Ultrabook: Acer Aspire S3 mit Festplatte wird ausgeliefert

Acer liefert sein erstes Ultrabook aus. Das Acer Aspire S3 wird in unterschiedlichen Konfigurationen mit Intels Core i5 oder Core i7 angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Acer Aspire S3 ist jetzt in der kleinsten Ausführung lieferbar.
Das Acer Aspire S3 ist jetzt in der kleinsten Ausführung lieferbar. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Die einfachste Ausführung von Acers Ultrabook Aspire S3 wird ausgeliefert. Mit Core-i5-2467M-Prozessor, 4-GByte-DDR3-SDRAM, 320-GByte-Festplatte und 20-GByte-SSD-Cache kostet es rund 800 Euro.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d)
    Hutter & Unger GmbH Werbeagentur, Wertingen bei Augsburg
  2. IT Security Spezialist (m/w/d)
    BAHAG AG, Mannheim
Detailsuche

Im November 2011 folgen dann weitere Varianten, eine mit Core i5 und 240-GByte-SSD für 1.200 Euro und zwei leistungsfähigere mit Core i7-2637M mit 500-GByte-Festplatte und 20-GByte-SSD-Cache für 1.000 Euro sowie mit 240-GByte-SSD für 1.400 Euro.

Die Modelle besitzen alle Ultrabook-typisch einen 13,3-Zoll-LCD (33,8 cm) mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln und LED-Hintergrundbeleuchtung. Für die Grafikausgabe ist Intels HD Graphics 3000 verantwortlich. Für guten virtuellen Raumklang über die Stereolautsprecher oder Kopfhörer soll Dolby Home Theater v4 sorgen.

Zu den Schnittstellen zählen WLAN nach 802.11 b/g/n (nur 2,4 GHz), Bluetooth 4.0+HS, HDMI und ein SD-Kartenleser; Ethernet fehlt. Eine 1,3-Megapixel-Webcam und ein Mikrofon wurden ebenfalls verbaut.

Golem Akademie
  1. Mobile Device Management mit Microsoft Intune
    22.-23. November 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Das aus einer Aluminium-Magnesium-Legierung bestehende Gehäuse des Aspire S3 ist zusammengeklappt 323 mm breit, 218,5 tief und 13,1 bis 17,5 mm hoch. Die Modelle mit SSD wiegen 1,33 kg, die mit Festplatte 1,35 kg. Die maximale Laufzeit mit einer Akkuladung gibt Acer mit bis zu 7 Stunden an.

  • Acer Aspire S3 - Vorführgerät auf der IFA 2011 (Bild: as/Golem.de)
  • Acer Aspire S3 - Vorführgerät auf der IFA 2011 (Bild: as/Golem.de)
  • Acer Aspire S3 - Vorführgerät auf der IFA 2011 (Bild: as/Golem.de)
  • Acer Aspire S3 - Vorführgerät auf der IFA 2011 (Bild: as/Golem.de)
  • Acer Aspire S3 - Vorführgerät auf der IFA 2011 (Bild: as/Golem.de)
  • Acer Aspire S3 - Vorführgerät auf der IFA 2011 (Bild: as/Golem.de)
Acer Aspire S3 - Vorführgerät auf der IFA 2011 (Bild: as/Golem.de)

Das Acer Aspire S3 soll im Tiefschlaf (Deep Sleep) bis zu 50 Tage ohne Stromnetz auskommen und innerhalb von 6 Sekunden wieder betriebsbereit sein. Aus dem normalen Standby-Betrieb soll es in unter 2 Sekunden einsatzbereit sein und innerhalb von 2,5 Sekunden auch wieder die Verbindung zum WLAN aktiviert haben. Mit ähnlichen Werten werben auch Konkurrenten wie Asus, dessen Zenbook UX31 wir kürzlich testeten, auch unter Linux.

Die Kühlung des Aspire S3 saugt die Luft über die Chiclet-Tastatur an und gibt die warme Abluft am Rückteil des Gehäuses ab. Das Multi-Gesten-Touchpad und die Handballenauflage des Aspire S3 sollen sich dadurch nicht unangenehm aufheizen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


neocron 30. Okt 2011

lol, nan MBA mit nem Acer zu vergleichen ist schon etwas eigen!? Allein zwischen den...

gauss 28. Okt 2011

@CruZer: danke, mir war nicht klar, dass es ein feststehender ausdruck ist

gauss 28. Okt 2011

im video spiegelt das display (sogar recht stark)

kendon 28. Okt 2011

schlecht getrollt.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mobiles Betriebssystem
iOS 15 mit Focus, OCR und schickem Facetime

Apple hat iOS 15 für iPhones und den iPod Touch vorgestellt. Radikale Neuerungen sind nicht dabei, dafür aber einige interessante Funktionen.

Mobiles Betriebssystem: iOS 15 mit Focus, OCR und schickem Facetime
Artikel
  1. Windows 11: Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!
    Windows 11
    Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!

    Kunden ärgern sich darüber, dass ihre vier Jahre alten Prozessoren bereits kein Windows 11 mehr unterstützen. Zu Recht.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

  2. Apple Watch: watchOS 8 mit Achtsamkeits-Funktion und Porträt-Zifferblatt
    Apple Watch
    watchOS 8 mit Achtsamkeits-Funktion und Porträt-Zifferblatt

    Apple hat für die Apple Watch mit watchOS 8 ein neues Betriebssystem vorgestellt, das neue Zugriffs-, Konnektivitäts- und Achtsamkeitsfunktionen auf die Smartwatch bringt.

  3. Diablo 2 Resurrected: Entwickler äußern sich zu Blizzard-Boykott
    Diablo 2 Resurrected
    Entwickler äußern sich zu Blizzard-Boykott

    Für viele Spieler wäre Diablo 2 Resurrected ein Pflichtkauf. Blizzard soll aber nicht unterstützt werden. Das sagen Entwickler zum Dilemma.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM-Prospekt (u. a. Asus Gaming-Notebook 17" RTX 3050 1.099€) • PCGH-PC mit Ryzen 5 3600 & RTX 3060 999€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 99€ • Saturn Hits 2021 (u. a. Philips 55" OLED 120Hz 1.849€) • Corsair RGB 16GB Kit 3600MHz 87,90€ • Dualsense Schwarz + Deathloop 99,99€ [Werbung]
    •  /