber immer familienfreundlich bleiben."


eye home zur Startseite
berritorre 10. Nov 2011

Yup, sehr schön. Soweit hab' ich gar nicht gedacht. Das kann man auch noch weiter...

surfenohneende 10. Nov 2011

Dazu Eis am Stiel

void 10. Nov 2011

Please use the back seats and bring your own towel, thank you.

Eckstein 10. Nov 2011

Die dickbäuchigen Mitfünfziger fliegen aber (noch) nicht RyanAir, sondern First bzw...

Anom 10. Nov 2011

keine sorge bakterien und keime haben auf münzen wegen des Metalloxides fast keine chancen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Köln/Bonn
  2. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 315,00€
  2. (heute u. a. PC- und Konsolenspiele reduziert, Sandisk-Speicherprodukte, Logitech-Produkte...

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Re: Wie halten die das Helium da drin?

    maverick1977 | 03:33

  2. Re: Habe es soeben deinstalliert

    Iomegan | 03:31

  3. Re: Zielgerichtete Forschung benötigt keine...

    Ach | 03:10

  4. Shazam bleib wie du bist :)

    Spawn182 | 03:06

  5. Re: Bravo zur Entscheidung von Birkernstock

    jacki | 02:34


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel