Abo
  • Services:
Anzeige
Werbung für den The Girls of Ryanair Kalendar
Werbung für den The Girls of Ryanair Kalendar (Bild: Ryanair)

Porno-App: Ryanair will Online-Sexfilme im Flugzeug zeigen

Werbung für den The Girls of Ryanair Kalendar
Werbung für den The Girls of Ryanair Kalendar (Bild: Ryanair)

Der Billigflieger Ryanair will seine Flugzeuge mit einem Internetzugang ausstatten. Für Tablets und Smartphones soll es eine App für Sexfilme geben.

Michael O'Leary, der Chef von Ryanair, will seinen Fluggästen Sexfilme aus dem Internet zeigen. Die irische Billigfluggesellschaft möchte den Passagieren über eine Ryanair App für iPads und Smartphones Sexszenen, Games und Glücksspiele bieten, soll O'Leary der britischen Boulevardzeitung The Sun gesagt haben. "Ich meine nicht, dass so was auf den Bildschirmen auf der Rückseite der Sitze für jedermann zu sehen sein soll. Es wäre nur auf Handheldgeräten sichtbar."

Anzeige

"Hotels auf der ganzen Welt haben es, also warum sollten wir so etwas nicht haben?", sagte O'Leary über Sexfilmangebote. Ein Ryanair-Sprecher sagte: "Es ist noch nichts beschlossen."

Eine Ausrüstung der Flugzeuge mit Internet über Satellit könnte noch mindestens ein Jahr dauern. Internetzugang in Flugzeugen wird mit Pico-Zellen an Bord realisiert, die mit einer Außenantenne mit Satelliten kommuniziert.

Ryanair, Europas größter Billigflieger, ist für seine ungewöhnlichen Werbeauftritte bekannt. Das Unternehmen veröffentlicht schon im vierten Jahr seinen The Girls of Ryanair Kalendar, für den sich Ryanair-Stewardessen ausziehen. Ein Anteil an den Einnahmen aus dem Kalender wird für Menschen gespendet, die an Epidermolysis bullosa leiden, eine genetisch bedingte Hautkrankheit. Der Kalender wird auf den Startseiten von Ryanair offensiv beworben.

Ryanair will familienfreundlich bleiben

Ein Ryanair-Sprecher hat den Bericht gegenüber dem irischen The Journal jedoch etwas relativiert: "Michael ermutigt Ryanair-Teams, Nebeneinkünfte mit allen möglichen optionalen Produkten zu erforschen, um sicherzustellen, dass unsere Flugpreise die niedrigsten in Europa bleiben. Unser Vertrieb und Service an Bord werden dabei aber immer familienfreundlich bleiben."


eye home zur Startseite
berritorre 10. Nov 2011

Yup, sehr schön. Soweit hab' ich gar nicht gedacht. Das kann man auch noch weiter...

surfenohneende 10. Nov 2011

Dazu Eis am Stiel

void 10. Nov 2011

Please use the back seats and bring your own towel, thank you.

Eckstein 10. Nov 2011

Die dickbäuchigen Mitfünfziger fliegen aber (noch) nicht RyanAir, sondern First bzw...

Anom 10. Nov 2011

keine sorge bakterien und keime haben auf münzen wegen des Metalloxides fast keine chancen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SQS Software Quality Systems AG, Frankfurt, deutschlandweit
  2. Robert Bosch GmbH, Bamberg
  3. Sparkasse Leipzig, Leipzig
  4. Ratbacher GmbH, Raum Berlin (Home-Office)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Gear VR 66,00€, Gear S3 277,00€)
  3. 189,90€ statt 222,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Neues Verfahren beschleunigt Tests für autonome Autos

  2. Künstliche Intelligenz

    Alpha Go geht in Rente

  3. Security

    Telekom-Chef vergleicht Cyberangriffe mit Landminen

  4. Anga

    Kabelnetzbetreiber wollen schnelle Analogabschaltung

  5. Asus

    Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach

  6. Hate Speech

    Facebook wehrt sich gegen Gesetz gegen Hass im Netz

  7. Blackberry

    Qualcomm muss fast 1 Milliarde US-Dollar zurückzahlen

  8. Surface Ergonomische Tastatur im Test

    Eins werden mit Microsofts Tastatur

  9. Russischer Milliardär

    Nonstop-Weltumrundung mit Solarflugzeug geplant

  10. BMW Motorrad Concept Link

    Auch BMW plant Elektromotorrad



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Wemo Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
  2. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  3. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  1. +1(k.T.)

    Trollversteher | 11:33

  2. Re: Ein Auto steht 22h am Tag irgendwo rum

    Baker | 11:33

  3. Re: Unangenehme Beiträge hervorheben statt zu...

    plutoniumsulfat | 11:32

  4. Chicklet ist Mist

    1st1 | 11:32

  5. Dass Blackberry den Überwachern und dem Big Money

    DY | 11:32


  1. 11:25

  2. 10:51

  3. 10:50

  4. 10:17

  5. 10:12

  6. 09:53

  7. 09:12

  8. 09:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel