Abo
  • Services:

Sony

PS Vita ab 22. Februar 2012 in Deutschland

In Japan ist die Playstation Vita bereits im Dezember erhältlich, hierzulande müssen Spieler bis zum 22. Februar 2012 auf das neue Handheld von Sony warten. Es erscheint in zwei Versionen zu Preisen ab rund 250 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation Vita
Playstation Vita (Bild: Sony Computer Entertainment)

Auf einer Veranstaltung in den USA hat Jack Tretton, Chef von Sony Computer Entertainment America, den Erscheinungstermin für die Playstation Vita in den wichtigsten westlichen Märkten bekanntgegeben. Das Handheld kommt in Europa und den USA am 22. Februar 2011 auf den Markt. Auch die schon etwas länger bekannten Preise hat Tretton bestätigt: Sie sollen hierzulande bei rund 250 Euro für die Version mit WLAN-Unterstützung und bei rund 300 Euro für die Fassung mit 3G-Datenverbindung liegen.

Stellenmarkt
  1. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover
  2. dSPACE GmbH, Paderborn

Die PS Vita ist nach aktueller Planung ab dem 17. Dezember 2011 in Japan erhältlich. Sie ist nach Angaben lokaler Fachmedien bereits jetzt aufgrund der hohen Anzahl von Vorbestellungen so gut wie ausverkauft.

Das Gerät verfügt zur Steuerung außer über Touch-Eingabemöglichkeiten auf Vorder- und Rückseite auch über die bekannten Playstation-Tasten rechts, vier Richtungstasten links, zwei Schultertasten und links und rechts je einen Analogstick. Der Bildschirm basiert auf OLED-Technologie und hat eine Auflösung von 960 x 544 Bildpunkten. Die Vita hat keine Regionalsperre. Zum Start soll ein umfangreiches Spieleangebot bereitstehen, als Vorzeigetitel gilt Uncharted: Golden Abyss. Außerdem wird es früher oder später Ableger von Reihen wie Call of Duty, Assassin's Creed und Fifa geben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

netweird 20. Okt 2011

angry birds und doodle jump??? wtf, bin ich froh, ein core gamer zu sein, ich würde mich...

jarod1701 19. Okt 2011

...kommt mir bekannt vor. Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen?! Danke :-) PS: Ich...


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

    •  /