Abo
  • IT-Karriere:

Blizzard

Diablo 3 kostenlos mit World-of-Warcraft-Jahresabo

Blizzard legt sich ins Zeug, um Spieler langfristig an World of Warcraft zu binden: Wer ein Jahresabo für das Onlinerollenspiel abschließt, bekommt neben einem virtuellen Reittier und dem Betazugang für Mists of Pandaria auch das Rollenspiel Diablo 3 - kostenlos, sobald es erschienen ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Diablo 3
Diablo 3 (Bild: Blizzard)

Die Mitgliederzahlen von World of Warcraft bröckeln - zwar langsam, aber zumindest in den Zeiträumen zwischen der Veröffentlichung der großen Erweiterungen gehen sie immer wieder spürbar zurück. Das will Blizzard ab sofort nicht mehr so ohne weiteres hinnehmen. Auf der Hausmesse Blizzcon 2011 im kalifornischen Anaheim hat das Entwicklerstudio angekündigt: Alle Spieler, die ein Jahresabonnement für World of Warcraft abschließen, bekommen neben einem fliegenden Reittier namens "Tyraels Streitross" auch eine Vollversion von Diablo 3, sobald das Rollenspiel erhältlich ist - was nach aktuellem Stand im Frühjahr 2012 der Fall sein dürfte. Außerdem erhalten die langfristigen Abonnenten garantierten Zugang zum geschlossenen Betatest des vierten Addons Mists of Pandaria.

Stellenmarkt
  1. Ober Scharrer Gruppe GmbH, Fürth bei Nürnberg
  2. über vietenplus, Berlin

Ein paar Bedingungen sind an das Angebot mit dem kostenlosen Vollpreisspiel geknüpft. So muss die damit verknüpfte Version von World of Warcraft, für die das Jahresabo dann gilt, vor dem 18. Oktober 2011 aktiviert worden sein - der derzeitige Status des Nutzerkontos kann aber auch inaktiv sein, wie eine ausführliche FAQ bei Blizzard erläutert. Für das Jahresabo muss es wieder aktiviert werden und ist dann ein Jahr lang nicht kündbar oder pausierbar; immerhin sind die Raten auch monatlich zahlbar. Diablo 3 erhält der Spieler bei Erscheinen als Download über das Battle.net - er bekommt also keine verpackte Version. Wer die Collector's Edition von Diablo 3 kaufen möchte und trotzdem über ein Jahresabo verfügt, kann sich im Gegenzug vier Monate kostenlose Spielzeit bei World of Warcraft gutschreiben lassen.

Das Reittier soll es bereits mit dem nächsten Patch auf Version 4.3 von World of Warcraft geben. Die Geschwindigkeit von Tyraels Streitross skaliert laut Blizzard mit den Reitfertigkeiten des Spielers, was von 60 Prozent für "Unerfahrener Reiter" bis zu geradezu rasanten 310 Prozent für "Meisterhafte Reiter" reicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 1,19€
  3. 3,74€

pookol 09. Mai 2012

habe bereits diese Webseite gefunden. echt geiles Spiel!!! http://spiel-download...

Kugelfisch_dergln 24. Okt 2011

Bist du so deppert oder benimmst du dich nur so ? Ein Preis kann kein imo sein. imo ist...

Endwickler 23. Okt 2011

Ja, man merkt, dass du eher eine außenstehende Position einnimmst, Ich zwar seit einigen...

rubiirube 23. Okt 2011

wow liegt im schon lange im sterben .. alles nur wiederbelebungsversuche kwt

Kugelfisch_dergln 22. Okt 2011

Irgendwie kommen mir alle Anti-Kommentare hier vor wie von den üblichen 0815-Trollen, die...


Folgen Sie uns
       


Harry Potter Wizards Unite angespielt

Harry Potter Go? Zum Glück hat der neue AR-Titel auch ein paar eigene Ideen zu bieten.

Harry Potter Wizards Unite angespielt Video aufrufen
Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

    •  /