Abo
  • Services:

iPad-Konkurrenz: Nokia wartet bei Tablets weiter ab

Nokia ignoriert den Tablet-Markt weiterhin. Nokia-Chef Stephen Elop hat sich offenbar von Plänen verabschiedet, im Tablet-Bereich etwas ganz Besonderes zu bringen.

Artikel veröffentlicht am ,
Nokia-Chef Stephen Elop bei der Vorstellung des Lumia 800
Nokia-Chef Stephen Elop bei der Vorstellung des Lumia 800 (Bild: Ben Stansall/AFP/Getty Images)

Nur vage antwortete Nokia-Chef Stephen Elop auf Fragen der Nachrichtenagentur Bloomberg zu den Tablet-Plänen des Unternehmens. Derzeit habe Nokia kein Tablet anzukündigen, aber das bedeute nicht, dass es nicht irgendwann eins geben könne, sagte der Nokia-Chef.

Stellenmarkt
  1. MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbrettach
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Mit keiner Silbe ging Elop auf die Pläne vom Frühjahr 2011 ein. Im April 2011 hatte Elop erklärt, dass Nokia derzeit an der Entwicklung eines Tablets arbeite. Allerdings stand nicht einmal fest, was für ein Betriebssystem auf einem solchen Nokia-Tablet laufen könnte.

Dass Nokia mit dem Einstieg in den Tabletmarkt so lange gewartet hat, erklärte Elop damals damit, dass die Firma ein besonderes Tablet auf den Markt bringen wolle, das dann auch erfolgreich sein solle. Welche Besonderheiten das Tablet haben könnte, blieb aber unklar. Im August 2011 kam das Gerücht auf, dass Nokia ein Meego-Tablet bringen werde. Bisher haben sich diese Vermutungen allerdings nicht bestätigt.

Im Gespräch mit Bloomberg ging Elop nun auf all das nicht ein. Von einem Meego-Tablet aus dem Hause Nokia war keine Rede. Der Nokia-Chef sprach nur davon, dass es bald eine neue Tablet-Option geben werde. Damit könnte Elop das kommende Windows 8 meinen, das dann besser als Windows 7 an Tablets angepasst sein soll. Möglicherweise wartet Nokia mit einem Tablet auf den Start von Windows 8, allerdings bleibt dann fraglich, wie sich Nokia von anderen Anbietern von Windows-8-Tablets unterscheiden will. Unter anderem hat Asus bereits angekündigt, im dritten Quartal 2012 Windows-8-Tablets anzubieten.

Vor zwei Jahren hatte Nokia mit dem Booklet 3G ein Windows-Netbook auf den Markt gebracht, war damit aber nicht sonderlich erfolgreich. Seitdem hat Nokia kein weiteres Netbook mehr vorgestellt und auch bislang kein weiteres Netbook mehr angekündigt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. Für 150€ kaufen und 75€ sparen
  2. (heute u. a. Aerocool P7-C1 Pro 99,90€, Asus ROG-Notebook 949,00€, Logitech G903 Maus 104,90€)

Hassan 11. Nov 2011

Es könnte Windows 8 oder Android sein. Mit dem Booklet 3G hatten die nicht so einen...


Folgen Sie uns
       


i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch)

Der nächste Schritt steht an: Der französische Verkehrsbetrieb plant einen Test mit einem autonom fahenden Bus. Er soll Anfang 2020 in einer französischen Großstadt im normalen Verkehr fahren.

i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch) Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /