Abo
  • Services:
Anzeige
Sandy-Bridge-CPU und Chipsatz
Sandy-Bridge-CPU und Chipsatz (Bild: Intel)

CPUs: Intel bringt Core i7-2700K und senkt Preise

Sandy-Bridge-CPU und Chipsatz
Sandy-Bridge-CPU und Chipsatz (Bild: Intel)

Der schnellste Sandy-Bridge-Prozessor wird 100 MHz schneller - das ist für Intel aber kein Grund, das Preisgefüge anzupassen. Mit der Vorstellung des Core i7-2700K werden nur einige Billig-CPUs noch etwas günstiger.

Mit einer neuen Preisliste (PDF) für PC-Hersteller und Wiederverkäufer hat Intel den Core i7-2700K angekündigt. Der Prozessor arbeitet mit einem Basistakt von 3,5 GHz, mittels Turbo-Boost kann er 3,9 GHz erreichen, wenn nur ein Thread hohe Last erzeugt. Damit arbeitet er in beiden Modi 100 MHz schneller als der bisher schnellste Sandy Bridge für Desktop-PCs, der Core i7-2600K.

Anzeige

Für den kleinen Taktvorteil verlangt Intel auch nur einen kleinen Aufpreis von 15 US-Dollar: Der 2700K kostet 332 US-Dollar, der 2600K weiterhin 317 US-Dollar. Damit hält das bisherige Topmodell der Serie seit seiner Vorstellung im Januar 2011 seinen Preis auf den Dollar genau.

Intel hat folglich auch das Preisgefüge seiner schnellsten Desktop-CPUs unverändert gelassen und nur drei günstige Desktop-CPUs zwischen 13 und 15 Prozent im Preis gesenkt. Die Modelle Core i3-2120, Pentium G850 und G630 sind nun günstiger. Auch dabei bleibt die Positionierung wie gehabt: Die stark beworbene Marke Core gibt es erst ab 100 US-Dollar, nur die Pentiums kosten weniger.

Ein möglicher Grund für die Vorstellung des Core i7-2700K kurz vor der Markteinführung der neuen High-End-Plattform Sandy Bridge-E, die in wenigen Wochen erwartet wird, dürfte die Taktfrequenz sein: Der neue Sandy Bridge lässt sich mit seinem offenen Multiplikator durch Übertakten leicht auf über 4 GHz treiben. Diese Schwelle überschreiten die neuen FX-CPUs von AMD schon ohne Overclocking.

In Intels ARK-Datenbank ist der Core i7-2700K noch nicht zu finden, seine Daten entsprechen aber unter anderem mit 8 MByte L3-Cache, HD Graphics 3000, Turbo-Boost, Hyperthreading und einer TDP von 95 Watt dem Modell 2600K.


eye home zur Startseite
Barbapapa 26. Okt 2011

Apropo Preisanpassung Ich habe für meinen 2500K vor einem halben Jahr ~20¤ weniger...

Tonala2 24. Okt 2011

Dass die Produkte bei Markteinführung etwas teurer sind, ist doch nicht neu. Warte einige...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BOS GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  3. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  4. andagon GmbH, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 35,99€
  2. (-67%) 19,99€
  3. (-73%) 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: bei mir genau umgekehrt ...

    ManMashine | 07:03

  2. Re: Markt/Individuum vs. Natur

    techster | 06:54

  3. Re: Nur die Überschrift gelesen...

    SirJoan83 | 06:53

  4. Re: Enpass - das bessere 1Password

    Unki | 06:36

  5. Re: Der naechste aufgekochte Zombie

    DarkSpir | 05:59


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel