• IT-Karriere:
  • Services:

Frogster

Onlinerollenspiel Mythos wird geschlossen

Noch eine Woche, dann schließt der Betreiber Frogster das erst jüngst gestartete Onlinerollenspiel Mythos. Nach dem angeblich gelungenen Start stellte sich kein langfristiger Erfolg ein. Größtes Problem waren wohl zu viele Bugs.

Artikel veröffentlicht am ,
Mythos
Mythos (Bild: Frogster)

Die Zeiten, in denen jedes Free-to-play-Onlinerollenspiel automatisch Geld einbringt, sind wohl vorbei. Das erfährt der Berliner Publisher Frogster jetzt mit seinem erst im Sommer 2011 gestarteten Mythos. "Mythos erfreute sich zum Launch im April großer Beliebtheit und die zahlreichen registrierten User sorgten für einen guten Start", erklärte das Unternehmen. Aber "der gewünschte Erfolg stellte sich dauerhaft leider nicht ein", weswegen die schwere Entscheidung getroffen worden sei, den Betrieb zum 27. Oktober 2011 einzustellen. Bis dahin finden noch einige Sonderaktionen statt, und am 26. Oktober soll es eine Ingame-Abschiedsparty mit den Community-Managern und den verbliebenen Spieler geben.

Die äußern sich in den Kommentaren im offiziellen Forum wenig überrascht. "Es war nur eine Frage der Zeit, bis Mythos offline ging, man hatte es schon an den News gemerkt, dass da nichts mehr kam", schreibt ein Spieler. Nähere Angaben zu den Gründen für das schnelle Aus macht Frogster zwar nicht, aber da scheint für die Community alles klar zu sein: "Es liegt zum großen Teil am Zustand des Spieles, würde zu gern erfahren, warum so wenig Bugfixing betrieben wurde", schreibt einer der Spieler.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. KFA2 GeForc® RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)

Symm 20. Okt 2011

Tera klingt eigentlich recht ordentlich. Zu mindest ist eins der wenigen die mich seit...

Saaja 20. Okt 2011

Wie man bei Metin2 sehen konnte, können die ja auch nichts, brauchen JAHRE um Bugs zu...

.02 Cents 20. Okt 2011

Hmm - ich fand den Starship Troopers Film damals ganz witzig, aber irgendwie hab ich nie...

Nolan ra Sinjaria 20. Okt 2011

... was vermutlich daran lag, dass ich nicht lang genug gespielt hab, um welche zu...

grorg 20. Okt 2011

Beliebtheit ist relativ, das Spiel hat NOCH miesere Grafik als Hellgate:London (DX10...


Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
    Es funktioniert zu selten gut

    Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
    2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

    Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
    Whatsapp
    Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

    Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
    2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
    3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

      •  /