Abo
  • Services:
Anzeige
Auch das Xperia Play bekommt Android 2.3.4.
Auch das Xperia Play bekommt Android 2.3.4. (Bild: Sony Ericsson)

Sony Ericsson: Update auf Android 2.3.4 für Xperia-Smartphones

Auch das Xperia Play bekommt Android 2.3.4.
Auch das Xperia Play bekommt Android 2.3.4. (Bild: Sony Ericsson)

Sony Ericsson hat damit begonnen, weltweit das Update auf Android 2.3.4 für mehrere Xperia-Smartphones zu verteilen. Das Update gibt es für die gesamte Xperia-Modellreihe aus dem aktuellen Jahr.

Sony Ericsson verteilt ein Update auf Android 2.3.4 für die Xperia-Modelle active, arc, arc S, mini, mini pro, neo, neo V, play, pro, ray sowie für das Smartphone Live with Walkman. Die Nutzer haben die Wahl, das Update drahtlos einzuspielen oder es per Computer auf dem Mobiltelefon zu installieren. Die Gerätenutzer erhalten eine Benachrichtigung, sobald das Update für ihr Smartphone verfügbar ist. Mit der Verteilung begonnen. Es kann aber einige Zeit dauern, bis alle Kunden das Update erhalten, weil es schubweise verteilt wird.

Mit dem Update auf Android 2.3.4 erhalten viele Xperia-Smartphones eine aktualisierte Version von Google Talk. Damit werden auch Internettelefonate und Videotelefonie unterstützt. Den aktualisierten Google-Talk-Client gibt es nur für Modelle, die eine Kamera auf der Gehäusevorderseite haben.

Anzeige

Als weitere Neuerung integriert Sony Ericsson eine 3D-Schwenkpanorama-Funktion, die nur im Xperia Play nicht enthalten sein wird. Mit einem Schwenk von links nach rechts werden Aufnahmen aus unterschiedlichen Blickwinkeln zusammengefügt. Daraus wird dann ein 3D-Panoramabild errechnet, das sich etwa auf einem 3D-Fernseher darstellen lässt.

Als weitere Verbesserung erhalten alle Xperia-Modelle eine Screenshotfunktion, mit der bequem der aktuelle Bildschirminhalt abgespeichert werden kann. Standardmäßig fehlt der Android-Plattform eine solche Funktion, aber einige Hersteller haben sie bereits in ihre Android-Geräte integriert. Außerdem erhält die Tastatur die Funktion T9 Trace, mit der sich Worte ähnlich wie mit der Swype-Tastatur zeichnen statt tippen lassen.

Zudem liefert das Update eine verbesserte Facebook-Integration. Fotos, Lieder, Anwendungen und Spiele können dann per Knopfdruck auf die Facebook-Pinnwand gebracht werden. Eine weitere Verbesserung betrifft die von Sony Ericsson angebotene Dockingstation Livedock. Mit dem Update lassen sich USB-Geräte wie Tastatur, Maus oder Spielcontroller direkt an der Dockingstation betreiben.


eye home zur Startseite
Dr.White 06. Nov 2011

Das wir Dein Gerät allerdings mit 99 % Wahrscheinlichkeit nicht erhalten. Also wirst Dir...

demon driver 04. Nov 2011

Dann würd' sich's ja fast nochmal zu reparieren lohnen ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Mainz, Riedstadt
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Realitaetsverweigerer - Telekom lange in...

    neocron | 21:14

  2. Re: Die Kunden wollen, aber die Anbieter nicht

    neocron | 21:11

  3. Re: Bahn schneller machen

    Geistesgegenwart | 20:55

  4. Empfohlene Voraussetzungen

    YPL | 20:54

  5. Re: wenn jetzt noch die Zahlungsbereitschaft...

    neocron | 20:47


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel