Abo
  • Services:
Anzeige
EOS C300
EOS C300 (Bild: Canon)

Cinema EOS System: Digitale Spiegelreflexkameras von Canon zum Filmen

EOS C300
EOS C300 (Bild: Canon)

Canon will mit dem Cinema EOS System an den Erfolg der Spiegelreflexkamera EOS 5D Mark II im Filmbereich anknüpfen und stellt neben der neuen EOS C300 zahlreiche Objektive vor. Zudem kündigt Canon die Entwicklung einer Spiegelreflexkamera an, die Videos in 4K-Auflösung aufnimmt.

Canon kündigte das Cinema EOS System an, Videokameras mit Spiegelreflextechnik. Damit will das Unternehmen den Erfolg der EOS 5D Mark II fortsetzen: Eigentlich ein digitaler Fotoapparat, kann die Kamera durch Videos in hoher Qualität aufnehmen. Regisseur Greg Yaitanes ließ das Finale der sechsten Staffel der US-Serie Dr. House komplett mit Canons Spiegelreflexkamera drehen.

Anzeige
  • Noch Namenlos: Spiegelreflexkamera für 4K-Video von Canon
  • Noch Namenlos: Spiegelreflexkamera für 4K-Video von Canon
  • Noch Namenlos: Spiegelreflexkamera für 4K-Video von Canon
  • Noch Namenlos: Spiegelreflexkamera für 4K-Video von Canon
  • Noch Namenlos: Spiegelreflexkamera für 4K-Video von Canon
  • Noch Namenlos: Spiegelreflexkamera für 4K-Video von Canon
  • Noch Namenlos: Spiegelreflexkamera für 4K-Video von Canon
  • Noch Namenlos: Spiegelreflexkamera für 4K-Video von Canon
  • Canon EOS C300
  • Canon EOS C300
  • Canon EOS C300
  • Canon EOS C300
  • Canon EOS C300
  • Canon EOS C300
  • Canon EOS C300
  • Canon EOS C300
  • Canon EOS C300
  • Canon EOS C300
  • Canon EOS C300
  • Canon EOS C300
  • Canon EOS C300
  • Canon EOS C300
  • Canon EOS C300
  • Canon EOS C300
  • Canon EOS C300
  • Canon EOS C300
  • Canon EOS C300
  • Canon EOS C300
Noch Namenlos: Spiegelreflexkamera für 4K-Video von Canon

Neben zahlreichen Objektiven kündigte Canon zwei neue Kameras an, darunter eine neue namenlose Spiegelreflexkamera mit Vollformatsensor, die Videos in 4K-Auflösung mit 24 Bildern pro Sekunde in Motion-JPEG-Kompression aufnehmen und neue Maßstäbe im Filmbereich setzen soll.

EOS C300/C300 PL

Konkreter ist die Ankündigung der EOS C300, einem Camcoder, der mit Wechselobjektiven ausgestattet werden kann. Zwar kommt hier im Inneren Canons Camcordertechnik zum Einsatz, es können aber Canons EF-Objektive aus dem Fotografiebereich verwendet werden. Das Modell C300 PL hingegen nimmt PL-Objektive auf.

Die C300 verwendet einen CMOS-Sensor mit 8,29 Megapixeln, der größer ist als klassische 35-mm-Sensoren. Dadurch fallen die einzelnen Pixel deutlich größer aus, was die Lichtausbeute erhöhen soll. Der Sensor nimmt die volle HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln für jede der drei RGB-Farben auf. Das soll das Auftreten von Moiré-Mustern reduzieren.

Die Kamera unterstützt die Bildwiederholraten 59.41i, 50.00i, 29.97P, 25.00P und 23.98P sowie einen 24.00p-Modus. Zudem kann sie für Zeitrafferaufnahmen mit bis zu 60-facher und Zeitlupenaufnahmen mit bis zu 1/2,5-facher Geschwindigkeit genutzt werden.

Zudem sollen die Daten aus dem Sensor besonders schnell ausgelesen werden, um Rolling-Shutter-Effekte zu reduzieren. Der verwendete Bildprozessor Digic DV III soll zudem für eine präzise Gamma-Verarbeitung sorgen.

Die Filme werden in MPEG-2-Full-HD (MPEG2 422@HL) mit einem Farb-Sampling von 4:2:2 aufgezeichnet, wobei die Kamera bis zu 50 MBit/s ausgibt, was für hohe Bildqualität sorgen soll. Die EOS C300 verfügt über zwei Compact-Flash-Steckplätze, um die Videos parallel auf zwei CF-Karten zu sichern. Zudem gibt es einen HD-/SD-SDI-Ausgang, um die Filme extern aufzuzeichnen.

Canons EOS C300 misst 133 x 179 x 171 mm, wiegt 1.430 Gramm und hat vier Start-Stop-Knöpfe, damit sie besonders flexibel eingesetzt werden kann. Mit dem optional erhältlichen WLAN-Modul WFT-E6B kann die Kamera auch per Smartphone oder Tablet ferngesteuert werden.

Die EOS C300 soll Ende Januar 2012 für rund 20.000 US-Dollar auf den Markt kommen, die C300 PL im März zu etwa dem gleichen Preis folgen.


eye home zur Startseite
ObiWan 04. Nov 2011

Wenn man den Preis für die C300 sieht (20k), dann überlegt man sich, ob man doch nicht...

kendon 04. Nov 2011

und noch mehr von canon, diesmal mit sehr übersichtlichem grössenvergleich: http://www...

sskora 04. Nov 2011

Coole sache, in dem Bereich sich sone Kamera kaufen und dann mit Autofokus filmen :D

lellebebbl 04. Nov 2011

http://vimeo.com/laforet/mobius720 Wurde mit der Canon gefilmt. Behind the Scenes...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Jetter AG, Ludwigsburg
  2. Volkswagen Zubehör GmbH, Dreieich bei Frankfurt am Main
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Böblingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)
  2. 10,99€
  3. 499,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Netzneutralität gab es nie

    basil | 07:57

  2. Bandbreite statt Datenvolumen

    Kalihovic | 07:56

  3. Datacollector

    VigarLunaris | 07:55

  4. USK 12?

    gbpa005 | 07:54

  5. Re: "eine Lösung im Sinne der Kunden"

    xmaniac | 07:47


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel