Abo
  • Services:
Anzeige
Sonic Generations
Sonic Generations (Bild: Sega)

Test Sonic Generations: Treffen der multiplen Rennigel

Sonic Generations
Sonic Generations (Bild: Sega)

Sonic feiert seinen zwanzigsten Geburtstag: In Generations kombiniert Sega das Beste aus 2D- und 3D-Welten - und sorgt unter anderem mit mehreren Versionen seines Maskottchens für das beste Sonic-Spiel seit Jahren.

Eigentlich sollte es eine laute und lustige Party werden. Aber wie in Jump-and-Runs üblich, platzt die große Geburtstagssause. Diesmal bringt ein Bösewicht Raum und Zeit durcheinander und verfrachtet Sonic und seine Kumpels in eine Zwischenwelt. Der Igel muss sich also auf den Weg durch mehrere Areale machen, um die Ordnung wiederherzustellen. Allerdings ist er nicht alleine unterwegs, sondern rückt im Doppelpack aus - einerseits als klassischer 2D-Charakter, andererseits als junger und moderner 3D-Akteur.

Anzeige

Von einer zentralen Oberwelt aus werden die einzelnen Spiellevel betreten, die allesamt in 2D und 3D vorhanden sind und auch in beiden Versionen absolviert werden müssen. Wer mit dem Retroigel unterwegs ist, bekommt im Grunde das geboten, was einst auf dem Mega Drive Begeisterung entfachte - nur mit deutlich besserer Grafik. Rasend schnell schießt Sonic durch die Welten, muss Hindernissen und Gegnern ausweichen oder sie rollend und mit Sprüngen erledigen, Extras wie Beschleunigungs- und Sprunghilfen nutzen und Ringe einsammeln. Wer neue Bestzeiten erreichen will, sollte den Level fast auswendig kennen, sonst werden Kontrahenten oder Gefahren in den Welten zur tödlichen Falle.

  • Sonic Generations
  • Sonic Generations
  • Sonic Generations
  • Sonic Generations
  • Sonic Generations
  • Sonic Generations
  • Sonic Generations
  • Sonic Generations
  • Sonic Generations
  • Sonic Generations
  • Sonic Generations
  • Sonic Generations
  • Sonic Generations
Sonic Generations

Der 3D-Sonic wird hingegen meist in Verfolgerperspektive gesteuert, wie in vielen Spielen der vergangenen Jahre üblich. Auch hier sind knifflige Jump-and-Run-Passagen zu überwinden, Loopings im Sturm zu nehmen oder Gegner wie etwa Roboter zu besiegen. Zwischendurch wird auch mal wie auf Schienen oder mit einem Skateboard geschlittert, immer wieder der Boost aufgeladen, über eine Schlucht gesprungen oder doch kurz in die Seitenperspektive gewechselt. Die 3D-Momente steuern sich glücklicherweise aber ebenso direkt und gut wie die 2D-Passagen, trotz aller Hektik bleiben Überblick und Fairness meist gewahrt - angesichts einiger enttäuschender Sonic-Spiele in den letzten Jahren keine Selbstverständlichkeit.

Held der Abwechslung 

eye home zur Startseite
g3kko 05. Nov 2011

Kann jedem, der Fan der Serie ist die CE empfehlen. Sehr schön gemacht von SEGA. Spiel...

TTX 05. Nov 2011

Ja im PSN ist leider nur die Demo, hab sie mal gespielt, 2D macht schon mal irre viel Spaß :D

Wombat 04. Nov 2011

Hi, wie ich es bereits in einem eigenem Thema erwähnte, kann man es wohl schon bei Steam...

TTX 04. Nov 2011

Echt? Naja wobei ich als ultra Retro Sonic spieler (hab das schon aufm MasterSystem und...

surfenohneende 04. Nov 2011

Doppelpost



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GK Software AG, Schöneck
  2. H-O-T Härte- und Oberflächentechnik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. convanced GmbH, Hannover, Hamburg oder Berlin
  4. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,99€
  2. (-44%) 13,99€
  3. (-10%) 53,99€

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

  1. Re: Mal wieder typisch oberflächlich Anti-Telekom

    Faksimile | 16:51

  2. Re: Börsen ohne Identitätsnachweis

    Agba | 16:49

  3. Re: Bei so was wird mir Angst

    logged_in | 16:49

  4. Re: Dringende Aufforderung, meine Beiträge auch...

    sofries | 16:49

  5. Re: Ist ja auch ganz einfach...

    Faksimile | 16:46


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel