Abo
  • Services:
Anzeige
OCZ Octane
OCZ Octane (Bild: OCZ)

OCZ Octane

2,5-Zoll-SSDs mit 1 TByte Speicherkapazität

OCZ Octane
OCZ Octane (Bild: OCZ)

OCZ bringt mit der Octane-Serie seine ersten SSDs mit 1 TByte Speicherkapazität und SATA 3.0 beziehungsweise 2.0 auf den Markt, die im 2,5-Zoll-Formfaktor gehalten ist. Die Laufwerke erreichen Lesegeschwindigkeiten von 560 und Schreibgeschwindigkeiten von 400 MByte pro Sekunde.

Die 2,5-Zoll-SSDs der Octane-Serie von OCZ sind mit dem neuen Indilinx-Everest-Controller ausgestattet, der über zwei ARM-Kerne verfügt. OCZ übernahm Indilinx im März 2011 für 32 Millionen US-Dollar.

Anzeige
  • OCZ Octane S2 mit SATA 2.0 (Bild: OCZ)
  • OCZ Octane mit SATA 3.0 (Bild: OCZ)
OCZ Octane S2 mit SATA 2.0 (Bild: OCZ)

Die SATA-3.0-Modelle erreichen Lesegeschwindigkeiten von 560 und Schreibgeschwindigkeiten von 400 MByte pro Sekunde und 45.000 I/O-Operationen pro Sekunde (IOPS). Zur Vorstellung des Indilinx-Controllers wurden für SATA 3.0 noch deutlich geringere Lesegeschwindigkeiten von 500 MByte/s angegeben. Die SATA-2.0-Modelle (Octane-S2) erzielen Lesegeschwindigkeiten von 275 und Schreibgeschwindigkeiten von 265 MByte pro Sekunde sowie 30.000 IOPS.

Mit einem speziellen Algorithmus soll zudem die Bootzeit um bis zu 50 Prozent reduziert werden können. Die Zugriffszeiten beim Lesen sollen 0,06 Millisekunden beziehungsweise 0,09 Millisekunden beim Schreiben betragen. Eine Ndurance genannte Technik soll laut OCZ dafür sorgen, dass sich die Lebensdauer der SSDs verdoppelt. OCZ-Chef Ryan Petersen betonte, dass die neuen SSDs eine hohe Dauerleistung bei den verschiedensten Anwendungen und Belastungen liefern sollen und nicht nur auf spezifische Anwendungsszenarien getrimmt wurden.

Die neuen OCZ-Festplatten sind mit jeweils 128, 256 und 512 GByte sowie beim Spitzenmodell mit 1 TByte Speicherplatz ausgestattet. Die SSD-Serie OCZ Octane soll in den USA ab 1. November 2011 in den Handel kommen.

Preise wurden offiziell noch nicht genannt. Nach US-Medienberichten soll das GByte zwischen 1,10 und 1,30 US-Dollar kosten. Das würde für die 128-GByte-SSD einen Preis von maximal 166 US-Dollar bedeuten und für das Spitzenmodell einen Preis von rund 1.300 US-Dollar.


eye home zur Startseite
CruZer 22. Okt 2011

Das stimmt wohl. Aber er wollte wohl nur trollen und angeben.

KnutRider 22. Okt 2011

Dann kauf sie halt nicht *rolleyes* Hier braucht vermutlich niemand für den privaten...

hubie 21. Okt 2011

... perfekt, ich schlag dann in 10 Jahren zu wenn sie erschwinglich sind :-)

Charles Marlow 21. Okt 2011

Dem stimme ich zu! Ich habe hier noch eine Micropolis (520 MB) von 1994 und eine HP...

elitezocker 21. Okt 2011

Ihgitt. Nur 500 mal lesen und 500 mal schreiben? ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, München, Augsburg
  4. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. 6,99€
  3. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Wo genau anmelden?

    Bluejanis | 04:25

  2. Re: Das Spiel ist beendet.

    kotap | 02:17

  3. Re: Ich wäre ja mal froh wenn Golem sein...

    Desertdelphin | 00:55

  4. Re: Besser als GTA

    Erny | 00:40

  5. Re: halb so schlimm

    Apfelbrot | 00:40


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel