• IT-Karriere:
  • Services:

Polaroid: Externer Blitz mit Dauerleuchte für DSLR-Filmer

Polaroid hat mit dem Dua Flash eine externe Blitzgeräteserie für digitale Spiegelreflexkameras vorgestellt, der auch beim Filmen genutzt werden kann. Eine zweite Lichtquelle erhellt dabei die Umgebung dauerhaft.

Artikel veröffentlicht am ,
Dua Flash ermöglicht Blitzen und Beleuchten mit einem Gerät.
Dua Flash ermöglicht Blitzen und Beleuchten mit einem Gerät. (Bild: Polaroid)

Ein Blitz leuchtet viel zu kurz auf, um beim Filmen eine sinnvolle Beleuchtung abzugeben. Deshalb hat Polaroid in die Dua-Flash-Serie drei LEDs mit jeweils 1 Watt eingebaut, die zusätzlich zum Elektronenblitz für Dauerlicht sorgen.

Stellenmarkt
  1. Witzenmann GmbH, Pforzheim
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Beim Polaroid Dua Flash PL150 sind der Reflektor und der Diffusor abnehmbar, während dieses Zubehör beim PL160 fest eingebaut ist. Zudem kann der PL160 als Slave-Blitz verwendet und seine Helligkeit eingestellt werden. Beide TTL-Blitzgeräte erreichen nach Angaben von B&H Foto & Video eine Leitzahl von 42 und sind mit einem um 90 Grad vertikal und 270 Grad horizontal drehbaren Blitzkopf ausgestattet. Als Stromquelle dienen vier AA-Batterien, die für eine Stunde Dauerlicht sorgen können.

Die Dua-Flash-Blitze messen 102 x 102 x 72 mm und wiegen ohne Batterien rund 260 Gramm. Sie werden in einer Version für Nikon- und Canon-Kameras angeboten. Die Preise liegen bei rund 160 US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 4,32€
  3. (-80%) 9,99€
  4. 11,99€

Anonymer Nutzer 31. Okt 2011

Vorschlag: Informier dich doch einfach selbst...


Folgen Sie uns
       


VW-Elektroautos aus Zwickau - Bericht

Der Volkswagen-Konzern will ab 2020 in Zwickau nur noch Elektroautos bauen - wir haben uns die Umstellung angesehen.

VW-Elektroautos aus Zwickau - Bericht Video aufrufen
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

    •  /