Grafikmarkt: Integrierte Grafik bleibt im Trend

Die Marktforscher von JPR haben ihre Zahlen zum Grafikmarkt im dritten Quartal 2011 vorgelegt. Nvidia verliert dabei Marktanteile, Intel legt zu - aber nur bei Betrachtung von integrierter und diskreter Grafik zusammen.

Artikel veröffentlicht am ,
Auch komplexe Karten wie die Mars II bleiben gefragt.
Auch komplexe Karten wie die Mars II bleiben gefragt. (Bild: Asus)

Laut Jon Peddie Research ist der Markt für PC-Grafikprozessoren im dritten Quartal 2011 um 16,7 Prozent gewachsen. Im veröffentlichten Teil der Studie werden dabei aber in Prozessoren integrierte GPUs und die einzelnen Grafikprozessoren gemeinsam erfasst. Daher ist Intel mit einem aktuellen Anteil von 60,4 Prozent mit großem Abstand Marktführer.

  • Tabelle: JPR
Tabelle: JPR
Stellenmarkt
  1. Entwicklungsingenieur (m/w/d) für Stellwerke
    Thales Deutschland GmbH, Ditzingen
  2. IT-Mitarbeiter (m/w/d) First Level Support
    Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bochum
Detailsuche

Im Vergleich zum Vorjahresquartal steigerte Intel seinen Marktanteil um 9,5 Prozent. Bei den Stückzahlen legte der Chiphersteller sogar vom zweiten zum dritten Quartal 2011 um 28,5 Prozent zu, AMD wuchs um knapp 10 Prozent. Der Grafikmarkt hat sich somit von Einbrüchen im ersten Quartal erholt.

Mit dem Wachstum bei den Prozessorherstellern verliert Nvidia Marktanteile, und zwar um ganze 19,6 Prozent. Jon Peddie erwähnt aber, dass die Geforce-Macher bei diskreter Grafik, also Steckkarten für PCs und Modulen, für Notebooks um 10,9 Prozent Anteil wachsen konnten.

Dass der Markt für diskrete Grafik insgesamt schrumpfen würde, kann JPR nicht ausmachen, im Gegenteil: 2001 steckten den Erhebungen zufolge im Schnitt 1,15 Grafikprozessoren in jedem PC, 2011 waren es schon 1,6.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


cuthbert 07. Nov 2011

Dass die HD 4290 die schnellste IGP sein soll, glaube ich aber auch nicht wirklich. Die...

Anonymer Nutzer 04. Nov 2011

Es gibt bereits Grafikkarten mit Radeon HD 5450 ab 25,-¤...

surfenohneende 04. Nov 2011

Aller höchstens DOOM 3 in kleinen Räumen Getestet mit Radeon HD 4200 IGP Stärkste...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Retro Computing: Lotus 1-2-3 auf Linux portiert
    Retro Computing
    Lotus 1-2-3 auf Linux portiert

    Das Tape-Archiv eines BBS mit Schwarzkopien aus den 90ern lädt Google-Entwickler Tavis Ormandy zum Retro-Hacking ein.

  2. Übernahme: Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um
    Übernahme
    Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um

    Die US-Regierung sieht Twitter als Wiederholungstäter bei Datenschutzverstößen und Elon Musk will sich das Geld für die Übernahme nun anders besorgen.

  3. Heimnetze: Die Masche mit dem Nachbarn
    Heimnetze
    Die Masche mit dem Nachbarn

    Heimnetze sind Inseln mit einer schmalen und einsamen Anbindung zum Internet. Warum eine Öffnung dieser strengen Isolation sinnvoll ist.
    Von Jochen Demmer

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindstar (u. a. Palit RTX 3050 Dual 319€, MSI MPG X570 Gaming Plus 119€ und be quiet! Shadow Rock Slim 2 29€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) • Viewsonic-Monitore günstiger • Alternate (u. a. Razer Tetra 12€) • Marvel's Avengers PS4 9,99€ • Sharkoon Light² 200 21,99€ [Werbung]
    •  /