• IT-Karriere:
  • Services:

Saturn: Galaxy Note für 449 Euro in Hamburg erhältlich

Saturn will am Samstag, dem 5. November 2011 das Galaxy Note für 449 Euro anbieten. Die Anzahl der Geräte ist begrenzt - und die Aktion soll nur in Hamburg stattfinden.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsung will das Galaxy Note zwischen Tablet und Smartphone als PDA platzieren.
Samsung will das Galaxy Note zwischen Tablet und Smartphone als PDA platzieren. (Bild: Jörg Thoma/Golem.de)

Saturn will eine begrenzte Zahl seiner großen Smartphones Galaxy Note N7000 für 449 Euro anbieten. Die Aktion soll am morgigen 5. November 2011 stattfinden. Das Galaxy Note soll zu dem Preis aber lediglich in der Filiale in der Mönckebergstraße in Hamburg erhältlich sein. Über die Zahl der verfügbaren Geräte wollte Saturn keine Angaben machen.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Der Listenpreis des Geräts beträgt laut Samsung etwa 680 Euro. Das Samsung Galaxy Note ist im Handel ohne Vertrag allerdings bereits für deutlich unter 700 Euro zu haben. Laut Preisvergleichsdiensten liegen die Preise für das 16-GByte-Modell in der Regel bei knapp unter 560 Euro - etwa bei Amazon.de, Getgoods.de und Notebooksbilliger.de.

Mit seinem ausladenden Display könnte das Galaxy Note fast als Tablet durchgehen. Das Design erinnert aber eher an Samsungs Smartphones. Das Display misst 5,3 Zoll in der Diagonalen und hat eine Auflösung von 800 x 1.280 Bildpunkten. Laut Samsung ist es mit der gleichen Super-Amoled-Technik ausgestattet, die bereits auf dem Galaxy S2 satte Farben darstellt. Allerdings fällt das übergroße Display vor allem durch einen deutlichen grünen Farbstich negativ auf, wie Golem.de in einem Test bemerkte. Inzwischen berichten Anwender im Forum der Webseite android-hilfe.de , dass sie nach Austausch des Geräts keine Probleme mehr mit der Farbdarstellung haben.

Das Gerät selbst hat eine Abmessung von 146,85 x 82,95 x 9,65 Millimetern und wiegt 178 Gramm. Die Rückseite ist aus geriffeltem Plastik, der Rahmen des Gehäuses ist aus Aluminium.

Nachtrag vom 5. November 2011, 16:45 Uhr

Auch bei Getgoods.de gibt es heute und morgen das Galaxy Note zum Preis von 449 Euro und damit deutlich günstiger als bei anderen Händlern. Wie bei Saturn ist das Angebot begrenzt, läuft allerdings - solange der Vorrat reicht - noch bis um 23:59 Uhr am 6. November 2011.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

msdong71 06. Nov 2011

Gab es Schlangen, sind Abend noch welche über geblieben und vor allem kann man damit...

Lala Satalin... 05. Nov 2011

Drogen genommen oder so? Oder sollte das ein extrem schlechter Witz sein?

linuxuser1 05. Nov 2011

Schlange gestanden und jubelnd raus marschiert wird bei Apple ja, weil die Nachfrage...


Folgen Sie uns
       


Macbook Pro 16 Zoll - Test

Das Macbook Pro 16 stellt sich in unserem Test als eine echte Verbesserung dar. Das liegt auch daran, dass Apple einen Schritt zurückgeht, das Butterfly-Keyboard fallenlässt und die physische Escape-Taste zurückbringt.

Macbook Pro 16 Zoll - Test Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

    •  /