Abo
  • Services:
Anzeige
Alternative Energien: Apple plant Solarkraftwerk neben Serverfarm
(Bild: Jeff Kubina/CC BY-SA 2.0)

Alternative Energien: Apple plant Solarkraftwerk neben Serverfarm

Alternative Energien: Apple plant Solarkraftwerk neben Serverfarm
(Bild: Jeff Kubina/CC BY-SA 2.0)

Apple will in North Carolina ein Rechenzentrum mit Solarenergie versorgen. Ein 70 Hektar großes Stück Land wird derzeit dafür vorbereitet, was Unmut bei den Anwohnern hervorruft.

Apple plant ein Solarkraftwerk in unmittelbarer Nachbarschaft zu einem neuen Rechenzentrum in der Nähe der US-Stadt Maiden im Bundesstaat North Carolina, berichtet die Zeitung Charlotte Observer.

Anzeige

Der Landkreis Catawba habe Apple die Genehmigung zur Umgestaltung einer 70 Hektar großen Brachfläche erteilt. Sie liegt gegenüber des Gebietes, auf dem das Rechenzentrum "Projekt Dolphin" erbaut wird. Wie groß das Solarkraftwerk mit dem Codenamen "Project Dolphin Solar Farm A Expanded" wird, geht aus den Plänen nicht hervor.

In den Plänen sind jedoch mehrere Wirtschaftswege verzeichnet, auf denen die Solarpanele erreicht werden können, wie die Zeitung berichtet. Das Gebiet wird vom US-Stromerzeuger Duke Energy versorgt, der größtenteils auf Kohle- und Atomkraftwerke setzt, aber in North Carolina auch mehrere kleinere Solarkraftwerke mit einer elektrischen Bruttoleistung von insgesamt 10 Megawatt betreibt.

Apple zeigt ein verhältnismäßig großes Interesse an erneuerbaren Energien. In seinem Umwelt-Jahresbericht schreibt das Unternehmen, dass die Standorte in Austin (Texas) und Elk Grove (Kalifornien) sowie im irischen Cork zu 100 Prozent mit Strom aus erneuerbaren Energien versorgt werden.

Die Regionalzeitung Hickory Daily Record berichtet von Anwohnern, die sich über die Rodungsarbeiten beschweren, die teilweise mit Hilfe von Bränden vorangetrieben werden. Dabei sei es zu einer starken Rauchentwicklung gekommen, die das Atmen erschwere und erhebliche Verschmutzungen verursache. Zahlreiche Kleintiere seien aus dem bewaldeten Gebiet geflohen, berichtete Anwohnerin Zelda Vosburgh dem Hickory Daily Record.


eye home zur Startseite
Netspy 27. Okt 2011

Schon klar, habe ich gelesen. Nur klingt schon alleine das aus den genannten Gründen...

Netspy 27. Okt 2011

Die oberste Humusschicht wird bei Baumaßnahmen immer vorher abgetragenen. Das siehst du...

Anonymer Nutzer 27. Okt 2011

Das war die "Unabhängigkeit" die Jobs meinte :)

muhzilla 27. Okt 2011

Weil er nicht verblendet und dumm wie Brot ist (das hätt ich mir normal gespart, aber...

nicoledos 27. Okt 2011

Sorry, sie sind zu spät. Da war vor einer halben Stunde jemand mit einem angebissenen...


Apfelprofis / 27. Okt 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landis+Gyr GmbH, Nürnberg
  2. Bonitas Holding GmbH, Herford
  3. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main
  4. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. 229,99€

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Hat der neue DC auch Vorteile für nicht-Vega...

    Impergator | 18:35

  2. Re: #CDU 22% | #SPD 19% | #AfD 16% | #FDP...

    teenriot* | 18:34

  3. Re: Stromkosten

    Hegakalle | 18:33

  4. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148...

    bernd71 | 18:32

  5. Re: Falsch bzgl der Wahlgänge

    throgh | 18:31


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel