Datenschutzpanne: Patientenakten tausender psychisch Kranker offen im Internet

Deutschland hat eine neue Datenschutzkatastrophe: Tausende Patientendaten lagen monatelang frei zugänglich auf den Servern des IT-Dienstleister Rebus.

Artikel veröffentlicht am ,
Datenschutzpanne: Patientenakten tausender psychisch Kranker offen im Internet
(Bild: Guido Krzikowski/Reuters)

3.600 Patientendaten psychisch schwer kranker Menschen aus Schleswig-Holstein sind im Internet frei verfügbar gewesen. Wie die Lübecker Nachrichten berichten, kam es bei dem Internetdienstleister Rebus in Rendsburg zu der Datenschutzpanne. Das Unternehmen betreibt Datenbanken für fünf soziale Dienste in Deutschland.

Stellenmarkt
  1. Kaufmännische/n MitarbeiterIn Chemie Branche mit Labor-Kenntnissen (m/w/d)
    Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Freiburg
  2. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Ludwigsburg, Fürth
Detailsuche

Die Patientendaten, darunter amtsärztliche Gutachten und Verhaltensstudien von Patienten, waren demnach monatelang frei im Internet verfügbar. "Wir haben bislang keine Erklärung, wie das passieren konnte", sagte Jörg Clausen von der Rebus GmbH den Lübecker Nachrichten.

Der Landesdatenschutzbeauftragte Thilo Weichert sprach von einer Katastrophe. Der "Schaden für die Patienten" sei "irreparabel".

"In immer kürzeren Abständen müssen wir lesen, dass persönlichste Daten von Bürgern und Bürgerinnen nicht sicher sind", sagte der innenpolitische Sprecher der Grünen, Thorsten Fürter. Die Politik müsse sich mit der Frage beschäftigen, ob die bestehenden Datenschutzregelungen und deren Kontrolle noch zeitgemäß seien.

Golem Akademie
  1. Penetration Testing Fundamentals
    23.-24. September 2021, online
  2. Microsoft 365 Security Workshop
    9.-11. Juni 2021, Online
Weitere IT-Trainings

Ingrid Brand-Hückstädt, medienpolitische Sprecherin der FDP, betonte: "Gesundheitsdienstleister müssen alles tun, um ein derartiges Horrorszenario für Patienten in Zukunft auszuschließen. Es ist bisher unklar, wie und warum diese furchtbare Datenpanne bei der Rebus GmbH geschehen konnte. Die Hintergründe müssen dringend und schnell aufgeklärt werden." Dabei könnte das Büro des Landesdatenschützers eine wichtige Unterstützung sein.

Der datenschutzpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Peter Eichstädt, sagte: "Wenn sich bestätigt, dass deren Befunde und medizinische Dokumentationen tatsächlich aus dem Netz heruntergeladen wurden, dann bedeutet das, dass sie dort vorhanden sind und bleiben."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Oberleitungs-Lkw
Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
Ein Bericht von Werner Pluta

Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
Artikel
  1. Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
    Star Trek
    Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

    Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

  2. Wettbewerb: EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen
    Wettbewerb
    EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen

    Die EU-Kommission lässt Google keine Pause: Als Nächstes soll das Werbegeschäft genau auf Wettbewerbseinschränkungen untersucht werden.

  3. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

SoniX 07. Nov 2011

Ich kann mir noch vorstellen, dass sowas in Einzelfällen (!!!) noch sinnvoll ist, aber im...

silas79 06. Nov 2011

Rebus.de: "Sozial@Web bietet fertige Internet-Datenbanken (SQL) für Dokumentationen und...

zoidborg 06. Nov 2011

von 1 Mio aufwärts. Aber lieber wird monatelang über Facebook diskutiert, denn sls...

Hotohori 05. Nov 2011

Wenn das so weiter geht wäre das durchaus irgendwann ein denkbares Szenario... Noch vor...

Forkbombe 05. Nov 2011

Ist zwar schon etwas länger her, aber imho gutes Beispiel: http://www.heise.de/newsticker...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Enermax ETS-F40-FS ARGB 32,99€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /