Abo
  • Services:
Anzeige
Garageband gibt es jetzt auch für das iPhone und den iPod touch.
Garageband gibt es jetzt auch für das iPhone und den iPod touch. (Bild: Apple)

Apple: Garageband für iPhone und iPod touch erhältlich

Garageband gibt es jetzt auch für das iPhone und den iPod touch.
Garageband gibt es jetzt auch für das iPhone und den iPod touch. (Bild: Apple)

Apple hat die iPhone-Version der Musikaufnahmesoftware Garageband veröffentlicht. Damit kann der Anwender eigene Musikstücke komponieren und aufnehmen.

Bislang war die Musiksoftware nur für Mac OS X und iPads erhältlich, während die auf den kleinen Bildschirm des iPhones angepasste Version lange auf sich warten ließ.

  • Garageband auf dem iPhone (Bild: Apple)
  • Garageband auf dem iPhone (Bild: Apple)
  • Garageband auf dem iPhone (Bild: Apple)
  • Garageband auf dem iPhone (Bild: Apple)
  • Garageband auf dem iPhone (Bild: Apple)
Garageband auf dem iPhone (Bild: Apple)

Mit Garageband kann der Anwender auf dem iPhone oder dem iPod touch über die Multitouch-Oberfläche Keyboard, Gitarre, Schlagzeug und Bass in zahlreichen Stilrichtungen spielen und seine Songs aufnehmen.

Anzeige

Die Smart Instruments sind mit vorgefertigten Akkorden ausgestattet, die das Spielen komplexer Stücke erleichtern sollen. Insgesamt können acht Tonspuren verwaltet werden. Die fertigen Songs können über iTunes auf dem Mac kopiert und dann in Garageband oder Logic Pro weiterbearbeitet werden. Darüber hinaus kann der angehende Musiker seine Werke direkt vom iPhone aus abspielen oder per E-Mail an Freunde weitergeben.

Über das Mikrofon können der eigene Gesang und der Ton echter Instrumente aufgenommen und dann abgemischt werden.

Wer schon die Garageband-Version für das iPad heruntergeladen hat, kann die iPhone-Version kostenlos beziehen. Garageband 1.1 ist über Apples App Store für 3,99 Euro erhältlich und ab sofort verfügbar. Die App läuft auf beiden iPads sowie dem iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 4S und iPod touch in dritter und vierter Generation.


eye home zur Startseite
linuxuser1 02. Nov 2011

Smart Guitar und "virtuelle Gitarre" sind das gleiche, da es bei den Gitarren nur Smart...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Desk Software & Consulting GmbH, Eschenburg (Großraum Gießen, Siegen, Marburg)
  2. operational services GmbH & Co. KG, München / Ottobrunn
  3. Consors Finanz, München
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-76%) 6,66€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 28,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Jessica Barker im Interview: "Die Kriminellen sind bessere Psychologen als wir"
Jessica Barker im Interview
"Die Kriminellen sind bessere Psychologen als wir"
  1. JoltandBleed Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software
  2. IP-Kameras Wie man ein Botnetz durch die Firewall baut

München: Tschüss Limux, hallo Chaos!
München
Tschüss Limux, hallo Chaos!
  1. Limux-Ende München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau
  2. Limux-Ende Münchner Stadtrat stimmt für Windows-Migration
  3. Limux-Rollback Kosten für Windows-Umstieg in München bleiben geheim

Hywind Scotland: Windkraft Ahoi
Hywind Scotland
Windkraft Ahoi
  1. Viking Link Dänemark baut längstes Unterwasserstromkabel

  1. Re: nvidias letzte große teure gpu

    ustas04 | 02:52

  2. Kingdom Come Deliverance feine Sache

    balanceistische | 02:07

  3. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Patman | 01:32

  4. Re: Dafür brauchten die einen Test?

    ibecf | 01:29

  5. Re: Warum IoT pöse ist (Kritische Masse)

    freebyte | 01:05


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel