Abo
  • Services:
Anzeige
Pixelmator eifert dem großen Vorbild Photoshop nach.
Pixelmator eifert dem großen Vorbild Photoshop nach. (Bild: Pixelmator Team)

Bildbearbeitung: Pixelmator mit Content-Fill-Funktion aus Photoshop

Pixelmator eifert dem großen Vorbild Photoshop nach.
Pixelmator eifert dem großen Vorbild Photoshop nach. (Bild: Pixelmator Team)

Die Content-Aware-Fill-Funktion aus dem vergleichsweise teuren Adobe Photoshop CS5 gibt es nun auch innerhalb der neu erschienenen Mac-Bildbearbeitung Pixelmator 2.0, die für rund 30 Euro angeboten wird.

Die Bildbearbeitungssoftware Pixelmator ist nun in Version 2.0 erschienen. Eigentlich sollte die Mac-Software schon im Sommer 2011 auf den Markt kommen, aber die Entwickler wollten noch letzte Feinheiten korrigieren.

Anzeige
  • Pixelmator (Bild: Pixelmator Team)
  • Pixelmator (Bild: Pixelmator Team)
  • Pixelmator (Bild: Pixelmator Team)
  • Pixelmator (Bild: Pixelmator Team)
Pixelmator (Bild: Pixelmator Team)

Neben einer überarbeiteten Oberfläche wurden auch neue Funktionen in das Programm implementiert, das Bitmaps bearbeiten kann. Neben einem verbesserten Texteingabewerkzeug mit mehr typographischen Möglichkeiten wurden Vektor-Zeichenfunktionen mit einer Formenpalette eingefügt.

Für Fotografen sind die Abwedel- und ein Aufhellpinsel interessant, mit denen sich punktuell falsch belichtete Fotos verbessern lassen. Eine Retuschefunktion ermöglicht das Entfernen unerwünschter Objekte. Sie funktioniert jedoch nur bei kleineren Bereichen und ist vor allem zur Staubentfernung gedacht.

Die Funktion Content Aware Fill ermöglicht grobere Retuschen. Der Anwender übermalt den gewünschten Bereich mit einem Pinselwerkzeug aus Pixelmator und entfernt damit das Objekt. Der Hintergrund wird dabei automatisch aus anderen Bildbereichen rekonstruiert.

Pixelmator 2 wird über den Mac App Store vertrieben. Pixelmator kostet 23,99 Euro. Wer eine vorherige Version besitzt, erhält das Update kostenlos.


eye home zur Startseite
kurtextrem 28. Okt 2011

Da funktioniert bei mir InPaint besser

case 28. Okt 2011

Ja, aber das ist kalter Kaffee, weil es bereits seit bestehen des Mac App Store bekannt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 699€

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

  1. Re: Präzedenzfall überfällig

    HorkheimerAnders | 02:17

  2. Re: Wenn ich das jetzt recht verstanden habe...

    ve2000 | 02:01

  3. Fehlendes Alleinstellungsmerkmal kann positiv...

    Dadie | 01:49

  4. Re: Was ist wenn meine Webseite Https erzwingt?

    ve2000 | 01:49

  5. Re: Preis - Fehler?

    Slurpee | 01:42


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel