Abo
  • Services:
Anzeige
Tim & Struppi
Tim & Struppi (Bild: Ubisoft)

Schnüffeln mit Struppi

Der Spieler kann nicht nur Tim steuern, sondern auch andere aus Comic und Film bekannte Figuren. Er ist als Struppi unterwegs und erschnüffelt Geheimnisse, balgt sich mit Ratten oder dringt in schmale Gänge vor oder er verkörpert Kapitän Haddock. Hinzu kommen weitere Modi neben der Kampagne - etwa der eher monotone Herausforderungsmodus, in dem es auf Highscore-Jagd geht, und die sehr gelungene Koopoption. Hier müssen die Spieler in Teamarbeit teils knifflige Rätsel lösen, wobei die besonderen Fähigkeiten der jeweiligen Person einbezogen werden. Struppi etwa findet Schätze, Tim kann mit seinem Enterhaken höhere Plattformen erreichen.

Anzeige
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
  • Die Abenteuer von Tim & Struppi
Die Abenteuer von Tim & Struppi

Durch diese zusätzlichen Optionen erhöht sich die Spielzeit des Titels auf mehr als zehn Stunden - für die Kampagne allein werden auch unerfahrene Spieler kaum mehr als fünf Stunden benötigen. Das liegt einerseits am nicht sonderlich großen Umfang, andererseits aber auch am familienfreundlichen Schwierigkeitsgrad: Zwar werden die Anzahl der Kontrahenten und ihr Waffenarsenal im Spielverlauf immer größer, trotzdem lassen sich fast alle Herausforderungen ohne große Mühe überwinden. Auch gibt das Spiel immer recht eindeutig vor, welche Aktion als Nächstes auszuführen ist.

Technisch ist Das Geheimnis der Einhorn solide. Die Soundkulisse wirkt stimmig, die Comicgrafik im Stile des Films ist zwar nicht sehr detailreich, aber vor allem bei den Animationen durchaus liebevoll in Szene gesetzt. Das Spiel ist für Playstation 3, Xbox 360, Nintendo Wii und Windows-PC erhältlich und kostet etwa 40 Euro. Die USK hat eine Freigabe ab 12 Jahren erteilt.

Fazit

Ein charmanter Umgang mit den Vorgaben von Comic und Film sowie viele gute Ansätze machen Das Geheimnis der Einhorn zu einer der besseren Filmumsetzungen, die Fans des Leinwandstreifens, aber auch Liebhaber der Comics gefallen dürfte. Voll und ganz begeistern kann das Spiel trotzdem nicht - dafür ist der Umfang zu gering, der Schwierigkeitsgrad zu niedrig und das Spielprinzip nach den ersten beiden Stunden zu monoton.

 Test Tim & Struppi: Hüpfend und prügelnd durchs Abenteuer

eye home zur Startseite
Mit_linux_wär_d... 31. Okt 2011

...dass ich des Bedürfnis habe, ein Spiel mit französischer Sprachausgabe zu spielen. Die...

fool 31. Okt 2011

Ich kann leider keinen Vergleich ziehen, aber meine Frau hat das Spiel auf dem iPad...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Treif Maschinenbau GmbH, Oberlahr
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. CodeWrights GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Goat Simulator @ Pay What You Want, Dead by Daylight 8,11€ uvm.)
  2. (-13%) 34,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nach Einbruchsversuch

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  2. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  3. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  4. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  5. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  6. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  7. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  8. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  9. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  10. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: Warum hat Kupfer so einen negativen Ruf?

    bombinho | 03:12

  2. Re: Kabel tauschen?

    bombinho | 03:07

  3. Re: neuer C64 statt C64 Mini

    ManMashine | 03:06

  4. Re: Emulation ist Käse, Android-Layer wäre wichtig

    DAGEGEN | 02:55

  5. Re: Wasserstoff wäre billiger

    emdotjay | 02:27


  1. 21:36

  2. 16:50

  3. 14:55

  4. 11:55

  5. 19:40

  6. 14:41

  7. 13:45

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel