Abo
  • Services:
Anzeige
Facebook hat das Open Compute Project in eine Stiftung umgewandelt.
Facebook hat das Open Compute Project in eine Stiftung umgewandelt. (Bild: Facebook)

Facebook: Open Compute Project wird zur Stiftung

Facebook hat das Open Compute Project in eine Stiftung umgewandelt.
Facebook hat das Open Compute Project in eine Stiftung umgewandelt. (Bild: Facebook)

Facebook hat das Open-Compute-Project in eine Stiftung umgewandelt. Asus hat der Open Compute Foundation bereits einige Mainboarddesigns überlassen. Auch Intel und Goldman Sachs werden in der Stiftung tätig sein.

Das von Facebook gegründete Open Compute Project ist in eine Stiftung mit dem Namen Open Compute Foundation umgewandelt worden. Dort sollen wie bisher veröffentlichte Designs für Serverhardware von Facebook verwaltet werden. Im Rahmen des Open Compute Project hatte Facebook im April 2011 ein in seinen Rechenzentren eingesetztes energieeffizientes und billiges Serverdesign zunächst komplett freigegeben. Die bereits im Juni 2011 vorgelegte Planung einer gemeinnützigen Stiftung hat Facebook nun umgesetzt.

Anzeige

Mit der Gründung der Stiftung treten weitere Mitglieder bei. Dazu gehört Arista Networks, dessen Mitarbeiter und Sun-Microsystems-Mitbegründer dem Vorstand der Stiftung beigetreten sind. Zu den weiteren Mitgliedern des Vorstands gehören Don Duet von Goldman Sachs, Mark Roienigk von Rackspace und Jason Waxman von Intel. Facebook-Mitarbeiter Frank Frankovsky, dort Leiter der Hardwareabteilung, übernimmt die Vorstandsleitung der Stiftung.

Gleichzeitig hat Asus die Entwürfe der Mainboards als Open Source veröffentlicht, die in den Facebook-Servern zum Einsatz kommen. Mellanox, der Hersteller der eingesetzten 10-GBit-Netzwerkkarten, will ebenfalls deren Design veröffentlichen. Netzwerkspezialist Huawei und Serverhersteller Dell sind der Stiftung ebenfalls beigetreten.

Auch Facebook, Red Hat und Rackspace dabei

Auch Softwarehersteller sind in der Stiftung vertreten, etwa Gründer Facebook, aber auch das Mozilla-Projekt Red Hat, das die Server zertifizieren will. Cloud-Spezialist Rackspace ist ebenfalls der Open Compute Foundation beigetreten.

Die nächste Version der in den sparsamen Servern eingesetzten Mainboards sollen mit Intels Sandy Bridge ausgestattet werden. Außerdem sollen die Speicherspezifikationen mit Hilfe der neuen Mitglieder nochmals überarbeitet werden.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Magazino GmbH, München oder Home-Office
  3. TAMPOPRINT® AG, Korntal-Münchingen
  4. BAGHUS GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 28,99€
  2. 189,00€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Wissens-Guide und Kaufberatung für Cloud-Sicherheit
  2. Beurteilungskriterien für den Schutz in der Cloud


  1. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  2. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  3. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  4. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  5. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  6. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  7. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  8. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  9. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  10. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: sehr clever ... MS

    Jordanland | 17:04

  2. Re: warum ist eure hauptseite nicht erreichbar?

    FreiGeistler | 16:52

  3. Re: Gehashte Passwörter generell unsicher

    My1 | 16:46

  4. Re: Wer in einem Betrieb...

    David64Bit | 16:42

  5. Re: Gefährlich

    Poison Nuke | 16:33


  1. 11:57

  2. 09:02

  3. 18:02

  4. 17:43

  5. 16:49

  6. 16:21

  7. 16:02

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel