Abo
  • Services:
Anzeige
Geringe Akkulaufzeit: Fehler in iPhone-4S-Positionsbestimmung könnte schuld sein
(Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Geringe Akkulaufzeit: Fehler in iPhone-4S-Positionsbestimmung könnte schuld sein

Geringe Akkulaufzeit: Fehler in iPhone-4S-Positionsbestimmung könnte schuld sein
(Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Ein Fehler in der Standortbestimmung soll an der kurzen Akkulaufzeit des iPhone 4S schuld sein. Offenbar läuft die Standortbestimmung unablässig, was das Akku-Gate erzeugt.

Das Problem der kurzen Akkulaufzeit des iPhone 4S könnte von einem Fehler in der Software zur Bestimmung der Zeitzone verursacht werden. Das berichtet die britische Tageszeitung Guardian. Die Funktion in iOS 5 könnte die Positionsdaten des Nutzers zu häufig abfragen, was viel Energie verbraucht.

Anzeige

Smartphones können meist ihre Position bestimmen. Dazu werden die WLAN-Access-Points und Mobilfunktürme in der Umgebung gescannt, auch GPS wird genutzt.

Oliver Haslam von iDownload sagte dem Guardian: "Es scheint, dass iOS 5 einen Fehler enthält, der dazu führt, dass die Standortbestimmung unablässig läuft. Wer die Funktion abschaltet, läuft Gefahr, dass auf Reisen nicht mehr die richtige Ortszeit anzeigt wird. Aber das ist ein geringer Preis dafür, dass das iPhone dann mehr als 12 Stunden mit einem voll geladenen Akku arbeitet. Wir haben diese Methode an vier iPhone 4S und an einem iPhone 4 und einem iPhone 3GS ausprobiert. Nachdem wir die Funktion abgeschaltet haben, liefen alle länger."

Einige iPhone-4S-Nutzer haben in Apple-Foren berichtet, dass sie mit der Abschaltung der Positionsbestimmung keine Verbesserung feststellen konnten.

Der Guardian hatte zuvor berichtet, dass Apple mit Nutzern des iPhone 4S in Kontakt getreten sei, die sich in Kundenforen über zu kurze Akkulaufzeiten beschwert hatten. Ihnen wurde eine spezielle Software gesandt, die den Energieverbrauch des Smartphones überwacht. Ein Nutzer, der wegen dem Problem mit Apple in Kontakt steht, sagte dem Guardian: "Die Laufzeit des Akkus ist extrem schlecht. Manchmal verliere ich im Standby-Modus stündlich 10 Prozent der Energie."

Über das Akkuproblem wird auch bei Macworld und beim Register berichtet. Leser haben bereits die Namen Akku-Gate und Suck-Gate erfunden.


eye home zur Startseite
Der Supporter 03. Nov 2011

So, alle mal wieder einen Gang zurückschalten. iOS 5.0.1 mit unter anderem Fixe für das...

Lokster2k 01. Nov 2011

Oi...und'ie dachd scho ie sei krass...naja...weiß nicht merh genau wers sagte, ob Freud...

.ldap 01. Nov 2011

Naja man muss es ja so sehen: Standby = Standbyzeit (Angegebene) - Benutzung. Weil die...

Anonymer Nutzer 01. Nov 2011

Klar, das hätte inkl. Akku vielleicht 10 EUR mehr gekostet als der Akku für das Altgerät...

Netspy 31. Okt 2011

Also ich konnte schon mit dem letzte RC von iOS 5 gut arbeiten (iPad 2, iPhone 3GS/4 und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CG Gruppe Aktiengesellschaft, Berlin
  2. ckc ag, Region Braunschweig/Wolfsburg
  3. flexis AG, Chemnitz
  4. Robert Bosch GmbH, Dresden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Blade Runner, Inception, Erlösung, Mad Max Fury Road, Creed, Legend of Zarzan)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Tesla & Technologie

    neocron | 21:11

  2. Re: Warum nur Full HD?

    Subotai | 21:07

  3. Re: Vermutlich wurde der Taschenrechner in Java...

    Lord Gamma | 21:06

  4. Re: Zwei oder drei Sekunden = niedrige Latenz?

    TodesBrote | 21:05

  5. Re: Klassische Autos - Eine Marktlücke

    whitbread | 21:04


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel