Abo
  • Services:
Anzeige
Der Homescreen von Cyanogenmod 7 auf dem Touchpad
Der Homescreen von Cyanogenmod 7 auf dem Touchpad (Bild: Cyanogenmod)

Wackelige WLAN-Verbindung

Eigentlich kommuniziert das Touchpad über WLAN nach 802.11 b/g/n. Unter Android erkennt das WLAN-Modul zwar einen Router, der mit 5 GHz funkt, allerdings kam damit keine Verbindung zustande. Die Verbindung im 2,4-GHz-Bereich konnte zunächst hergestellt werden, brach dann aber sporadisch ab und ließ sich nur wieder herstellen, wenn das WLAN-Modul in den Einstellungen vorübergehend ausgeschaltet wurde. Gerade aktive Verbindungen blieben jedoch stabil, etwa bei einem Download.

Anzeige

Das Tablet ist mit Cyanogenmod 7 gebrauchsfertig. Die meisten installierten Apps sind jedoch für Entwickler gedacht, etwa die App für den Superuser-Modus oder ein Terminal Emulator. Der ROM-Manager ist noch nicht richtig integriert. Das zeigt sich beispielsweise daran, dass dort gemeldet wird, dass die Entwicklungsumgebung Clockworkmod noch nicht installiert sei, obwohl sie bereits über den ACMEInstaller eingespielt wurde. Darüber können später Sicherungen vorgenommen oder Updates eingespielt werden. Der Entwickler arbeitet an einer funktionierenden Version, die mit einem Update nachgereicht werden soll.

Übertaktungswerkzeuge

In den Einstellungen unter Cyanogenmod, Leistung können die Taktung des Prozessors beeinflusst und weitere Einstellungen zur Optimierung des Systems vorgenommen werden. Zwar warnen die Entwickler ausdrücklich davor, die Einstellungen zu ändern, allerdings lohnt sich ein Blick darauf allemal.

Der Standardbrowser reagiert bei tabletoptimierten, textlastigen Webseiten flüssig. Sobald zahlreiche Bilder auf den Webseiten sind, ist das Scrollen aber merklich ruckelig. Hier halfen auch veränderte Leistungseinstellungen nicht. Auch im nachinstallierten Firefox-Browser ruckelte es beim Blättern in den Webseiten. Das Abspielen von 720p-Videos hingegen klappte flüssig. Youtube-Videos in HD bereiteten dem Gerät ebenfalls keine Probleme.

 Installation mit Novacom-TreibernZugriff auf den Android Market nur über Google Apps 

eye home zur Startseite
Carl Weathers 27. Okt 2011

Viel schlimmer finde ich das talentbefreite Royalty-Free-Gedudel unter den...

notgoingtotellm... 26. Okt 2011

Ich spreche es persönlich eher "deutsch" aus. Richte mich dabei nach der Farbe Zyan. Zya...

samy 26. Okt 2011

Genau. Aufnehmen und hier ins Forum stellen, damit wir was zum lachen haben...

janbpunkt 26. Okt 2011

Unten rechts (Homebutton unten) an der Seite gibt es bei mir eine Art "SD-Card"-Slot. Da...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. LexCom Informationssysteme GmbH, Chemnitz
  4. Zweckverband Kommunales Rechenzentrum Niederrhein (KRZN), Kamp-Lintfort


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€ + 5,99€ Versand
  2. bei Alternate.de
  3. und mit Gutscheincode bis zu 40€ Rabatt erhalten bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  2. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  3. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  4. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  5. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

  6. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  7. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  8. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr

  9. Incident Response

    Social Engineering funktioniert als Angriffsvektor weiterhin

  10. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: Hab das v30...

    Benjamin_L | 18:34

  2. Re: Zu teuer für das was drin ist, zu billig für...

    Schnarchnase | 18:32

  3. Re: Mehrjahrig Updates für 70 Euro?

    motzerator | 18:28

  4. Ich hatte mir mehr erhofft...

    Unix_Linux | 18:24

  5. Re: Obszön

    datentraeger | 18:21


  1. 18:00

  2. 17:15

  3. 16:41

  4. 15:30

  5. 15:00

  6. 14:30

  7. 14:18

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel