Abo
  • Services:
Anzeige
Eines der ersten Llano-Notebooks: Acers Aspire 5253
Eines der ersten Llano-Notebooks: Acers Aspire 5253 (Bild: Golem.de)

A-Serie: AMD erzielt Gewinn wegen Erfolg mit Notebook-CPUs

Eines der ersten Llano-Notebooks: Acers Aspire 5253
Eines der ersten Llano-Notebooks: Acers Aspire 5253 (Bild: Golem.de)

AMDs A-Serie, Codename Llano, kommt gut bei den Notebookkunden an. Der Prozessordesigner hat Gewinn gemacht und den Umsatz gesteigert.

AMD hat wegen Erfolgen im Notebooksektor im dritten Quartal einen Gewinn gemacht. Das gab das Unternehmen am 27. Oktober 2011 bekannt. Der Prozessordesigner erzielte 97 Millionen US-Dollar (13 Cent pro Aktie) nach einem Verlust von 118 Millionen US-Dollar (17 Cent pro Aktie) im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Umsatz stieg um 4,5 Prozent auf 1,69 Milliarden US-Dollar.

Anzeige

"Trotz Lieferengpässen sahen wir ein zweistelliges Wachstum beim Umsatz und den Stückzahlen in Wachstumsmärkten wie China und Indien und Steigerungen bei den Notebookmarktanteilen im Einzelhandel", sagte der neue Konzernchef Rory Read. Read kam nach einer über sieben Monate langen Suche im August 2011 von Lenovo zu AMD. Sein Vorgänger Dirk Meyer wurde wegen Versäumnissen bei Prozessoren für mobile Geräte entlassen.

Read sagte, die Nachfrage für Notebookprozessoren sei gegenüber dem zweiten Quartal 2011 um über 60 Prozent gestiegen. Der Umsatz legte hier im Vergleich zum Vorquartal um 35 Prozent zu. Server-CPUs wuchsen beim Umsatz prozentual "zweistellig", weil signifikant höhere Preise erzielt wurden.

AMD hatte Mitte Juni 2011 offiziell seine nächste Generation von Notebookprozessoren vorgestellt. Fusion A, von AMD auch Accelerated Processing Unit (APU) genannt, bieten zwei oder vier Kerne und eine integrierte Radeon-Grafikeinheit. Auf Wunsch kann ein Notebookdesigner auch eine dedizierte DirectX-11-Grafikeinheit integrieren. AMDs Notebookplattform sieht vor, dass je nach Lastsituation dann zwischen der integrierten Grafik und dem dedizierten Chip hin- und hergeschaltet wird. Zudem kann die Fusion-APU zusammen mit einer dedizierten Radeon-Grafikeinheit an einem Bild rechnen, so dass weitere Leistungssteigerungen möglich sind.


eye home zur Startseite
iu3h45iuh456 28. Okt 2011

Naja, macht auch nichts wenn du die wirtschaftlichen Zusammenhänge nicht verstanden hast...

renegade334 28. Okt 2011

http://vr-zone.com/articles/amd-2012-notebook-roadmap-leaked/13225.html Wenn das stimmt...

jack-jack-jack 28. Okt 2011

ich kenne keine langsamere und heissere CPU unglaublich dagegen fühlt sich Atom 10 mal so...

renegade334 28. Okt 2011

Mein dringender Rat wäre, dass AMD sehr dringend seine Strukturbreiten senken soll, denn...

Anonymer Nutzer 28. Okt 2011

und freut mich für AMD. So schlecht sind die nicht. Wer einen Kleinstrechner ohne INTEL...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Frankfurt
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit
  4. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bens­heim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ statt 149,90€
  2. und Destiny 2 gratis erhalten
  3. 9,49€ + Versandkosten (Steam Link einzeln kostet sonst 54,99€ und das Spiel regulär 11,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  2. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  3. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?

  4. Mobilfunkausrüster

    Ericsson macht hohen Verlust

  5. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  6. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  7. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  8. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  9. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  10. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Sagt dochnichts aus

    micv | 10:45

  2. Re: Ich bin mittlerweile wieder Windows/OSX Nutzer.

    Icestorm | 10:45

  3. Re: Grundrecht auf 50/10 Mbit "Garantieren"

    Mett | 10:45

  4. Re: Meanwhile in Germany...

    Trollversteher | 10:45

  5. Re: Zielgruppe?

    kendon | 10:44


  1. 11:01

  2. 10:28

  3. 10:06

  4. 09:43

  5. 07:28

  6. 07:13

  7. 18:37

  8. 18:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel