Abo
  • Services:

Bulldozer FX: Overclocker schlägt AMDs Rekord mit 8,461 GHz

Der taiwanische Übertaktungsprofi Andre Yang hat AMDs offiziellen Rekord für den höchsten Takt eines FX-8150 gebrochen. Für die erzielten 8,461 GHz war nicht einmal flüssiges Helium nötig.

Artikel veröffentlicht am ,
AMDs FX-8150 alias Bulldozer
AMDs FX-8150 alias Bulldozer (Bild: PCGH)

Durch einen Eintrag bei CanardPC mit dem validierten Screenshot von CPU-Z gilt der neue Rekord in der Übertakterszene als bestätigt: Andre Yang, der seit Jahren von sich reden macht, hat einen AMD FX-8150 auf genau 8461,5 Megahertz getrieben. Das sind zwar nur 32 MHz mehr als AMDs offizieller Rekord, die Umstände sind jedoch bemerkenswert.

Stellenmarkt
  1. Viertel Motoren GmbH, Nürnberg
  2. VR FinanzDienstLeistung GmbH, Berlin

Nach seiner eigenen Darstellung im Asus-ROG-Forum hat Yang für diesen Takt nicht flüssiges Helium wie AMD, sondern nur den weit einfacher zu handhabenden flüssigen Stickstoff verwendet. Wie AMD Golem.de am Rande des letzten IDF sagte, waren mit dem AMD-Rekord mehrere Übertakter und einige Ingenieure mehrere Tage beschäftigt. Sollte Yang mit einfacheren Mitteln und im Alleingang den Rekord gebrochen haben, wäre das eine beachtliche Leistung. Bilder des Systems gibt es jedoch bisher noch nicht.

Wie auch bei AMDs Höchstwert war beim FX-8150 von Yang nur eines der Bulldozer-Module aktiviert, es arbeiteten also nur zwei Integer-Kerne. Das spielt bei der Jagd nach Frequenzrekorden jedoch keine Rolle, das Übertakten auf diesem Niveau ist von sportlichem Ehrgeiz getrieben und soll die Grenzen der Hardware ausloten. Daher gibt es, außer der Frequenzanzeige, auch keine Benchmarks des Rechners.

Der neue Höchstwert wurde wie bei AMDs Experimenten mit dem Mainboard Crosshair V Formula von Asus erzielt. Die laut CPU-Z extrem hohe Spannung von 1,992 Volt deutet auf Umbauten an dem Gerät hin. Auch der Bustakt von 272,95 MHz ist so hoch, dass der Rest des Systems außer der CPU offenbar gesondert gekühlt werden musste. Damit solche Werte überhaupt funktionieren, muss auch der Speicher selektiert werden: Yang setzte nur ein einzelnes Corsair-Modul ein, das dabei sogar noch mit Timings von 9-9-9-24 bei effektiv 1.818 MHz lief.

Noch ist nicht bekannt, ob der Übertakter auch die teuren Notare des Guinnessbuch der Rekorde eingeladen hat und der Takt somit als Guinness-Weltrekord verzeichnet wird. AMD hatte sich diesen Aufwand geleistet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  2. 6,37€
  3. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...
  4. 16,82€

mumimumi 03. Nov 2011

Naja  Seine Freizeit damit zu verschwenden, seinen PS3 Fehlkauf erfolglos durch...

Zeitvertreib 01. Nov 2011

+1


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018)

Das Asus Zenbook 13 (UX333FN) ist ein sehr kompaktes Ultrabook mit Geforce-Grafik und ein paar cleveren Ideen.

Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /