Abo
  • Services:
Anzeige
Mario
Mario (Bild: Nintendo)

Nintendo: Schreckensbilanz für Super Mario

Mario
Mario (Bild: Nintendo)

Bis vor kurzem galt Nintendo als Vorzeigeunternehmen, jetzt kämpft der japanische Konzern mit einem dramatischen Rückgang bei Umsatz und Gewinn. Was Wii und DS an verkauften Stückzahlen verlieren, kann das 3DS nicht mal ansatzweise kompensieren.

36,5 Millionen Spiele für die Wii hat Nintendo zwischen April und September 2011 weltweit verkauft - deutlich weniger als die 65,2 Millionen verkauften Spiele im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Die Menge der abgesetzten Wii-Konsolen ging von 4,97 auf 3,35 Millionen Exemplare zurück.

Anzeige

Das hat Auswirkungen auf die Bilanz: Der Umsatz schrumpfte um 40,6 Prozent auf 216 Milliarden Yen (rund 2,02 Milliarden Euro), dabei fiel ein Nettoverlust von rund 70,3 Milliarden Yen (rund 660 Millionen Euro) an - im Vorjahreszeitraum stand nur ein Nettoverlust von 2,01 Milliarden Yen (rund 18,9 Millionen Euro) in der Bilanz. Neben den niedrigeren Abverkaufszahlen nennt das Management rund um Firmenchef Satoru Iwata auch den insbesondere gegenüber dem Euro äußerst ungünstigen Wechselkurs des Yen als Ursache.

Der eigentlich als Hoffnungsträger gestartete 3DS verkauft sich - trotz massiver Preissenkungen Mitte 2011 - weiterhin schlechter als ursprünglich erhofft: Rund 3,07 Millionen Geräte und 8,13 Millionen Spiele hat Nintendo verkauft. Für das Gesamtjahr rechnet das Unternehmen weiterhin mit einem Absatz von 16 Millionen Exemplaren des Handhelds mit dem stereoskopischen Bildschirm. Statt 70 Millionen Spielen werden nach Firmeneinschätzung allerdings nur 50 Millionen verkauft. Auch der Klassiker DS schwächelt: Im abgeschlossenen Halbjahr verkaufte Nintendo 2,58 Millionen (Vorjahr: 6,69 Millionen) Geräte und 29 Millionen (Vorjahr: 54,8 Millionen) Spiele.

Für das Gesamtjahr rechnet Nintendo nun mit 790 Milliarden Yen (7,43 Milliarden Euro) Umsatz statt der ursprünglich prognostizierten 900 Milliarden Yen (rund 8,47 Milliarden Euro). Operativ will das Unternehmen noch gerade so in die Gewinnzone kommen, netto soll allerdings ein Verlust von 20 Milliarden Yen (rund 188 Millionen Euro) anfallen - bislang ging die Firma von einem Gewinn in dieser Höhe aus.


eye home zur Startseite
/mecki78 02. Nov 2011

Hast du meinen Post überhaupt gelesen? Ich glaube nicht. Du hast nur die Überschrift...

Trollversteher 31. Okt 2011

Sehr viele sehr gute? Sorry ich bin ein Wii Besitzer der ersten Stunde, aber das ist...

Z101 31. Okt 2011

"Der eigentlich als Hoffnungsträger gestartete 3DS verkauft sich - trotz massiver...

Trollversteher 29. Okt 2011

Tun sie nicht, die Verkaufszahlen der Spiele sind im Keller. Vielelicht die top 3 Titel...

tunnelblick 28. Okt 2011

nein, warum?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. Wirecard Communication Services GmbH, Leipzig
  4. TAIFUN Software AG, Hannover


Anzeige
Top-Angebote
  1. 729,90€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  3. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Der "Fortschritt" ist inzwischen nur noch...

    demokrit | 07:31

  2. Re: Kleinreden ist Verteidigung der Hersteller

    chefin | 07:26

  3. Re: Nur die Telefónica bietet in der U-Bahn LTE

    Plasma | 07:25

  4. Re: Drahtloses laden und wasserdicht sind...

    elknipso | 07:21

  5. Re: Halten wir fest

    chefin | 07:17


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel