Abo
  • Services:
Anzeige
Kinect
Kinect (Bild: Microsoft)

Microsoft: Kinect soll die Geschäftswelt erobern

Kinect
Kinect (Bild: Microsoft)

Anfang 2012 will Microsoft ein kostenpflichtiges SDK veröffentlichen, mit dem Unternehmen auf Basis der Bewegungssteuerung Kinect eigene Anwendungen für das Geschäftsleben, für Bildungszwecke und medizinische Aufgaben programmieren können.

Bislang dient Kinect vor allem als Eingabegerät für Spiele, künftig soll die Bewegungssteuerung verstärkt auch im Geschäftsleben zum Einsatz kommen. Dazu will Microsoft im Frühjahr 2012 ein Software Development Kit (SDK) veröffentlichen, das sich speziell an Unternehmen richtet, die eigene Anwendungen programmieren möchten; zu welchem Preis das kostenpflichtige SDK verfügbar sein wird, steht noch nicht fest. Microsoft will die Firmen bei der Entwicklung unterstützen, aber selbst keine Software produzieren. Für Hobbyentwickler und Forschungseinrichtungen ist bereits länger ein kostenloses SDK verfügbar.

Anzeige

Laut Berichten der Financial Times und von Gamasutra hat Microsoft einige fertige Anwendungen präsentiert. So hat ein französischer Medizintechnikhersteller ein System mit Kinect im Einsatz, mit dem Ärzte ein Röntgengerät mit Sprache und Gesten fernsteuern können. Der Autobauer Toyota nutzt das System in Verkaufsräumen. Überhaupt soll sich Kinect gut zur Verkaufsförderung eignen - als weitere Beispiele hat Microsoft den Bestellvorgang in Pizzerias oder Kleidungsgeschäften genannt.

Denkbar ist wohl auch, künftig Werbung im Kinect-Dashboard auf der Xbox 360 anzuzeigen, indem etwa der Avatar mit maßgeschneiderten Szeneklamotten dargestellt wird. Allerdings müsse man mit derlei sehr vorsichtig sein, damit die Reklame beim Kunden keine Abwehrreflexe auslöse, erklärte Microsoft.


eye home zur Startseite
tschwandt 31. Okt 2011

Ein weiterer Einsatz wäre die Nutzung in Krisengebieten oder Sehenswürdigkeiten wie hier...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pei Tel Communications GmbH & Co. KG, Teltow
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Distec GmbH, Germering bei München, Landsberg am Lech oder Eisenach


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,49€ + Versandkosten (Steam Link einzeln kostet sonst 54,99€ und das Spiel regulär 11,99€)
  2. 254,15€ inkl. Gutscheincode PLUSBAY für Ebay-Plus-Mitglieder

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Asse 2.0

    Ach | 23:37

  2. Re: Unity hat mich damals von Ubuntu weggetrieben

    ManMashine | 23:34

  3. Re: Versichertenstammdatenmanagement

    Ftee | 23:31

  4. Re: Arme Selbsständige...

    Ftee | 23:31

  5. Re: Anderorts wird schon das Ende der eGK...

    Ftee | 23:30


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel