Abo
  • Services:
Anzeige
E-Personalausweis: Praktisch keine Nutzer für Onlinefunktionen
(Bild: Tobias Schwarz/Reuters)

E-Personalausweis: Praktisch keine Nutzer für Onlinefunktionen

E-Personalausweis: Praktisch keine Nutzer für Onlinefunktionen
(Bild: Tobias Schwarz/Reuters)

Von 52 Millionen bei der Deutschen Rentenversicherung Angemeldeten nutzen nur 300 die Online-Identifikationsfunktion im neuen elektronischen Personalausweis. Jetzt könnte die Regierung den Einsatz erzwingen.

Am 1. November 2010 wurde der neue elektronische Personalausweis eingeführt. Bisher sind rund acht Millionen neue Ausweise ausgestellt worden, bis Ende des Jahres werden es mehr als zehn Millionen sein. Der Ausweis im Scheckkartenformat ist ein elektronischer Identitätsnachweis. Auch eine qualifizierte elektronische Signatur kann auf dem Ausweischip gespeichert werden. Doch die Funktion, mit der sich Nutzer des neuen Personalausweises über das Internet elektronisch ausweisen können, wird nicht genutzt.

Anzeige

Das hat Wolfgang Wieland, Obmann der Grünen im Innenausschuss des Bundestages, erklärt. "Das angebliche große Plus des Ausweises - die elektronische Identifikationsfunktion - ist bis jetzt eine Nullnummer. Nur ein Drittel der Ausweisinhaber wollen diese Funktion - und das ist kein Wunder: Nur ein paar Bundesbehörden, Kommunalverwaltungen und zum Beispiel die Deutsche Rentenversicherung bieten überhaupt einen Service, für den man diese Funktion braucht. Die Zugriffszahlen sind erschütternd: Bei der Deutschen Rentenversicherung - Kundenzahl: 52 Millionen - haben sich gerade einmal gut 300 Personen für den Dienst angemeldet."

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich bezeichnete dagegen am 31. Oktober 2011 die Versicherungsbranche als Vorreiter für den Einsatz der elektronischen Identifikationsfunktion. "Sie hat bereits viele Anwendungsmöglichkeiten für den neuen Ausweis in ihren Services integriert", sagte Friedrich.

Wieland erklärte, dass Anbieter und Kunden dieses System ganz offenbar nicht wollten und brauchten. "Man kann nur hoffen, dass die Bundesregierung nun nicht zu Zwangsmitteln greift und die Nutzung der Onlinefunktionen des Ausweises in neuen E-Government-Initiativen zur Pflicht macht."


eye home zur Startseite
S-Talker 03. Nov 2011

Owned :D

S-Talker 03. Nov 2011

Fortsetzung folgt... DEFINITIV!

S-Talker 03. Nov 2011

Schon immer. Und das tun sie auch täglich! Der Algorithmus geht etwa so: 1.) Tun, lassen...

S-Talker 03. Nov 2011

Unfug. Das ist ja noch schlimmer als "security by obscurity". Geld kann man auch nicht...

S-Talker 03. Nov 2011

*zustimm*


Phrixos-IT SEO Hard- Software PC-Probleme Internet / 01. Nov 2011

E-Personalausweis ein Flop auf der ganzen Linie



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Essen
  3. AKDB, München
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rayman Legends 8,99€, Rayman Origins 4,99€ und Syberia 3 14,80€)
  2. 199,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 235€)
  3. 88€ (Vergleichspreis ca. 119€)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  2. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  3. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger

  4. Seniorenhandys im Test

    Alter, sind die unpraktisch!

  5. PixelNN

    Mit Machine Learning unscharfe Bilder erkennbar machen

  6. Mobilfunk

    O2 in bayerischer Gemeinde seit 18 Tagen gestört

  7. Elektroauto

    Tesla schafft günstigstes Model S ab

  8. Bundestagswahl 2017

    IT-Probleme verzögerten Stimmübermittlung

  9. Fortnite Battle Royale

    Entwickler von Pubg sorgt sich wegen Unreal Engine

  10. Übernahme

    SAP kauft Gigya für 350 Millionen US-Dollar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  2. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"
  3. TV-Duell Merkel-Schulz Die Digitalisierung schafft es nur ins Schlusswort

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

VR: Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
VR
Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. Gut so! Ein PKW von 2 Tonnen Gewicht ist einfach...

    EQuatschBob | 13:38

  2. Re: Ist keine Rekonstruktion

    mxtra | 13:37

  3. Re: Eigene Server?

    squeezer | 13:36

  4. Re: Das Problem mit Jamaika

    Clown | 13:36

  5. Taste lang drücken für Anruf reicht aus als...

    narea | 13:36


  1. 13:28

  2. 13:17

  3. 12:25

  4. 12:02

  5. 11:58

  6. 11:34

  7. 11:19

  8. 11:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel