• IT-Karriere:
  • Services:

Shooter-Klassiker: Duke Nukem 3D für Android verfügbar

Machineworks Northwest hat den PC-Spieleklassiker Duke Nukem 3D auf Android portiert. Sowohl auf Smartphones als auch auf Tablets kann der Duke nun die irdischen Frauen vor fiesen Aliens retten.

Artikel veröffentlicht am ,
Duke Nukem 3D gibt es nun auch für Android.
Duke Nukem 3D gibt es nun auch für Android. (Bild: Machineworks Northwest/3DRealms)

Der Duke ist zurück: auf Smartphones und Tablets mit Android-Betriebssystem. Die mobile Umsetzung des in Deutschland noch indizierten Duke Nukem 3D stammt von Machineworks Northwest, das bereits in Kooperation mit Lizenzeigner 3D Realms den 2D-Vorgänger Duke Nukem auf Android portiert hat.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  2. meinemarkenmode.de GmbH, Münster

An der Grafik wurde nichts verändert, es bleibt bei den von 1996 gewohnten 3D-Modellen und Texturen. Auch die markanten Sprüche des Duke und die Tabledancer sind mit dabei. Voraussetzung ist ein Gerät mit der Android-Version 1.6 oder höher, wobei auch die größeren Tablet-Bildschirme berücksichtigt werden. Die Installation erfolgt von Hause aus auf eine SD-Karte.

Die Steuerung des klassischen Shooters wurde auf Multitouch-Geräte angepasst - der Duke kann wahlweise mit zwei auf dem Bildschirm eingeblendeten Sticks oder die Blickrichtung mittels Wischbewegungen gesteuert werden.

Für den Preis von 0,70 Euro erhält der Käufer nur die erste Episode von Duke Nukem 3D for Android. Die Episoden zwei und drei müssen für je 0,70 Euro hinzugekauft werden. Auf den Menüseiten wird Werbung angezeigt.

Für iPhone und iPod touch hatte Machineworks Northwest bereits 2009 eine iOS-Portierung von Duke Nukem 3D veröffentlicht. Aufgrund der Indizierung wurde es aber aus dem deutschen iTunes App Store entfernt. In anderen Ländern wie den USA oder der Schweiz ist es weiterhin erhältlich. Eine weitere mobile Umsetzung von Duke Nukem 3D erschien Mitte 2011 für WebOS und das HP Touchpad.

2011 erschien auch endlich das Windows-Spiel Duke Nukem Forever, der viele Jahre verspätete Nachfolger von Duke Nukem 3D. Den hohen Erwartungen konnte Duke Nukem Forever aber nicht gerecht werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED65CX9LA für 1.999€, Panasonic TX-50HXW584 für 449€)
  2. 72,90€ (Bestpreis)
  3. 299€
  4. 119,90€ (Bestpreis)

S-Talker 03. Nov 2011

Just in diesem Moment! Nachdem ich mir schon Wolf3D, Doom, Quake1&3 zugelegt habe, ist...

SoniX 03. Nov 2011

Ich zocke heute noch Doom. ;-) Zugegeben aber mittels ZDoom, da sind die Auflösung und...

the_spacewürm 03. Nov 2011

Sehe ich genau so. Andersherum ist Angry Birds z.B. mit der Maus irgendwie auch komisch...

Bill S. Preston 02. Nov 2011

Geh mal auf im Market auf Menu->Einstellungen->Filter für Inhalte und wähle Alle Apps...


Folgen Sie uns
       


Übersetzung mit DeepL - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie die Windows-Version des Übersetzungsprogramms DeepL funktioniert.

Übersetzung mit DeepL - Tutorial Video aufrufen
Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Neue Fire-TV-Oberfläche im Test: Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test
Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden

Eigentlich wollte Amazon die Oberfläche von Fire-TV-Geräten verbessern - das ist gründlich misslungen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Media Markt und Saturn Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche
  2. Amazon Fire TV Cube wechselt TV-Programm auf Zuruf

    •  /