Abo
  • Services:

Auditude: Adobe kauft Videowerbeplattform für 100 Millionen Dollar

Adobe setzt weiter auf Übernahmen, um einen Geschäftsbereich für Onlinewerbung aufzubauen. Der neue Kauf ist das Unternehmen Auditude.

Artikel veröffentlicht am ,
Auditude: Adobe kauft Videowerbeplattform für 100 Millionen Dollar
(Bild: Adobe/Screenshot Golem.de)

Adobe Systems kauft Auditude, einen Anbieter für das Management von Videowerbung. Das gaben die Unternehmen am 1. November 2011 bekannt. Über den Preis für das Privatunternehmen wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart. Wie das Onlinemagazin Gigaom aus verhandlungsnahen Kreisen berichtet, soll Adobe 100 Millionen US-Dollar bezahlen.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf (Home-Office)

Auditude erhielt in den vergangenen vier Jahren eine Finanzierung in Höhe von 38 Millionen US-Dollar von Redpoint Ventures und Greylock Partners.

Auditudes Produkte richten sich an Video- und Medienunternehmen, die Werbeeinblendungen auf verschiedenen Geräteplattformen für verschiedene Zielgruppen anbieten wollen. Zu den Kunden gehören Comcast, Major League Baseball, Channel5, Dailymotion, Foxnews, Starz, News Distribution Network, Lionsgate und Major League Gaming.

"Auditudes Anzeigenserverplattform passt gut zu Adobes Videotechnologie", heißt es von den Unternehmen. Adobe will die Auditude-Plattform mit dem Flash Media Server 4.5 und Adobe Pass verbinden. Adobe kann damit Werkzeuge und Dienste für die Erstellung, Verteilung, Analyse und Monetarisierung von Videoinhalten anbieten, sagte David Wadhwani, Senior Vice President für den Bereich Digital Media Business bei Adobe. Adobe plant, Auditude-Software auch in die Adobe Digital Marketing Suite zu integrieren.

Adobe baut damit weiter darauf, durch Übernahmen ein Anzeigengeschäft aufzubauen. Vor zwei Jahren kaufte der Softwarehersteller Omniture für 1,8 Milliarden US-Dollar. Omnitures bietet Webanalyse sowie Mess- und Optimierungstechnik. Im Januar 2011 kaufte Adobe das Unternehmen Demdex, das Onlinemarketingtools anbietet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,95€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-68%) 8,99€
  3. 69,99€
  4. 589,99€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

    •  /