Abo
  • IT-Karriere:

Alan Wake: Taschenlampe leuchtet in Night Springs

Ein erster Screenshot zeigt eine Szene aus dem nächsten Spiel mit dem kampffähigen Schriftsteller Alan Wake. Das Programm des finnischen Entwicklerstudios Remedy sorgt schon jetzt für jede Menge Spekulationen.

Artikel veröffentlicht am ,
Alan Wake's Night Springs
Alan Wake's Night Springs (Bild: Game Informer)

Immerhin, ein bisschen ist bekannt über das nächste Spiel rund um den Schriftsteller Alan Wake: Es handelt sich um ein eigenständig lauffähiges Werk mit dem Untertitel Night Springs - also nicht nur um eine Erweiterung des 2010 veröffentlichten Actionadventures. Es erscheint exklusiv für Xbox 360, und zwar als Download über Xbox Live. Außerdem hat das finnische Entwicklerstudio Remedy angekündigt, am 10. Dezember 2011, im Rahmen einer Veranstaltung des US-Fernsehsenders Spike TV, mehr Details über die kommenden Abenteuer des Autors bekanntzugeben.

  • Alan Wake's Night Springs
Alan Wake's Night Springs

In einschlägigen Foren gibt es schon einige Spekulationen und Gerüchte über Alan Wake's Night Springs. Möglicherweise handelt es sich um ein horrorlastiges Abenteuer in Episodenform - und vielleicht bietet jedes eine eigenständige Geschichte, die Alan Wake niederschreibt. Was erklären könnte, dass die Figur auf dem ersten, vom US-Fachmagazin Game Informer veröffentlichten Screenshot anders aussieht als der bislang bekannte Wake. Night Springs ist übrigens der Name einer ausgedachten Sendung, die im Spiel Alan Wake auf Ingame-Fernsehgeräten zu sehen ist und für die der Schriftsteller selbst ein paar Drehbücher verfasst hat.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 127,99€ (Bestpreis!)
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  4. ab 369€ + Versand

Bady89 09. Nov 2011

Es ist nur gefloppt weile alle von Alan Wake gedacht haben , das es die eierlegende...

Affenkind 09. Nov 2011

Wahrscheinlich kein Voll-Spiel sondern Episoden. Darf man schön für jede weitere Episode...

Jochen_0x90h 08. Nov 2011

http://www.pouet.net/prod.php?which=63 was 4 der Gründer vor 18 Jahren gemacht haben.


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test

Die Geforce RTX 2070 Super und die Geforce RTX 2060 Super sind Nvidias neue Grafikkarten für 530 Euro sowie 420 Euro. Beide haben 8 GByte Videospeicher und unterstützen Raytracing in Spielen.

Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    •  /