Abo
  • Services:

Hack: Youtube-Kanal von Microsoft geknackt

Unbekannte haben sich am Sonntag Zugang zum Youtube-Kanal von Microsoft verschafft, die Videos gelöscht und durch eigene ersetzt. Es ist der zweite Hack eines prominenten Youtube-Kanals in einer Woche.

Artikel veröffentlicht am ,
Wiederhergestellt: Microsofts Youtube-Kanal
Wiederhergestellt: Microsofts Youtube-Kanal (Bild: Youtube/Screenshot: Golem.de)

Unbekannte haben sich am 23. Oktober 2011 Zugang zum Youtube-Channel des US-Softwarekonzerns Microsoft verschafft und diesen verändert. Am 24.Oktober 2011 war davon nicht mehr zu sehen.

Videos ersetzt

Stellenmarkt
  1. Dürr AG, Bietigheim-Bissingen
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Die Eindringlinge hätten den Hintergrund verändert und Microsofts Videos von der Seite entfernt. Stattdessen hätten sie eigene Videos auf der Seite gepostet, die meist nur wenige Sekunden lang gewesen seien, berichtet Naked Security, das Blog des Antivirensoftware-Herstellers Sophos. Die Videos hätten unter anderem die Nutzer aufgefordert, Videoantworten hochzuladen oder neue Hintergründe für den Kanal zu kreieren oder um Spenden gebeten.

Außerdem hatten die Unbekannten eine Nachricht hinterlassen: "Ich habe nichts falsch gemacht. Ich habe mich nur in das Nutzerkonto eingeloggt, das ich 2006 angelegt habe."

Kontrolle wieder bei Microsoft

Am heutigen Montag war der Kanal wieder hergestellt, die unrechtmäßig dort eingestellten Videos waren verschwunden. "Wir haben wieder die Kontrolle über den Microsoft-Kanal bei Youtube erlangt und wir arbeiten daran, die ursprünglichen Inhalte wieder einzustellen", teilte Microsoft dem US-Branchendienst Cnet am Sonntagnachmittag (Ortszeit Kalifornien) mit. Außerdem wolle das Unternehmen zusammen mit Youtube dafür sorgen, dass so etwas in Zukunft nicht mehr vorkomme.

Es ist der zweite Angriff auf einen prominenten Youtube-Kanal in kurzer Zeit: In der vergangenen Woche hatten Unbekannte Pornovideos in den Youtube-Kanal der Sesamstraße eingestellt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Tages- und Blitzangebote im Überblick)
  2. (u. a. Barracuda 250 GB für 43,70€ und 1 TB für 147,70€ - Bestpreise!)
  3. für je 69,99€ (Bestpreise!)

goldkiD 25. Okt 2011

Aber sicher ist es erst dann wenn du noch dein FB-Account gelinked hast und die Handy-Nr...

Kugelfisch_dergln 24. Okt 2011

Wobei ich diesen Ausruf nur zu gerne wiederhole, angesichts dessen, dass zwei Personen...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Mirage Solo und Camera - Test

Wir haben laut Lenovo "die nächste Generation VR" getestet. Tipp: Sie ist nicht so viel besser als die letzte.

Lenovo Mirage Solo und Camera - Test Video aufrufen
Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Elektronisch Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone
  2. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  3. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia

    •  /