Abo
  • Services:
Anzeige
Google News komprimiert die Nachrichten stärker.
Google News komprimiert die Nachrichten stärker. (Bild: Google)

Google News: Relaunch soll Leser vor Nachrichtenflut schützen

Google News komprimiert die Nachrichten stärker.
Google News komprimiert die Nachrichten stärker. (Bild: Google)

Google hat sein Nachrichtenportal Google News optisch und inhaltlich stark überarbeitet. Für Leser soll der Relaunch mehr Übersicht und Personalisierung bieten. Einige Verleger dürften durch die langsame Abkehr von vollautomatisch zusammengestellten News deutlich profitieren.

Die automatische Zusammenstellung von Nachrichten auf Googles News-Portal wird nach dem Relaunch durch eine Rubrik ergänzt, in die einige Medien selbst ausgewählte Inhalte einstellen können. Die Redaktionen können pro Tag fünf Artikel übermitteln, die in der Rubrik "Auswahl der Redaktion" auftauchen.

Anzeige
  • Google News nach dem Relaunch (Bild: Google)
  • Die Rubrik "Neueste Nachrichten" ist nun prominent platziert. (Bild: Google)
  • Auswahl der Redaktionen erhält eine gute Position im neuen Google News. (Bild: Google)
  • Meistgeklickt zeigt schnell, für was sich die Leser interessieren. (Bild: Google)
  • Personalisierung nach Themengebieten (Bild: Google)
  • Personalisierung nach Nachrichtenquellen (Bild: Google)
Google News nach dem Relaunch (Bild: Google)

Zum Start sind allerdings nur neun Nachrichtenangebote dabei. Dazu zählen Zeit Online, Spiegel.de, Sueddeutsche.de, Welt.de, Stern.de, Handelsblatt Online, Focus Online, Bild.de und der Berliner Tagesspiegel.

Weniger sichtbare Links für mehr Übersicht

Der Relaunch von Google News sorgt für eine auf den ersten Blick geringere Nachrichtenauswahl. Unter den einzelnen Rubriken auf der Startseite sind nur noch vier bis fünf Links zu sehen. Erst nach dem Aufklappen des Eintrags mit einem Pfeilsymbol kommen verwandte Artikel zum Vorschein. Dadurch werden die Rubriken übersichtlicher. Flüchtige Leser könnten die Funktion jedoch schnell übersehen.

Dem vereinfachten Layout fiel auch die Zweispaltigkeit zum Opfer. Bislang zeigte Google News in zwei Spalten die zusammengestellten Artikel an. Die neue Spalte ist breiter geworden, wobei die Nachrichtenblöcke nun untereinander zu sehen sind. Wem das nicht gefällt, kann in den Personalisierungsoptionen zurück zum zweispaltigen Layout wechseln.

Personalisierung auf Medienebene

Die Bereiche "In den Nachrichten" und "Meistgeklickt" wurden in die rechte Spalte der News-Webseite verschoben, in der sie stärker ins Auge fallen. Eingeloggte Google-Nutzer können in den Personalisierungsoptionen bestimmen, wie häufig sie Nachrichten aus einer bestimmten Nachrichtenquelle angezeigt bekommen möchten. Bislang war die Personalisierung nur themenbezogen möglich.


eye home zur Startseite
guitar1 28. Okt 2011

Ich habe mir mal etwas Mühe gegeben und Google ein kleines Feedback geschrieben. http...

scinaty 28. Okt 2011

Das script entfernt, wie der Name schon sagt, alle mouseover effekte der vielen...

likely 28. Okt 2011

Meines denkt nun ich mag Fußball, dabei kann ich Fußball absolut nicht leiden.

scinaty 28. Okt 2011

Das ganze sieht wieder akzeptabel aus, wenn man das Layout zweispaltig einstellt. Wenn...

kikimi 28. Okt 2011

Bilingualität ist wohl nicht vorgesehen: "Diese Ausgabe personalisieren Um die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. escrypt GmbH Embedded Security, Stuttgart
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  4. BWI GmbH, Rheinbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Faser-Wearables

    OLED als Garn für leuchtende Stoffe

  2. Square Enix

    PC-Version von Final Fantasy 15 braucht 155 GByte auf der HD

  3. Vertriebsmodell

    BMW und Mercedes wollen Auto-Abos anbieten

  4. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  5. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  6. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  7. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  8. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  9. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  10. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. FTTC Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom
  2. Whistleblowerin Chelsea Manning will in den US-Senat
  3. Geldautomaten Mehr Datenklau und trotzdem weniger Schaden durch Skimming

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: Und das Beste: Moulineux selbst ist nicht mit...

    Squirrelchen | 07:21

  2. Re: Gekauft!

    Squirrelchen | 07:20

  3. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    floewe | 07:19

  4. Re: Macht ein Mobile-Game, ich kauf's

    scarecraft | 07:16

  5. Handwerk Item Drops?

    luctraco | 07:15


  1. 07:39

  2. 07:26

  3. 07:12

  4. 19:16

  5. 17:48

  6. 17:00

  7. 16:25

  8. 15:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel