Abo
  • Services:

Cloud Shredder: Neue Methode zur Sicherung von Daten in der Cloud

Chinesische Wissenschaftler haben unter dem Namen Cloud Shredder eine Methode entwickelt, mit der nach dem Prinzip "teile und schütze" Daten abgesichert werden. Dateien werden dabei zur Hälfte in der Cloud gespeichert.

Artikel veröffentlicht am ,
Cloud Shredder: Neue Methode zur Sicherung von Daten in der Cloud
(Bild: Dmitry Kostyukov/AFP/Getty Images)

Drei chinesische Wissenschaftler haben eine neue Methode entwickelt, um gespeicherte Daten vor versehentlicher Veröffentlichung oder unbefugtem Zugriff bei Geräteverlust zu schützen. Die von Nan Zhang, Jiwu Jing und Peng Liu von der Chinesischen Akademie der Wissenschaften "Cloud Shredder" getaufte Methode sieht vor, dass Dateien in zwei Teile zerlegt werden, von denen jeweils eins auf dem lokalen Datenträger verbleibt und die zweite auf Servern in der Cloud gespeichert wird.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. AKKA GmbH & Co. KGaA, München

Zur Bearbeitung der Dateien muss zuerst eine Onlineverbindung zum Server hergestellt werden, damit die zusammengehörigen Teile zusammengefügt werden können. Ohne Onlineverbindung zwischen dem Computer des Nutzers und seinem Cloud-Speicher sind die Daten unbrauchbar.

Bei einem Einbruch in den Server sind die Nutzerdaten auf diese Weise sicher gegen Missbrauch geschützt. Sollte der Computer des Nutzers verloren gehen oder gestohlen werden, so genügt es, die Koppelung der Datenteile serverseitig zu sperren. Der Dieb oder Finder des Computers kann die Daten von da an nicht mehr verwenden. Der Cloud Shredder kommt dabei gänzlich ohne Datenverschlüsselung und die damit verbundenen Probleme der Schlüsselverwaltung aus.

Nach einem Bericht des New Scientist arbeitet das System bisher schon erfolgreich mit PDF- und Openoffice-Dateien. Laut Nan Zhang, einem der Mitentwickler von Cloud Shredder, lässt sich das Verfahren aber leicht auf andere Dateitypen ausweiten. Die genaue Funktionsweise werden die chinesischen Forscher auf der 6. Internationalen Konferenz zur Front von Computerwissenschaft und -technologie vorstellen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

Der Kaiser! 08. Nov 2011

http://www.utorrent.com/intl/de/help/guides/make-a-torrent

Baron Münchhausen. 04. Nov 2011

Einfach kein Cloud und fertig.

format 04. Nov 2011

*loool* Der ist guuuuuuut! ;-)

nero negro 03. Nov 2011

Sofern die Daten nicht redundant sind, mag das ja zutreffen, nur wann ist das schon der...

misterunknown 03. Nov 2011

Wirklich sensible Daten legt ja auch kein vernunftbegabter Mensch in die Cloud. Aber...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Odyssey - Test

Wir hätten nicht gedacht, dass wir erneut so gerne so viel Zeit in Ubisofts Antike verbringen.

Assassin's Creed Odyssey - Test Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /