Saturn: Galaxy Note für 449 Euro in Hamburg erhältlich

Saturn will am Samstag, dem 5. November 2011 das Galaxy Note für 449 Euro anbieten. Die Anzahl der Geräte ist begrenzt - und die Aktion soll nur in Hamburg stattfinden.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsung will das Galaxy Note zwischen Tablet und Smartphone als PDA platzieren.
Samsung will das Galaxy Note zwischen Tablet und Smartphone als PDA platzieren. (Bild: Jörg Thoma/Golem.de)

Saturn will eine begrenzte Zahl seiner großen Smartphones Galaxy Note N7000 für 449 Euro anbieten. Die Aktion soll am morgigen 5. November 2011 stattfinden. Das Galaxy Note soll zu dem Preis aber lediglich in der Filiale in der Mönckebergstraße in Hamburg erhältlich sein. Über die Zahl der verfügbaren Geräte wollte Saturn keine Angaben machen.

Stellenmarkt
  1. Consultant Digital Networks (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. Leiterin / Leiter der Abteilung "Digitale Services und Innovation" des BKA (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim
Detailsuche

Der Listenpreis des Geräts beträgt laut Samsung etwa 680 Euro. Das Samsung Galaxy Note ist im Handel ohne Vertrag allerdings bereits für deutlich unter 700 Euro zu haben. Laut Preisvergleichsdiensten liegen die Preise für das 16-GByte-Modell in der Regel bei knapp unter 560 Euro - etwa bei Amazon.de, Getgoods.de und Notebooksbilliger.de.

Mit seinem ausladenden Display könnte das Galaxy Note fast als Tablet durchgehen. Das Design erinnert aber eher an Samsungs Smartphones. Das Display misst 5,3 Zoll in der Diagonalen und hat eine Auflösung von 800 x 1.280 Bildpunkten. Laut Samsung ist es mit der gleichen Super-Amoled-Technik ausgestattet, die bereits auf dem Galaxy S2 satte Farben darstellt. Allerdings fällt das übergroße Display vor allem durch einen deutlichen grünen Farbstich negativ auf, wie Golem.de in einem Test bemerkte. Inzwischen berichten Anwender im Forum der Webseite android-hilfe.de , dass sie nach Austausch des Geräts keine Probleme mehr mit der Farbdarstellung haben.

Das Gerät selbst hat eine Abmessung von 146,85 x 82,95 x 9,65 Millimetern und wiegt 178 Gramm. Die Rückseite ist aus geriffeltem Plastik, der Rahmen des Gehäuses ist aus Aluminium.

Nachtrag vom 5. November 2011, 16:45 Uhr

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.06.2022, virtuell
  2. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    04.-06.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Auch bei Getgoods.de gibt es heute und morgen das Galaxy Note zum Preis von 449 Euro und damit deutlich günstiger als bei anderen Händlern. Wie bei Saturn ist das Angebot begrenzt, läuft allerdings - solange der Vorrat reicht - noch bis um 23:59 Uhr am 6. November 2011.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


msdong71 06. Nov 2011

Gab es Schlangen, sind Abend noch welche über geblieben und vor allem kann man damit...

Lala Satalin... 05. Nov 2011

Drogen genommen oder so? Oder sollte das ein extrem schlechter Witz sein?

linuxuser1 05. Nov 2011

Schlange gestanden und jubelnd raus marschiert wird bei Apple ja, weil die Nachfrage...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amazons E-Book-Reader
Alte Kindle-Modelle verlieren Buchkauf und -ausleihe

Amazon streicht in Kürze auf fünf älteren Kindle-Modellen alle Funktionen, die mit Amazons E-Book-Store zusammenhängen.

Amazons E-Book-Reader: Alte Kindle-Modelle verlieren Buchkauf und -ausleihe
Artikel
  1. Urheberrecht: Seth Greens Affe wurde entführt
    Urheberrecht
    Seth Greens Affe wurde entführt

    Per Phishing-Angriff wurde dem Schauspieler sein Bored-Ape-NFT entwendet. Das bringt seine neue Serie in Gefahr.

  2. Alterskontrolle und Netzsperren: Es geht um viel mehr als nur die Chatkontrolle
    Alterskontrolle und Netzsperren
    Es geht um viel mehr als nur die Chatkontrolle

    Neben der umstrittenen Chatkontrolle enthält der Gesetzentwurf der EU-Kommission auch Vorgaben zur Altersverifkation, Netzsperren und Appstores.
    Eine Analyse von Moritz Tremmel und Friedhelm Greis

  3. Berlin: Digitale Zeugnisse wohl noch ohne Rechtsgrundlage
    Berlin
    Digitale Zeugnisse wohl noch ohne Rechtsgrundlage

    Die Berliner Datenschutzbeauftragte ist "erstaunt" von den Tests zu den digitalen Zeugnissen. Der Blockchain-Einsatz wird hinterfragt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /