• IT-Karriere:
  • Services:

Im Hubschrauberflug zum Kreml

Durchweg überzeugend sind Levels, in denen der Spieler die komplette Kontrolle über einen Helikopter übernimmt. Vor allem eine Mission in Moskau ist uns dabei in Erinnerung geblieben, da sich hier ein spannendes Duell mit anderen Hubschraubern inmitten der Großstadtkulisse entwickelt.

  • Ace Combat: Assault Horizon
  • Ace Combat: Assault Horizon
  • Ace Combat: Assault Horizon
  • Ace Combat: Assault Horizon
  • Ace Combat: Assault Horizon
  • Ace Combat: Assault Horizon
  • Ace Combat: Assault Horizon
  • Ace Combat: Assault Horizon
  • Ace Combat: Assault Horizon
  • Ace Combat: Assault Horizon
  • Ace Combat: Assault Horizon
  • Ace Combat: Assault Horizon
  • Ace Combat: Assault Horizon
  • Ace Combat: Assault Horizon
  • Ace Combat: Assault Horizon
  • Ace Combat: Assault Horizon
  • Ace Combat: Assault Horizon
  • Ace Combat: Assault Horizon
Ace Combat: Assault Horizon
Stellenmarkt
  1. VerbaVoice GmbH, München
  2. Allianz Lebensversicherungs - AG, München

Am Steuer eines Hubschraubers sollte der Spieler auf die Außenansicht verzichten und lieber die optional angebotene Cockpitperspektive wählen. Sonst verdeckt sein Fluggerät einen zu großen Teil des Bildschirms. Mit den schlankeren Flugzeugen hat der Spieler dieses Problem nicht, im Jet ist sowohl die Innen- als auch die Außenansicht übersichtlich.

Ein guter Blick aufs Himmelsschlachtfeld lohnt sich nicht nur zugunsten der Spielbarkeit, sondern auch wegen der Grafik von Assault Horizon. Schöne Lichteffekte sorgen bei unterschiedlichen Tageszeiten für Atmosphäre und Explosionen mit herumspritzendem Maschinenöl folgen jedem Abschuss. Dynamisch berechnete Trümmerteile sind das letzte fehlende Detail bei den Schlachten, zu deren abwechslungsreichen Schauplätzen sogar ein Hurrikan auf offener See zählt.

Nur tief am Boden sollte der Spieler keine Grafikpracht erwarten. Aus der Nähe betrachtet werden genretypische Matschtexturen und sehr polygonarme Miniobjekte unübersehbar, die im laufenden Gefecht aus der Vogelperspektive natürlich gar nicht auffallen.

Flugzeugnarren dürfen vor den meisten Einsätzen zwischen zahlreichen detailliert gestalteten Kampffliegern wählen, die sich spielerisch letztendlich nur in Bezug auf die Sekundärbewaffnung voneinander unterscheiden. Der eine Jet ist schneller, der andere wendiger, sobald die Action losgeht, folgt der Spieler aber letztlich in jedem Cockpit derselben Kampfroutine.

Dass Assault Horizon als unkompliziertes Actionfeuerwerk richtig viel Spaß macht, lässt über die vor Klischees nur so triefende Militärgeschichte der Kampagne hinwegsehen. Russische Piloten trinken hier natürlich viel Wodka und global agierende Terroristen sind im Besitz von abschussbereiten Superbomben - all das hat man in Ubisofts Tom-Clancy-Titeln schon oft genug gesehen. Da die Zwischensequenzen von Assault Horizon grafisch einen guten Eindruck machen, sorgen sie immerhin für kurzweilige Erholungspausen, ehe es in die nächste Schlacht geht.

Ace Combat: Assault Horizon ist über Namco Bandai am 14. Oktober 2011 für Xbox 360 und Playstation 3 erschienen und kostet etwa 60 Euro. Die USK hat eine Altersfreigabe ab 16 Jahren vergeben. Das Spiel bietet sowohl kompetitive als auch kooperative Mehrspielermodi.

Fazit

Normalerweise schreiben wir am Ende eines Ace-Combats-Tests, Fans der Reihe könnten mit dem Kauf nichts verkehrt machen. Mit seiner Neuausrichtung zum interaktiven Actionfilm macht es uns Assault Horizon aber nicht ganz so leicht. Wer sich reinen Arcade-Flugzeugspaß ohne Unterbrechungen durch gescriptete Ereignisse, Railshooterszenen und Helikoptereinsätze wünscht, sollte lieber in die Cockpits des immer noch sehr guten Ace Combat 6 steigen.

Besonders für Actionspieler ohne virtuelle Luftkampferfahrung ist Assault Horizon dagegen umso interessanter. Mit Schauplätzen aus der Realität in einem Terrorszenario der nahen Zukunft und all dem leicht überzogenen Spektakel bedient sich das Ace-Combat-Team von Namco Bandai typischer Zutaten der erfolgreichen Modern-Warfare-Spiele. Entsprechend wohl fühlen sich Call-of-Duty-Spieler in den grafisch schicken Gefechten, auch wenn sie den Himmel als Schlachtfeld nicht gewohnt sein sollten. Gerade diese neue Erfahrung könnte aber den besonderen Reiz ausmachen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Test Ace Combat Assault Horizon: Zweikampfstarke Flugzeugaction
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 38,00€ (bei ubi.com)
  2. 319,00€ (Bestpreis)
  3. 31,49€
  4. (u. a. Die Siedler History Collection 19,99€, Anno 1800 Gold Edition für 38,00€, Tom Clancy's...

R3pcom 26. Nov 2012

Leider nicht. Ace Combat war von jeher ein reiner Konsolentitel.


Folgen Sie uns
       


Razer Eracing Simulator ausprobiert (CES 2020)

Der Eracing Simulator von Razer versucht, das Fahrgefühl in einem Rennwagen wiederzugeben. Dank Motoren und einer großen Leinwand ist die Immersion sehr gut, wie Golem.de im Hands on feststellen konnte.

Razer Eracing Simulator ausprobiert (CES 2020) Video aufrufen
Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
Erneuerbare Energien
Windkraft in Luft speichern

In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Energiewende Norddeutschland wird H
  2. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  3. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

    •  /