Abo
  • Services:
Anzeige
Sonys 3D-All-in-One-PC Vaio L-Serie VPCL22Z1E/B
Sonys 3D-All-in-One-PC Vaio L-Serie VPCL22Z1E/B (Bild: Sony)

Sony Vaio: Touchscreen-PC mit 3D-Brille und Geforce-GPU

Sonys 3D-All-in-One-PC Vaio L-Serie VPCL22Z1E/B
Sonys 3D-All-in-One-PC Vaio L-Serie VPCL22Z1E/B (Bild: Sony)

Sony bietet jetzt auch einen All-in-One-PC mit 3D-Display, den Vaio L-Serie VPCL22Z1E/B. Für die räumliche Darstellung auf dem 24-Zoll-Touchscreen werden Shutterbrillen benötigt.

Der Vaio L-Serie VPCL22Z1E/B ist Sonys neuer All-in-One-PC mit Multi-Touchscreen. Er hat ein 24-Zoll-Breitbild (61 cm) und eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten. Anders als der Vorgänger VPCL21S1E/B unterstützt er nicht nur eine 2D-, sondern auch eine 3D-Darstellung. Dazu liegt eine Shutterbrille bei, weitere müssen hinzugekauft werden.

Anzeige

Im VPCL22Z1E/B arbeitet ein Core-i7-Prozessor von Intel. Der Core i7-2670QM mit 6-MByte-Cache ist mit 2,2 GHz und mittels Turboboost mit bis zu 3,1 GHz getaktet. Als Chipsatz dient Intels HM65 Express. Mit 8 GByte DDR2-SDRAM ist der Arbeitsspeicher bereits maximal ausgebaut.

  • Mit Touchscreen und 3D-Brille - Sonys All-in-One-PC Vaio L-Serie VPCL22Z1E/B (Bild: Sony)
Mit Touchscreen und 3D-Brille - Sonys All-in-One-PC Vaio L-Serie VPCL22Z1E/B (Bild: Sony)

Keine High-End-GPU

Der DirectX-11-fähige Nvidia-Grafikchip Geforce GT540M verfügt über eigene 1 GByte GDDR3-VRAM, ist spieletauglich und im mobilen unteren Mittelklassebereich anzusiedeln. Für aufwendige Spiele in 1080p inklusive Stereoskopie dürfte er unterdimensioniert sein. Damit ist die räumliche Darstellung wohl eher für 3D-Blu-rays und sonstige 3D-Videos gedacht.

Neben einer 1-Terabyte-SATA-Festplatte mit 7.200 Umdrehungen/Minute stecken auch ein Blu-ray-Brenner und ein Speicherkartenleser in dem All-in-One-PC. Der Kartenleser versteht sich auf Memory Stick (Duo), SD, SDHC und SDXC.

PC mit USB 3.0

Vernetzen kann sich der Touchscreen-Rechner über Gigabit-Ethernet, WLAN nach 802.11b/g/n und per Bluetooth 3.0+HS. Zu den Schnittstellen zählen: 2x USB 3.0, 3x USB 2.0, i.Link (Firewire), Kopfhörer, Mikrofon, HDMI in & HDMI out. Im Displayrahmen sind zudem eine HD-Webcam mit Mikrofon und Stereolautsprecher verbaut. Dolby Home Theater soll für guten Klang sorgen.

Der Vaio VPCL22Z1E/B wiegt 11,7 kg und misst 608 x 429 x 168 mm. Die Stromversorgung erfolgt über ein externes Netzteil. Tastatur und Maus werden per Funk angebunden und liegen ebenso wie die bereits erwähnte Shutterbrille bei. Als Betriebssystem ist Windows 7 Home Premium SP1 (64 Bit) vorinstalliert.

Laut Sony ist der Vaio VPCL22Z1E/B seit kurzem für rund 1.700 Euro lieferbar.


eye home zur Startseite
Lokster2k 26. Okt 2011

Sie verpassens mMn generell derartige Produkte anderen Zielgruppen als den Mainstream...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, München
  2. Gamomat Distribution GmbH, Wagenfeld
  3. symmedia GmbH, Bielefeld
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Wolfsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Ohrhörer

    Neue Airpods sollen Hey Siri unterstützen

  2. Amazon Go

    Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant

  3. Elektromobilität

    UPS arbeitet an elektrischem Lieferwagen

  4. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  5. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  6. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  7. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  8. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  9. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  10. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. Ware zurückstellen

    Fushimi | 07:55

  2. Und ich dachte...

    somedudeatwork | 07:51

  3. Re: Guter Artikel

    asa (Golem.de) | 07:50

  4. Re: Noch nie einen Fahrer gehabt der eine Karte...

    Thiesi | 07:46

  5. Re: Der Sinn dahinter ?

    muhzilla | 07:41


  1. 07:46

  2. 07:38

  3. 07:17

  4. 18:21

  5. 18:09

  6. 18:00

  7. 17:45

  8. 17:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel