Abo
  • Services:
Anzeige
Von draußen nach drinnen: 3D-Innenansicht eines Geschäfts in San Francisco
Von draußen nach drinnen: 3D-Innenansicht eines Geschäfts in San Francisco (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)

Business Photos: Google schaut in Geschäftsräume

Von draußen nach drinnen: 3D-Innenansicht eines Geschäfts in San Francisco
Von draußen nach drinnen: 3D-Innenansicht eines Geschäfts in San Francisco (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)

Google hat die ersten Innenansichten von Geschäften bei Street View veröffentlicht. Wie durch die Straßen können Nutzer virtuell durch Geschäfte oder Restaurants gehen.

Google schaut jetzt auch hinter die Fassaden: Nach den Außenansichten von Straßenzügen zeigt das Unternehmen in seinem Angebot Street View auch Innenansichten von Geschäften. Die ersten Geschäftspanoramen seien bereits online, berichtet das US-Blog Venture Beat.

Anzeige

Business Photos heißt das Angebot, das Google im Frühjahr 2011 angekündigt hat. Wie bei Street View die Straßen wird der Raum fotografiert und die Fotos anschließend zu einem Panorama montiert. Diese sind dann außer über Street View auch über das Onlinebranchenbuch Places abrufbar.

Die Teilnahme an dem Programm ist freiwillig. Interessierte Geschäftsbetreiber müssen sich online um den Besuch eines Google-Fotografen bewerben. Die sind allerdings nur in 37 Städten unterwegs, hauptsächlich in den USA, Australien, Neuseeland und Japan. In Europa können nur Geschäftsleute in London und Paris die Google-Fotografen rufen.

Fotografiert werden vornehmlich Restaurants, Hotels oder Geschäfte. Räume von Anwälten oder Ärzten werden nicht aufgenommen, auch wenn wie bei Street View die Gesichter der Anwesenden automatisch verwischt werden.


eye home zur Startseite
velo 31. Okt 2011

In dem Video heißt es, dass man auch selbst Photos hochladen kann. Das finde ich...

rbugar 31. Okt 2011

OSM hat jetzt auch Luftbilder?

samy 30. Okt 2011

So wäre es auch nicht falsch....

TC 30. Okt 2011

irgendwie putzig. Google kommt schon auf witzige Ideen

Insomnia88 28. Okt 2011

Wieso sollte es traurig sein? Wer das zu lässt, ist wohl selbst schuld ;) Aber war ja...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HORIBA Europe GmbH, Oberursel
  2. über Wefers & Coll. Unternehmerberatung GmbH, Nordwestdeutschland
  3. Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  4. RI-Solution GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,82€+ 3€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Mobiles Betriebssystem

    Apple veröffentlicht überraschend iOS 11.0.1

  2. Banking-App

    Outbank im Insolvenzverfahren

  3. Glasfaser

    Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck

  4. Offene Konsole

    Ataribox entspricht Mittelklasse-PC mit Linux

  5. Autoversicherungen

    HUK-Coburg verlässt "relativ teure Vergleichsportale"

  6. RT-AC86U

    Asus-Router priorisiert Gaming-Pakete und kann 1024QAM

  7. CDN

    Cloudflare bietet lokale TLS-Schlüssel und mehr DDoS-Schutz

  8. Star Trek Discovery angeschaut

    Star Trek - Eine neue Hoffnung

  9. Gemeinde Egelsbach

    Telekom-Glasfaser in Gewerbegebiet findet schnell Kunden

  10. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. iZugar 220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt
  2. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  3. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Big Four Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt
  2. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  3. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

  1. Re: Beim Privatkunden zählt meist der...

    nachgefragt | 26.09. 23:59

  2. Re: Ruin durch übertriebene Rendite-Erwartungen

    Deff-Zero | 26.09. 23:58

  3. Re: Zusammenhang Dateisystem und Anwendung

    User_x | 26.09. 23:55

  4. Re: Verstehe ich nicht

    LIGHTSABER96 | 26.09. 23:54

  5. Re: Oh man wie hab ich drauf gewartet!

    nachgefragt | 26.09. 23:52


  1. 23:09

  2. 19:13

  3. 18:36

  4. 17:20

  5. 17:00

  6. 16:44

  7. 16:33

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel