Abo
  • Services:

Test Tim & Struppi: Hüpfend und prügelnd durchs Abenteuer

Dank tatkräftiger Unterstützung von Steven Spielberg und Peter Jackson haben die Comichelden Tim und Struppi den Sprung ins Kino geschafft. Auch auf Konsole und PC springen, klettern und rennen die beiden - und scheuen auch vor Prügeleien nicht zurück.

Artikel veröffentlicht am ,
Tim & Struppi
Tim & Struppi (Bild: Ubisoft)

Eigentlich sollte es nur ein harmloser Flohmarktbesuch werden. Als Struppi sein Herrchen Tim aber ganz aufgeregt auf ein kleines Holzschiff namens Einhorn aufmerksam macht und dann auch noch ein älterer Mann auftaucht, der das Schiffchen unbedingt in seinen Besitz bringen will - da dämmert Tim schnell, dass es wohl etwas mit dem Gegenstand auf sich hat. Und tatsächlich: Kurze Zeit später sind die beiden im Spiel zum Film Die Abenteuer von Tim & Struppi: Das Geheimnis der Einhorn schon auf der Suche nach einem Schatz, den blöderweise nicht nur sie unbedingt finden wollen.

Inhalt:
  1. Test Tim & Struppi: Hüpfend und prügelnd durchs Abenteuer
  2. Schnüffeln mit Struppi

Auf den ersten Blick wirkt das Spiel wie ein klassisches Jump-and-Run mit Actioneinlagen. Tim läuft, springt und klettert durch einfach gehaltene Plattformwelten, muss sich aber auch immer wieder mit Kontrahenten auseinandersetzen. Die fordert er im Faustkampf heraus, greift sie aus dem Hinterhalt an, bringt sie mit Bananen zum Ausrutschen oder schaltet sie in der Gruppe mit einem Kronleuchter aus. Da es sich um eine kinderfreundliche Comicumsetzung handelt, stirbt in diesen Gefechten niemand. Stattdessen gehen Kontrahenten mit Sternchen vor den Augen und Glockenklang im Ohr bewusstlos zu Boden.

  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
Die Abenteuer von Tim & Struppi

Im Laufe des Spiels wird das Plattformprinzip um zahlreiche Ideen erweitert: So gibt es Schwertkämpfe und mehrere Fahrzeugpassagen, in denen Tim beispielsweise im Flugzeug unterwegs ist und in bester Indiana-Jones-Manier Zeppeline bekämpft. Hinzu kommen kleinere Rätsel wie Bilder-, Schalter- oder Fackelaufgaben und Sammelpassagen, wobei sich der Aufbau hier schnell wiederholt.

Schnüffeln mit Struppi 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Mit_linux_wär_d... 31. Okt 2011

...dass ich des Bedürfnis habe, ein Spiel mit französischer Sprachausgabe zu spielen. Die...

fool 31. Okt 2011

Ich kann leider keinen Vergleich ziehen, aber meine Frau hat das Spiel auf dem iPad...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /