• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft

Spekulationen um "Xbox Next"

Die Hinweise auf die nächste Generation der Konsolen werden immer konkreter. Jetzt berichtet das gewöhnlich sehr gut informierte britische Fachmagazin Develop von Plänen zum Start der nächsten Xbox - sogar ein erstes Spiel ist schon im Gespräch.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo Xbox 360
Logo Xbox 360 (Bild: Microsoft)

Der Nachfolger der Xbox 360 trägt laut dem britischen Magazin Develop derzeit den Projektnamen Xbox Next. Angeblich haben gleich mehrere Quellen - darunter Mitarbeiter von Chipherstellern und Middlewarefirmen - bestätigt, dass die neue Konsole nach aktuellem Stand auf der Spielemesse E3 enthüllt werden soll, die Anfang Juni 2012 in Los Angeles stattfindet; bei gleicher Gelegenheit hatte Nintendo 2011 die Wii U präsentiert. Die Xbox Next soll 2013, möglicherweise auch erst 2014 auf den Markt kommen. Eine Veröffentlichung noch 2012 ist dem Bericht zufolge nicht angedacht.

Stellenmarkt
  1. Holtzmann & Sohn GmbH, Ronnenberg
  2. RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH, Wetter (Ruhr), Berlin, Bielefeld

Dass Microsoft sich konkret mit der Entwicklung des Nachfolgers für die Xbox 360 beschäftigt, gilt in der Branche als sicher. Zwar gab es bislang keine offiziellen Hinweise etwa aus der Presseabteilung. Aber das Unternehmen hatte bereits vor Monaten mit Stellenanzeigen nach Mitarbeitern für ein entsprechendes Team gesucht. Außerdem führen mehrere Angestellte entsprechende Projekte in ihren Profilen in sozialen Netzwerken auf.

Wie Develop weiter berichtet, arbeitet das zu Microsoft gehörende britische Entwicklerstudio Lionhead bereits an Fable Next, also einer Fortsetzung seiner Reihe Fable für die neue Konsole. Laut einer weiteren Quelle verfügt Electronic Arts über rudimentäre Xbox-Next-Entwicklertechnologie. Angeblich wäre auch das immer wieder eng mit Microsoft zusammenarbeitende Entwicklerstudio Epic Games in der Lage, die eigentlich für 2014 angekündigte Unreal Engine 4 früher fertigzustellen. Wenig überraschend: Microsoft wollte die Meldungen nicht kommentieren.

Was Konkurrent Sony Computer Entertainment (SCE) in Sachen Playstation 4 derzeit treibt, ist noch weniger klar als bei Microsoft und der nächsten Xbox. SCE weist bei Veranstaltungen meist noch kategorischer auf den geplant langen Lebenszyklus seiner aktuellen Konsole hin. Nennenswerte Berichte über die Arbeit an der Hardware für den Nachfolger gibt es bislang nicht - aber immerhin eine Meldung, ebenfalls bei Develop, dass einige der hauseigenen Entwicklerstudios bereits mit der Vorarbeit für Next-Gen-Spiele begonnen haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 21,00€
  2. (aktuell u. a. Toshiba-Festplatte mit 10 TB für 279,00€ (Bestpreis!), Be quiet Silent Base 801...
  3. ab 30,00€ bei ubi.com
  4. (alle Countdown-Angebote im Überblick - die besten Angebote starten aber am Freitag um...

Trollversteher 24. Okt 2011

Aha? Wäre mir neu - Quelle? Natürlich hatten die in den ersten Jahre arge...

Affenkind 24. Okt 2011

Totaler Unsinn. Konsolen sind beliebter als PCs zum Zocken und das werden sie auch...

Affenkind 24. Okt 2011

Bin ja echt gespannt auf YouTube und das neue Design. Der Kinect Hub war schon recht...

sushbone 23. Okt 2011

Augenscheinlich reden wir nicht von der gleichen Konsole?! Die Xbox und der Live Dienst...

Rulf 23. Okt 2011

da ich mich überhaupt nicht mehr für konsolen interressiere(bin mit der n64 ausgestiegen...


Folgen Sie uns
       


Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On

Tolino zeigt mit Vision 5 HD und Epos 2 zwei neue Oberklasse-E-Book-Reader. Der Epos 2 kann durch ein besonders dünnes Display begeistern.

Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Top-Level-Domains: Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?
    Top-Level-Domains
    Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?

    Südamerikanische Regierungen streiten sich seit Jahren mit Amazon um die Top-Level-Domain .amazon. Bislang stehen die Regierungen als Verlierer da. Ein anderer Verlierer ist jedoch die Icann, die es nicht schafft, das öffentliche Interesse an solch einer Domain ausreichend zu berücksichtigen.
    Von Katrin Ohlmer

    1. Icann Namecheap startet Beschwerde wegen .org-Preisen
    2. Domain-Registrierung Icann drückt .org-Vertrag ohne Preisschranken durch
    3. Domain-Registrierung Mehrheit widerspricht Icann-Plan zur .org-Preiserhöhung

      •  /