Abo
  • IT-Karriere:

HTC: Neues Tablet kommt nächstes Jahr

HTC will im kommenden Jahr ein weiteres Tablet auf den Markt bringen. Mit dem neuen Tablet will sich HTC von der Konkurrenz abheben.

Artikel veröffentlicht am ,
HTC-Chef Peter Chou plant ein weiteres Tablet.
HTC-Chef Peter Chou plant ein weiteres Tablet. (Bild: Brendan McDermid/Reuters)

HTC plant für das kommende Jahr ein weiteres Tablet. Das hat HTC-Chef Peter Chou bestätigt, wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet. Chou hat sich vorgenommen, mit dem noch namenlosen Tablet etwas Besonderes anzubieten. Denn für HTC gehe es nicht darum, noch ein beliebiges Tablet ins Sortiment zu nehmen. Vielmehr wolle sich der Hersteller mit dem kommenden Tablet von der Konkurrenz abheben, erklärte Chou.

Stellenmarkt
  1. OSRAM GmbH, München
  2. JENOPTIK AG, Jena

Noch liegen keine weiteren Details wie Displaygröße oder Betriebssystem zum künftigen HTC-Tablet vor, das nach dem Flyer und dem Jetstream HTCs drittes Tablet werden könnte. Das Flyer mit 7-Zoll-Display wurde im Februar 2011 vorgestellt und kam dann im Juni 2011 auf den Markt. Es läuft noch mit Android 2.x, ein Update auf Android 3.x alias Honeycomb wurde zwar angekündigt, bisher aber nicht verteilt. Für das Flyer wurde bislang kein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich angekündigt.

In den USA und Kanada ist HTC seit September 2011 auch mit dem Jetstream präsent. Das Tablet mit 10,1-Zoll-Touchscreen und einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln läuft mit Android 3.1 alias Honeycomb und hat bereits die Sense-Anpassung erhalten. Das Tablet unterstützt LTE, HSDPA sowie WLAN im 2,4-GHz-Band nach 802.11b/g/n sowie Bluetooth 3.0. Im Tablet befinden sich ein Dual-Core-Prozessor mit 1,5 GHz, 1 GByte RAM sowie ein Flash-Speicher von 32 GByte. Zudem hat das Tablet einen Steckplatz für Micro-SD-Karten.

Das Jetstream hat eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus sowie auf der Gehäusevorderseite eine 1,3-Megapixel-Kamera für Videotelefonate. Für beide HTC-Tablets gibt es den Scribe-Pen. Mit dem Stift lassen sich handschriftliche Notizen etwa beim Surfen durch das Internet anlegen. Bislang gibt es von HTC keine Ankündigung dazu, ob das Jetstream auch in anderen Ländern auf den Markt kommen wird.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,00€ (Bestpreis!)

Otto d.O. 07. Nov 2011

Das Problem ist, dass die "richtigen" OS nicht so wirklich für Touch-Benutzung ausgelegt...

C. Stubbe 07. Nov 2011

Matter Bildschirm!

auejong 07. Nov 2011

dann würde sich alles angenehm abheben!

Otto d.O. 07. Nov 2011

Sony und Asus nicht vergessen. Die heben sich angenehm ab von der Masse.

hansi-wurst 07. Nov 2011

Neh, es funktioniert einfach so gut wie ein iPad und wird nicht per Gerichtsbeschluss...


Folgen Sie uns
       


Control - Fazit

Ballern in einer mysteriösen Behörde, seltsame Vorgänge und übernatürliche Kräfte: Das Actionspiel Control von Remedy Entertainment bietet spannende Unterhaltung.

Control - Fazit Video aufrufen
Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


      •  /