Abo
  • IT-Karriere:

Leica: Weitwinkelobjektiv für das S-System

Leica will kurz vor Weihnachten ein neues Objektiv für seine digitale Spiegelreflexkamera S2 auf den Markt bringen. Es deckt den Weitwinkelbereich ab. Dennoch besteht das Objektivangebot der Profikamera nur aus fünf Modellen.

Artikel veröffentlicht am ,
Leica Elmarit-S 1:2,8/30 mm ASPH
Leica Elmarit-S 1:2,8/30 mm ASPH (Bild: Leica)

Leica will für seine digitale Spiegelreflexkamera S2 ab Dezember 2011 das neue Weitwinkelobjektiv "Elmarit-S 1:2,8/30 mm ASPH" anbieten. Das neue Objektiv entspricht in der Bildwirkung einem 24-mm-Objektiv im Kleinbildformat.

  • Leica Elmarit-S 1:2,8/30 mm ASPH (Bild: Leica)
  • Leica Elmarit-S 1:2,8/30 mm ASPH mit Sonnenblende (Bild: Leica)
Leica Elmarit-S 1:2,8/30 mm ASPH (Bild: Leica)
Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. MTS Sensor Technologie GmbH & Co. KG, Lüdenscheid

Die Leica S2 verbindet das Gehäuse einer großen digitalen Spiegelreflexkamera mit einem Sensor, der von seiner Größe her an das digitale Mittelformat erinnert. Er misst 45 x 30 mm und bringt es auf eine Auflösung von 37,5 Megapixeln.

Das 30-mm-Objektiv wird mit einer rechteckigen Gegenlichtblende ausgeliefert und besteht aus 13 Linsenelementen in 9 Gruppen. Das Leica-S-Objektiv misst 128 mm in der Länge und 88 mm im Durchmesser bei einem Gewicht von rund 1.060 Gramm.

Damit hat Leica nun insgesamt fünf Objektive für das S-System im Angebot. Das ist für ein Profimodell recht dürftig, zumal die Kamera Ende 2009 auf den Markt kam. Leica selbst hat deshalb Adapter für Mittelformatobjektive anderer Hersteller wie Hasselblad, Mamiya und Pentax im Angebot.

Das Leica Elmarit-S 1:2,8/30 mm ASPH ist gegen Staub und Spritzwasser geschützt und soll im Dezember 2011 für 5.500 Euro auf den Markt kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 98,00€ (Bestpreis!)
  2. 469,00€
  3. 92,90€ (Bestpreis!)
  4. bis zu 85% reduziert

demon driver 28. Okt 2011

Eine Festbrennweite kann nicht "den Weitwinkelbereich abdecken". Der geht bei der Leica S...


Folgen Sie uns
       


Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert

Amazons Basics-Reihe beinhaltet eine Reihe von PC-Peripheriegeräten. Wir haben uns alles nötige bestellt und überprüft, ob sich ein Kauf der Produkte lohnt.

Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

    •  /