Rainbow Six Patriots: Elitesoldaten und Tea-Party-Terroristen

Interaktive Story statt schnöder Missionsbriefings: Ubisoft will mit Rainbow Six Patriots frische Akzente im Genre der Taktikshooter setzen - und eine erstaunlich politische Handlung erzählen.

Artikel veröffentlicht am ,
Rainbow Six Patriots, Artwork
Rainbow Six Patriots, Artwork (Bild: Ubisoft)

Eine traute, wenn auch massiv durch Terroristen gestörte Familienszene zeigt der Trailer, mit dem Ubisoft seinen Taktikshooter Rainbow Six Patriots vorstellt. Der soll eine packendere Handlung bieten als einige vergleichbare Programme. Der Publisher verspricht eine "dynamische Singleplayer-Story, die dem Spieler erlaubt, die Realität des modernen Terrorismus aus der Perspektive von verschiedenen Charakteren zu erfahren". Aber auch bewährte Serienelemente wie Teamplay, Taktik und Realismus sollen eine Rolle spielen.

Stellenmarkt
  1. Scrum Master (m/f/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) für die Forschungsgruppe CAROLL
    Universität Passau, Passau
Detailsuche

Im Mittelpunkt steht eine Terrorgruppe namens True Patriots, die laut Ubisoft der Auffassung ist, dass die US-Regierung von gierigen Politikern und Firmen korrumpiert ist. Die True Patriots werden alles tun, um ihr Land zurückzugewinnen - es handelt sich offenbar um allzu glühende Anhänger der erzkonservativen Tea-Party-Bewegung.

Neben der Einzelspielerkampagne soll Rainbow Six Patriots eine Vielfalt an neuen Koop- und Multiplayermodi bieten. Spieler werden für Teamwork und das Beherrschen der neuen Spielfeatures, die Kommunikation und taktische Ausführung fordern, belohnt. Erfolg soll nur durch Entscheidungen in Sekundenschnelle und koordinierte Attacken gegen die Gegner erreichbar sein.

Das Spiel entsteht bei Ubisoft Montreal mit Unterstützung durch Ubisoft Toronto und dem Entwicklerstudio Red Storm. Rainbow Six Patriots soll 2013 für das Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Aus 10 nm wird "Intel 7"

Intel orientiert sich vorerst an TSMC, will aber dank RibbonFets und PowerVias ab 2025 führend bei der Halbleiterfertigung sein.
Ein Bericht von Marc Sauter

Halbleiterfertigung: Aus 10 nm wird Intel 7
Artikel
  1. Elektroautos: Amazon und Ford verhelfen Rivian zu weiteren Milliarden
    Elektroautos
    Amazon und Ford verhelfen Rivian zu weiteren Milliarden

    Der US-Elektroautohersteller Rivian hat weitere 2,5 Milliarden Dollar eingesammelt. Damit könnte ein zweiter Produktionsstandort gebaut werden.

  2. Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
    Form Energy
    Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

    Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Brickit ausprobiert: Lego scannen einfach gemacht?
    Brickit ausprobiert
    Lego scannen einfach gemacht?

    Mit Kamera und Bilderkennung kann Brickit Lego digital einscannen. Das ist es aber nicht, was die App so praktisch macht.
    Ein Hands-on von Oliver Nickel

Meller 08. Nov 2011

Raven Shield? Selbst das war kein richtiges Rainbow Six. Ein neues Tom Clancy's Rainbow...

Trockenobst 07. Nov 2011

Die merkwürdige politische Melange von Tea-Party und Militias willst Du nicht wirklich...

DER GORF 07. Nov 2011

Nein, das wird von den Yankee unterdrückern und korrupten Politikern unterstützt!



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional Amazon-Exklusives günstiger • Samsung G7 27" QLED Curved WQHD 240Hz 459€ • Kingston Fury 32GB Kit 3200MHz 149,90€ • 3 für 2 & Sony-TV-Aktion bei MM • New World vorbestellbar ab 39,99€ • Alternate (u. a. Deepcool RGB LED-Streifen 10,99€) • Apple Days [Werbung]
    •  /