Abo
  • Services:
Anzeige
Die Galaxy-Reihe beschert Samsung die Marktführerschaft im Smartphonemarkt.
Die Galaxy-Reihe beschert Samsung die Marktführerschaft im Smartphonemarkt. (Bild: Park Ji-Hwan/AFP/Getty Images)

Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Samsung und Apple erwartet

Für das vierte Quartal 2011 erwarten die IDC-Marktforscher ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Apple und Samsung um die Marktführerschaft bei Smartphones. Mit dem iPhone 4S will Apple wieder aufholen, während Samsung mit dem Galaxy Nexus das erste Smartphone auf Basis von Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich bringen wird.

Anzeige

Weiter abwärts geht es mit dem langjährigen Marktführer Nokia. Wie auch im Vorquartal müssen sich die Finnen nun mit dem dritten Platz begnügen und haben dabei nur knapp den zweiten Platz verpasst. Denn mit 16,8 Millionen verkauften Smartphones hätte Nokia fast Apple überrunden können. Damit liegt Nokias Marktanteil bei 14,2 Prozent, im Vorjahresquartal betrug er noch 32 Prozent. Im zweiten Quartal 2011 lag Nokias Marktanteil noch bei 15,7 Prozent.

Nokia hat in diesem Monat mit dem Lumia 800 das erste Smartphone des Unternehmens auf Basis von Microsofts Windows-Phone-7-Plattform vorgestellt. Das Lumia 800 kommt noch im vierten Quartal 2011 auf den Markt und soll Nokias zurückgehende Absatzzahlen im Smartphonemarkt stoppen.

HTC schafft es auf den vierten Platz

Erheblich zulegen konnte HTC und erkämpfte sich den vierten Platz, nachdem es in den beiden Vorquartalen jeweils nur für den fünften Platz hinter Research In Motion (RIM) gereicht hatte. 12,7 Millionen Smartphones von HTC haben die Kunden gekauft und bringen HTC damit einen Marktanteil von 10,8 Prozent. Noch im Vorjahresquartal betrug HTCs Marktanteil nur 7,1 Prozent.

Der Blackberry-Hersteller RIM rutschte im dritten Quartal 2011 vom vierten auf den fünften Platz ab, was auch an den rückläufigen Absatzzahlen der Blackberry-Smartphones liegt. Obwohl RIM im dritten Quartal Smartphones mit dem neuen Blackberry OS 7 auf den Markt brachte, konnte das den Abwärtstrend nicht stoppen. 11,8 Millionen Blackberry-Smartphones konnte RIM noch verkaufen. Damit verringerte sich der Marktanteil von 15 Prozent auf nunmehr 10 Prozent.

Der weltweite Smartphonemarkt wuchs im dritten Quartal 2011 um 42,6 Prozent. Insgesamt wurden 118,1 Millionen Smartphones verkauft.

 Smartphonemarkt: Apples iPhone hat keine Chance gegen Samsung-Smartphones

eye home zur Startseite
Lokster2k 10. Nov 2011

Arroganz bedeutet doch so weit ich weiß, sich über andere zu erheben...tue ich aber...

neocron 08. Nov 2011

nice, unter den umstaenden, dass Samsung keine richtigen nennt, sondern sich verdeckt...

ruckeleric 07. Nov 2011

Dann ist der Autor hiermit als Troll und ein großer Teil der Leser als Aggroid-Fanboys...

Netspy 07. Nov 2011

Nur zur Info: http://www.mactechnews.de/news/index/Weiterhin-sehr-hohe-Nachfrage-nach-dem...

Affenkind 07. Nov 2011

Och wie süss, ein kleiner Äppel-Fanboy.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. WINGS - Wismar International Graduation Services GmbH, Wismar
  2. FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG, Hamburg
  3. Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V., Stuttgart
  4. Gentherm GmbH, Odelzhausen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, Assasins Creed Origins 40,19€, For Honor 19,79€, Watch...
  2. 79,00€
  3. bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. eActros

    Elektrischer Mercedes-Benz-Lkw fährt schon 2018

  2. Snapdragon 5G

    Qualcomm nutzt Samsungs 7LPP-EUV-Fertigung

  3. Retrofit Kit

    Alte MacOS-Versionen für APFS fit machen

  4. Porto Santo

    Renault will Elektroinsel schaffen

  5. LED-Lampen

    Computer machen neues Licht

  6. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  7. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  8. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  9. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  10. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

  1. Re: "erste [...] überhaupt, das aus dieser...

    Muhaha | 07:51

  2. Re: OpenSignal Datensätze für Deutschland nicht...

    Hannes.mueller | 07:49

  3. Re: Mixer

    Pansen | 07:48

  4. Re: Good News

    KOTRET | 07:48

  5. Re: Coinhive FTW

    chefin | 07:46


  1. 07:44

  2. 07:34

  3. 07:25

  4. 07:14

  5. 07:00

  6. 21:26

  7. 19:00

  8. 17:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel