Abo
  • Services:
Anzeige
Glasfaserleitungen in der Vermittlungsstelle
Glasfaserleitungen in der Vermittlungsstelle (Bild: Deutsche Telekom)

Deutsche Telekom: Wir drosseln bei VDSL gar nicht wirklich

Glasfaserleitungen in der Vermittlungsstelle
Glasfaserleitungen in der Vermittlungsstelle (Bild: Deutsche Telekom)

Nach einem Urteil gegen irreführende Werbeaussagen zu VDSL-Verträgen der Telekom trotz Drosselung hat der Konzern jetzt erklärt: "Wir sehen dies im Vertrag zwar vor, drosseln aber die Internetzugänge bei Überschreitung der Volumenbeschränkung nicht."

Die Deutsche Telekom hat Golem.de erklärt, dass sie eine Drosselung der Datentransferrate im Kleingedruckten ihrer VDSL-Verträge zwar vorsieht, aber bisher nicht umsetzt.

Anzeige

Laut einer Entscheidung des Landgerichts Bonn darf die Telekom ihr Produkt Call & Surf Comfort VDSL nicht mit einer Drosselungsklausel anbieten, während in der Werbung versprochen wird, es gebe keine "Volumenbeschränkung" und eine Datentransferrate von "bis zu 25 MBit/s". Laut der Vertragsklausel drosselt der Konzern bei VDSL 25 auf 6 MBit/s im Downstream und auf 576 KBit/s im Upstream, wenn 100 GByte im Monat erreicht werden. Bei VDSL 50 wird laut Vertrag ab einem Volumen von 200 GByte gedrosselt. Diese Werbeaussagen seien irreführend und müssten unterbleiben, so das Gericht. Bei Zuwiderhandlungen droht nun ein Ordnungsgeld von 250.000 Euro und ersatzweise sechs Monate Haft. Doch das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Ein Telekom-Sprecher: "Wir haben die Geschwindigkeitsbegrenzung bisher nicht umgesetzt, insofern können wir die Aufregung nicht nachvollziehen. Auf die vertragliche Regelung dazu weisen wir inzwischen in einer Fußnote hin. Gegen das Urteil werden wir Berufung einlegen, vor allem weil die Aussage 'Sie surfen rund um die Uhr zum Festpreis - ohne Zeit- und Volumenbeschränkung' auch mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung richtig ist."

Dazu, wie viele Telekom-Nutzer überhaupt ein Volumen von 100 GByte oder 200 GByte im Monat erreichen, wollte der Sprecher keine Angaben machen. "Bitte haben Sie Verständnis, dass wir uns zum Nutzungsverhalten unserer Kunden nicht äußern", sagte er. Die Drosselung gelte auch nicht für Entertain, die Triple-Play-Bündelangebote der Telekom, bestehend aus IPTV, DSL- und Festnetzanschluss, sondern nur für Call & Surf Comfort VDSL.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 27. Okt 2011

Wir tun bloss so.

Galde 27. Okt 2011

Wirtschaft und Politik ist in Deutschland eh eng verknüpft

Galde 27. Okt 2011

Ich find die Drosselung an sich schon ok bei so einem Angebot... Man darf nicht vergessen...

Youssarian 27. Okt 2011

Damit hast Du natürlich Recht. Allerdings gibt es 'Call & Surf VDSL' (und diese...

Youssarian 27. Okt 2011

Die Drosselung betrifft Entertain-Nutzer überhaupt nicht! Die Drosselung betrifft auch...


mobiSIM / 28. Okt 2011

Rate ohne Flat

Proteus News und Aktuelles / 27. Okt 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  2. über Duerenhoff GmbH, Berlin
  3. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  4. BG-Phoenics GmbH, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: warum wischt ihr nicht einfach alles weg?

    rsaddey | 15:23

  2. Re: Teure Grundanschlüsse

    eddia | 15:21

  3. Re: Sind sie ja auch

    Geistesgegenwart | 15:20

  4. Re: Ladeleistung

    Ach | 15:10

  5. Lenovo garantiert...

    derChef | 14:59


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel