Abo
  • Services:
Anzeige
Outdoor DSLAM der Telekom in Multifunktionsgehäuse
Outdoor DSLAM der Telekom in Multifunktionsgehäuse (Bild: Deutsche Telekom)

Irreführende Werbung: Deutsche Telekom muss VDSL-Drosselung zugeben

Outdoor DSLAM der Telekom in Multifunktionsgehäuse
Outdoor DSLAM der Telekom in Multifunktionsgehäuse (Bild: Deutsche Telekom)

Die Telekom darf die Drosselung des Produkts Call & Surf Comfort VDSL nicht mehr in einem PDF verstecken. Während in der Werbung keine Volumenbeschränkung und eine Datentransferrate von 25 MBit/s zugesagt werden, drosselt der Konzern auf 6 MBit/s.

Die Deutsche Telekom muss in der Werbung für ihre VDSL-Internetzugänge deutlich auf die Drosselung nach Erreichen von 100 GByte im Monat hinweisen. Das hat das Landgericht Bonn nach einer Klage des VZBV entschieden. "Wer in einem Monat 100 GByte Datenvolumen überschreitet, bei dem wird der Internetzugang auf 6 MBit/s verlangsamt - für den Rest des Monats. Diese Information war in einem PDF-Dokument nur umständlich zu finden", so der Bundesverband der Verbraucherzentralen VZBV. Das Urteil wurde am 26. Oktober 2011 veröffentlicht und ist noch nicht rechtskräftig.

Anzeige

Nach den Werbeaussagen der Telekom konnte der Kunde nicht von der Drosselung wissen: "Unsere schnellste DSL-Verbindung", "Luxus-Highspeed-Surfen mit bis zu 25 MBit/s", "ohne Zeit- oder Volumenbeschränkung", pries die Telekom ihr Produkt "Call & Surf Comfort VDSL" in der Werbung an. Erst im Kleingedruckten versteckt in einem PDF-Dokument waren die Informationen über die Drosselung umständlich zu finden, erklären die Verbraucherschützer.

Das Landgericht Bonn hat entschieden, dass diese Werbung irreführend sei. Der Verbraucher gehe bei dem Angebot davon aus, dass keine Drosselung der Datenübertragungsrate erfolgt, auch nicht nachdem ein bestimmtes Datenvolumen erreicht wurde. Solche Werbeaussagen seien zudem kaufentscheidend. Der Hinweis auf die Drosselung innerhalb der Leistungsbeschreibung sei nicht ausreichend, um die Irreführung des Verbrauchers zu beseitigen. Bei Zuwiderhandlungen droht ein Ordnungsgeld von 250.000 Euro und ersatzweise sechs Monate Haft.

Nachtrag vom 26. Oktober 2011, 12:39 Uhr

Als die Telekom zum 11. Juli 2011 den Monatspreis für ihren schnellsten VDSL-Zugang Call & Surf Comfort IP VDSL 50 senkte, war sogar einem Unternehmenssprecher die Drosselung unklar. Telekom-Sprecher Dirk Wende sagte Golem.de, es gebe keine Reduzierung der Datenrate nach Erreichen eines bestimmten GByte-Volumens. Später räumte Wende ein, dass laut den AGB ab einem übertragenen Datenvolumen von 100 GByte im Monat die Übertragungsgeschwindigkeit auf maximal 6 MBit/s für den Downstream und 576 KBit/s für den Upstream begrenzt werde. Wende: "Nach unseren Erfahrungen wird die angegebene Datenmenge bis zur angeführten Reduzierung der Bandbreite von dem weit größten Teil unserer Kunden selbst bei intensiver Nutzung nicht erreicht."


eye home zur Startseite
bugmenot 11. Apr 2012

Hallo, gibt es eine Möglichkeit die Übertragungsgeschwindigkeit bei einzelnen Clients zu...

Lokster2k 27. Okt 2011

Naja, mich haben am ehesten die standardmäßigen 24 Monate Mindestvertragslaufzeit in ein...

MabuseXX 27. Okt 2011

Wenn der 2te Rechner aber nicht im selben Haushalt, sondern z.B. in der Studentenbude...

ck (Golem.de) 27. Okt 2011

Aha, Dir ist aber schon klar, dass das automatisch von einem Adserver ausgespielte...

bastis0 26. Okt 2011

Schöne Berechnung. Aber nun nehme noch einmal Maxdome dazu oder z.B. so etwas wie...


Proteus News und Aktuelles / 27. Okt 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  4. YKK Stocko Fasteners GmbH, Wuppertal


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Katastrophale UX

    quark2017 | 23:53

  2. Hintergrund des Spiel: Kritik an Künstlicher...

    DeeMike | 23:47

  3. Noch viel Arbeit (an der Gnome Shell)

    quark2017 | 23:46

  4. Re: Leistung fürs Geld oder gar dauerhaft...

    lear | 23:41

  5. Re: Asse 2.0

    Ach | 23:37


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel