Abo
  • Services:
Anzeige
Flacher UMTS-Stick Huawei E369 am Macbook Air
Flacher UMTS-Stick Huawei E369 am Macbook Air (Bild: Huawei Devices)

Huawei E369: Flacher UMTS-Stick für Ultrabooks und Macbook Air

Flacher UMTS-Stick Huawei E369 am Macbook Air
Flacher UMTS-Stick Huawei E369 am Macbook Air (Bild: Huawei Devices)

Huawei will mit einem 8 Millimeter flachen USB-UMTS-Stick Besitzer von Ultrabooks und Apples Macbook Air ansprechen. Der Huawei E369 unterstützt Downloadraten bis zu 21 MBit/s und soll besonders stromsparend arbeiten.

Huaweis UMTS-Datenkarte E369 kommt in Form eines USB-Sticks. Durch ihre geringen Abmaße von 65 x 24,5 x 8 mm und das weißgraue Gehäuse ist sie laut Hersteller ideal für ultradünne Notebooks wie das Macbook Air und die neuen Ultrabooks geeignet.

Anzeige

Die Schutzkappe für den USB-Stecker ist durch einen Magneten gesichert und soll damit weniger schnell verloren gehen. Die obere Gehäuseseite lässt sich austauschen und farblich dem Ultrabook anpassen.

  • Huaweis flacher UMTS-Stick E369 ist für besonders flache Notebooks gedacht. (Bild: Huwei Devices)
Huaweis flacher UMTS-Stick E369 ist für besonders flache Notebooks gedacht. (Bild: Huwei Devices)

Der UMTS-USB-Stick E369 unterstützt HSDPA+-Downloadraten bis 21 MBit/s (Mbps). Die maximale Uploadgeschwindigkeit beträgt 5,76 MBit/s, da HSUPA unterstützt wird.

Der E369 erkennt fünf UMTS-Frequenzbänder (Penta-Band), in der Ankündigung des Herstellers fehlten dazu allerdings nähere Angaben. Im Vergleich zu anderen 21-Mbps-Datenkarten soll der E369 30 Prozent weniger Energie benötigen und die Laufzeit des Ultrabooks oder Notebooks weniger stark beeinflussen.

Huawei Devices will den UMTS-USB-Stick E369 zwar in Zukunft auch weltweit verkaufen, zum Start ist er aber erst einmal nur in China erhältlich - den Preis nannte der Hersteller nicht. Anders als bei den bisherigen Datenkarten des Unternehmens soll der Vertrieb dabei auch stärker an Endkunden erfolgen und nicht mehr primär über Mobilfunknetzbetreiber.


eye home zur Startseite
tilmank 05. Nov 2011

Beim Provider die Anmeldedaten für manuelle Konfiguration von Handys raussuchen und in...

oxygenx_ 03. Nov 2011

Passt doch zum Notebook das keine interne Lösung vorsieht

velo 03. Nov 2011

Auch interessant. Gibt es schon LTE Router für die Hosentasche?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. T-Systems International GmbH, Wolfsburg
  3. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. T-Systems International GmbH, Aachen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Microsoft

    Hungrige Dinos, schicke Konsolen und die Sache mit Age 4

  2. Hollywoodstudios

    Apple will Kinofilme kurz nach der Premiere streamen

  3. I.D. Buzz

    VW baut den Elektro-Bulli

  4. Animationstechnologie

    Remedy Games verwendet Motion Matching in P7

  5. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  6. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  7. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  8. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  9. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  10. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

  1. Re: Piraten

    TrollNo1 | 08:41

  2. Re: ~50¤ ? für Familien brauchbar

    TrollNo1 | 08:39

  3. Re: Nestle dürfte die besten Anwälte der Welt haben

    Lapje | 08:39

  4. Re: Fortsetzung Mass Effect & Ende von ME 3

    Eskir | 08:38

  5. Re: wieviel strom bekommt man mit 1200m²??

    Powerhouse | 08:38


  1. 08:19

  2. 07:50

  3. 07:34

  4. 07:05

  5. 13:33

  6. 13:01

  7. 12:32

  8. 11:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel