Abo
  • IT-Karriere:

Saturn: Galaxy Note für 449 Euro in Hamburg erhältlich

Saturn will am Samstag, dem 5. November 2011 das Galaxy Note für 449 Euro anbieten. Die Anzahl der Geräte ist begrenzt - und die Aktion soll nur in Hamburg stattfinden.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsung will das Galaxy Note zwischen Tablet und Smartphone als PDA platzieren.
Samsung will das Galaxy Note zwischen Tablet und Smartphone als PDA platzieren. (Bild: Jörg Thoma/Golem.de)

Saturn will eine begrenzte Zahl seiner großen Smartphones Galaxy Note N7000 für 449 Euro anbieten. Die Aktion soll am morgigen 5. November 2011 stattfinden. Das Galaxy Note soll zu dem Preis aber lediglich in der Filiale in der Mönckebergstraße in Hamburg erhältlich sein. Über die Zahl der verfügbaren Geräte wollte Saturn keine Angaben machen.

Stellenmarkt
  1. Neoskop GmbH, Hannover
  2. Dataport, Hamburg

Der Listenpreis des Geräts beträgt laut Samsung etwa 680 Euro. Das Samsung Galaxy Note ist im Handel ohne Vertrag allerdings bereits für deutlich unter 700 Euro zu haben. Laut Preisvergleichsdiensten liegen die Preise für das 16-GByte-Modell in der Regel bei knapp unter 560 Euro - etwa bei Amazon.de, Getgoods.de und Notebooksbilliger.de.

Mit seinem ausladenden Display könnte das Galaxy Note fast als Tablet durchgehen. Das Design erinnert aber eher an Samsungs Smartphones. Das Display misst 5,3 Zoll in der Diagonalen und hat eine Auflösung von 800 x 1.280 Bildpunkten. Laut Samsung ist es mit der gleichen Super-Amoled-Technik ausgestattet, die bereits auf dem Galaxy S2 satte Farben darstellt. Allerdings fällt das übergroße Display vor allem durch einen deutlichen grünen Farbstich negativ auf, wie Golem.de in einem Test bemerkte. Inzwischen berichten Anwender im Forum der Webseite android-hilfe.de , dass sie nach Austausch des Geräts keine Probleme mehr mit der Farbdarstellung haben.

Das Gerät selbst hat eine Abmessung von 146,85 x 82,95 x 9,65 Millimetern und wiegt 178 Gramm. Die Rückseite ist aus geriffeltem Plastik, der Rahmen des Gehäuses ist aus Aluminium.

Nachtrag vom 5. November 2011, 16:45 Uhr

Auch bei Getgoods.de gibt es heute und morgen das Galaxy Note zum Preis von 449 Euro und damit deutlich günstiger als bei anderen Händlern. Wie bei Saturn ist das Angebot begrenzt, läuft allerdings - solange der Vorrat reicht - noch bis um 23:59 Uhr am 6. November 2011.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 344,00€

msdong71 06. Nov 2011

Gab es Schlangen, sind Abend noch welche über geblieben und vor allem kann man damit...

Lala Satalin... 05. Nov 2011

Drogen genommen oder so? Oder sollte das ein extrem schlechter Witz sein?

linuxuser1 05. Nov 2011

Schlange gestanden und jubelnd raus marschiert wird bei Apple ja, weil die Nachfrage...


Folgen Sie uns
       


Google Game Builder ausprobiert

Mit dem Game Builder von Google können Anwender kleine, aber durchaus komplexe Spiele entwickeln. Der Editor richtet sich an neugierige Einsteiger, aber auch an professionelle Entwickler etwa für das Prototyping.

Google Game Builder ausprobiert Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Carver Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik
  2. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter
  3. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

    •  /