Abo
  • Services:
Anzeige
Streaming: Disney produziert exklusive Zeichentrickserien für Youtube
(Bild: Mario Anzuoni/Reuters)

Streaming: Disney produziert exklusive Zeichentrickserien für Youtube

Streaming: Disney produziert exklusive Zeichentrickserien für Youtube
(Bild: Mario Anzuoni/Reuters)

Disney und Google haben sich auf den Start eines gemeinsamen Youtube-Kanals mit eigenen Inhalten geeinigt.

Disney hat eine Zusammenarbeit mit Googles Videoplattform Youtube vereinbart. Wie die New York Times berichtet, wird Disney Interactive Media exklusive Zeichentrickserien für Youtube produzieren. Disney investiert jedoch nur 10 Millionen bis 15 Millionen US-Dollar in das Projekt.

Anzeige

Die Vereinbarung zu dem gemeinsamen Channel soll am 7. November 2011 offiziell vorgestellt werden. Auch Disney-Fernsehproduktionen und Amateurvideos sollen in den Kanal eingebunden werden.

Disney setzt auf das Ansehen von Youtube unter Kindern und Jugendlichen, um seine Inhalte besser verbreiten zu können. "Es ist unerlässlich, dahin zu gehen, wo unser Publikum ist", sagte James A. Pitaro, Co-President von Disney Interactive. "Wir bringen Disneys Vermächtnis des Geschichtenerzählens zu einer neuen Generation von Familien auf den Plattformen, die sie bevorzugen." Disney Interactive hat in den vergangenen vier Quartalen einen Verlust von 300 Millionen US-Dollar verzeichnet. Laut Angaben von Comscore verzeichnete Disney.com von Juni bis September 2011 einen Rückgang von 17,9 Millionen auf 12,7 Millionen Unique Visitors.

Youtube mit mehr eigenen Inhalten

Robert Kyncl, Youtubes Chef für Content-Partnerschaften, erhofft sich durch die Zusammenarbeit mit Disney ein besseres Image für die Plattform bei Eltern und "neue Anzeigenkunden". Disney verkauft die Anzeigen für den gemeinsamen Kanal und teilt sich die Einnahmen mit Google.

Mit Viacom liegt Google im Rechtsstreit. Außer Werbematerial sind Inhalte des Kinderkanals Nickelodeon bei Youtube nicht verfügbar.

Vor wenigen Tagen startete Google zusammen mit Prominenten und Produktionsfirmen rund 100 Youtube-Kanäle mit eigens produzierten Inhalten.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  2. Jobware Online-Service GmbH, Paderborn
  3. LogControl GmbH, Pforzheim
  4. Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG, Nussbaum


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 3,49€
  3. (-78%) 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    KlugKacka | 19:48

  2. Re: Ist doch Standard

    JKirschbaum | 19:46

  3. Re: Unity ist auch eine vergleichsweise gute Engine

    Blubbernaut | 19:45

  4. Nur Windows-VLC betroffen?

    dantist | 19:42

  5. Re: Händler haben es nicht anders verdient

    kommentar4711 | 19:37


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel